FeuerTrutz Fachmesse und Brandschutzkongress finden 2020 digital statt

FeuerTrutz Network und die NürnbergMesse haben gemeinsam entschieden, die FeuerTrutz 2020 und den begleitenden Brandschutzkongress nicht im gewohnten Rahmen in Nürnberg als Präsenzveranstaltung durchzuführen. Stattdessen sollen Teile der Fachmesse sowie der Kongress in virtueller Form stattfinden.

Quelle: FeuerTrutz

Basis dieser Entscheidung sind letztlich die Ergebnisse einer Ausstellerbefragung: Die Bedenken bezüglich einer Vor-OrtVeranstaltung sind aufgrund der unabsehbaren Entwicklungen der Corona-Pandemie groß. „Wir bedauern sehr, die Brandschutz-Branche in diesem Jahr nicht persönlich begrüßen zu können“, betonen Petra Wolf, Mitglied der Geschäftsleitung, NürnbergMesse sowie Günter Ruhe und Stephan Schalm, Geschäftsführer FeuerTrutz Network. „Wir bedanken uns ausdrücklich für die zahlreichen vertrauensvollen und konstruktiven Gespräche mit Branchenbeteiligten in den letzten  Wochen, die uns bei der schwierigen Entscheidungsfindung nterstützt haben.

FeuerTrutz 2020 und Brandschutzkongress: Virtuelles Messe- und Kongressformat

Die Mehrheit der Aussteller befürwortete in der Umfrage ein digitales Alternativangebot, um die Branchenplattform FeuerTrutz auch in 2020 nutzen zu können. „Wir haben in den vergangenen Wochen aus vielen Gesprächen mitgenommen, dass der Bedarf an Austausch und Information nach wie vor hoch ist“, erklärt André Gesellchen, Programm- und Kongressleitung, FeuerTrutz Network. „Gemeinsam mit der NürnbergMesse arbeiten wir deshalb bereits mit Hochdruck an einer Plattform für ein virtuelles Messe- und Kongressformat. Die FeuerTrutz 2020 wird unter einem gemeinsamen virtuellen Dach stattfinden, das Kongressbesuchern, Messebesuchern und Messeausstellern einen ganzheitlichen und erfolgreichen Auftritt offeriert und allen Zielgruppen eine interaktive OnlineVeranstaltung ermöglicht. Behalten Sie also den Termin auf alle Fälle im Kalender, denn die Brandschutz-Community trifft sich am 30. September und 1. Oktober 2020 erstmals im Netz!“. Für die parallel zum Kongress angebotenen Kompakt-Seminare prüft FeuerTrutz Network derzeit eine digitale Umsetzung bzw. eine Verschiebung.

Save the Date: Nächste FeuerTrutz im Juni 2021

Die nächste FeuerTrutz mit Kongress findet turnusgemäß am 23. und 24. Juni 2021 im Messezentrum Nürnberg statt. „Wir blicken optimistisch in die Zukunft und stellen parallel die Weichen für eine erfolgreiche FeuerTrutz 2021. Denn wir sind überzeugt: Ein Treffpunkt, der für persönlichen Austausch und Erlebnisse steht, wird nach dieser Krise gefragter denn je  FeuerTrutz Fachmesse und Brandschutzkongress finden 2020 digital statt Presseinformation – 15. Juli 2020 Seite 3/3 sein. Wir freuen uns, der internationalen Brandschutz-Community 2021 wieder das gewohnte Messe- und Kongresserlebnis bieten zu können“, so  tefan Dittrich und André Gesellchen. Die Anmeldung für 2021 ist für Aussteller ab sofort möglich.

Informationen für Aussteller und Besucher finden sich unter: www.feuertrutz-messe.de

Neuste Meldungen

FeuerTrutz Brandschutzkongress wird 2020 digital

30. September und 1. Oktober 2020 | Nürnberg

Der Brandschutzkongress findet 2020 am 30. September und 1. Oktober rein digital statt. Das Schwerpunktthema der zweitägigen Veranstaltung lautet „Intensivpatient Brandschutz im Krankenhaus – Diagnose und Therapieansätze“.

