IDA - Indoor Climate and Energy Solution

EQUA

EQUA

Abbildung: EQUA

Neuerdings verfügt IDA ICE über ein DIN-4108-2-Modul für Normnachweise über thermische Gebäudesimulation. Mit Inkrafttreten der EnEV 2014 am 1. Mai 2014 werden für den Wärmeschutz von Gebäuden diese Nachweise entsprechend DIN 4108-2:2013-02 gefordert. Zur Bemessung des sommerlichen Wärmeschutzes kann nach dieser Norm zwar noch das vereinfachte Bemessungsverfahren verwendet werden, allerdings ist festgelegt: „Insbesondere, wenn die Anwendbarkeit des… vereinfachten Verfahrens ausgeschlossen ist, ist zur Bewertung der thermischen Verhältnisse eine dynamisch-thermische Simulationsrechnung durchzuführen.“
Allerdings schließt die Norm eine sofortige Anwendung einer simulationsbasierten Bewertung auch nicht aus! Dies erspart dann die „doppelte Bewertung“ mit zwei Verfahren und erhöht die Flexibilität bei der Bewertung. Zudem erfolgt die Beurteilung der Gebäude extrem schnell: Für eine DIN-4108-2-Simulation in IDA ICE werden mit wenigen Mausklicks in vordefinierten Eingabemasken entsprechende Parametereinstellungen vorgenommen, die Software übernimmt dann automatisch die Anpassungen im Simulationsmodell.
Will der Anwender von einer vereinfachten Simulation für den Normnachweis auf eine volle Simulation umsteigen, ist dies ebenfalls problemlos möglich. Dann stehen z.B. die detaillierte Untersuchung von Fensterlüftung, von komplexen Verschattungssystemen, der Bauteilaktivierung oder eines Lüftungsgerätes mit adiabater Kühlung zur Verfügung.

www.equa.ch

bauplaner Special Ausgabe 10/15

 

Anzeige

Solarmodule vor Sonne zu schützen ist wichtig

Solarmodule zeitweise vor Sonneneinstrahlung zu schützen ist sinnvoller als man denken mag. Wenn die eingefangene Wärme nicht kontinuierlich genutzt...

Weiterlesen

Berührungslose Türbedienung wirkt Krankheitsübertragungen entgegen

Viren und Bakterien verbreiten sich häufig über Tröpfcheninfektion. Hartnäckige Erreger werden aber auch über die Hände und den Kontakt zu gemeinsam...

Weiterlesen

Photovoltaik-Förderung: Panasonic veröffentlicht kostenlose Infobroschüre

Im Zuge der goGreen!-Kampagne informiert der Photovoltaik- und Wärmepumpenspezialist Panasonic Fachhandwerker und Planer darüber, wie Fachbetriebe...

Weiterlesen

Fassadenreinigung ohne Umweltbelastung

Fassaden historischer Gebäude leiden weltweit unter Emissionen, die zum großen Teil auf den Straßenverkehr und die Industrie zurückgehen.

Weiterlesen

Planung mit Weitblick als Schlüssel zu effizientem Bauen

Konsequent auf BIM-Software zu setzen, die offene Standards wie IFC unterstützt, hilft allen Prozessbeteiligten, „die gleiche Sprache“ zu sprechen und...

Weiterlesen

Oberlagsbahn für saubere Luft

Eco-Activ ist eine katalytisch wirkende Oberlagsbahn im mehrlagigen Dachaufbau. Sie ist ausgestattet mit einer dauerhaft katalytisch wirkenden weißen...

Weiterlesen

Remmers produziert jetzt auch Desinfektionsmittel

In Zeiten der Corona-Krise reagiert Remmers auf die aktuelle Ausnahmesituation.

Weiterlesen

eCLIQ-Schließtechnik erfüllt IFS Standards in der Lebensmittelproduktion

Zu einer optimalen Food Defense gehören alle relevanten physikalischen, personellen und operativen Sicherheitsmaßnahmen im produzierenden Betrieb, wie...

Weiterlesen

WC-Trennwände für den Bildungsbereich von KEMMLIT

Für den Schulerfolg sind saubere Toiletten ebenso wichtig wie der Klassenraum. Wenn die Schultoiletten in einem maroden Zustand sind, versuchen die...

Weiterlesen