(Bild: MesseNürnberg / Heiko Stahl)

Noch zu retten? Brandschutz im Krankenhaus auf dem Prüfstand

Mehrere große Brandereignisse in Klinken – zum Teil mit Toten und zahlreichen Verletzten – haben der Branche und der Öffentlichkeit in den letzten Jahren die besonderen Risiken und Anforderungen an den vorbeugenden Brandschutz im Krankenhaus nochmals deutlich vor Augen geführt. Unter dem Motto "Noch zu retten? Brandschutz im Krankenhaus auf dem Prüfstand" bringt der 10. FeuerTrutz Brandschutzkongress die Teilnehmer auch virtuell auf den neusten Stand der wichtigsten Regelwerke und informiert über neue Lösungen sowie Trends.


Weitere Themen des Brandschutzkongresses 2020

Der Kongress diskutiert darüber hinaus zahlreiche weitere aktuelle und für die Arbeit als Brandschutzprofi wichtige Themen, z.B.:

Bild: FeuerTrutz/NürnbergMesse

2. Rettungsweg im Bestand, Mehrgeschossige Wohngebäude in Holzbauweise, MIndBauRL 2019: Neue Lösungen für den Industriebau sowie Abweichen von CE-gekennzeichneten Bauprodukten. Ein weiterer Schwerpunkt der Vorträge liegt  auf dem Umgang mit Abweichungen, Erleichterungen, Kompensationen und Ingenieurmethoden im Brandschutz. Beim Thema „Sonderbautypen und Standardbauten“ schildern erfahrene Praktiker anhand von Beispielen gelungener Brandschutzkonzepte, moderne Problemlösungen und vermeidbare Fehler.

Ausblick: 2021 findet die FeuerTrutz am 23. und 24. Juni statt.


Die Vorteile des digitalen Brandschutzkongresses

An den beiden Kongresstagen profitieren die Teilnehmer von den Vorteileneines digitalen Events: So sind sie flexibel in der Auswahl der Vorträge und können spontan zwischen diesen wechseln. Ferner gibt es die Möglichkeit, sich eine individuelle Agenda mit besonders interessanten Inhalten für beide Tage zu filtern und festzulegen. Alle 40 Vorträge des Brandschutzkongresses 2020 werden aufgezeichnet und sind im Anschluss an den Kongress sechs Monate on-Demand abrufbar. Neben den Vorträgen im Kongress bietet das Aussteller-Fachforum an beiden Tagen weitere Informationen zu relevanten Lösungen und Produkten.

Auch die FeuerTrutz Fachmesse findet parallel auf der gleichen Online-Plattform statt, so dass die Kongressteilnehmer auch virtuell die Möglichkeit haben, interessante Aussteller zu besuchen, Informationsmaterial zu neuen Produkten und Lösungen zu erhalten und sich direkt über die jeweiligen Angebote auszutauschen. Darüber hinaus besteht die Möglichkeit, schon vorab Termine mit Ausstellern zu vereinbaren und einen Timeslot für einen persönlichen Video-Call oder Chat zu reservieren. Über ein digitales Matchmaking können sie zusätzlich neue Kontakte kennenlernen, die sich für ähnliche Themen oder Projekte interessieren.

Über eine übersichtliche Navigation auf der digitalen Messe- und Kongressplattform funktioniert der Wechsel zwischen Kongressvorträgen, Ausstellern, Aussteller-Fachforum und neuen Kontakten schnell und einfach.

Programm und Anmeldemöglichkeiten

Internationale Fachmesse mit Kongress für vorbeugenden Brandschutz
Weitere Informationen unter www.feuertrutz-messe.de

Brandschutzkongress
Das ausführliche Programm, Preisen und Anmeldemöglichkeiten finden Interessierte unter www.brandschutzkongress.de


Kompakt-Seminare

Für die Kompakt-Seminare, die ursprünglich im Rahmen der FeuerTrutz Fachmesse und des Brandschutzkongresses in Nürnberg stattfinden sollten, bietet der Veranstalter alternative Termine und Veranstaltungsformen an:

17. März 2021 in München Unterhaching

  • Brandschutz in Bayern – Änderungen im Bayerischen Brandschutz

3. und 4. Februar 2021 als Online-Seminar

  • Intensiv-Seminar für Brandschutzbeauftragte – Brandschutzordnungen nach DIN 14096

Das Seminar „BRANDSCHUTZDIREKT Löschtechnik“ wird auf den 23. Juni 2021 verschoben und findet im Rahmen des FeuerTrutz 2021 statt.

Weitere Informationen unter www.feuertrutz.de/seminare .