11.10.2018 | Ausgabe 10/2018

Entwurfskriterien für effiziente Mauerwerkskonstruktionen

Sicher, wirtschaftlich und dauerhaft

Abbildung 1:  Ermittlung der Auflagerkräfte bei einer zweiachsig gespannten Deckenkonstruktion.

Abbildung 1: Ermittlung der Auflagerkräfte bei einer zweiachsig gespannten Deckenkonstruktion.

Die Konstruktionsgeschichte des Mauerwerksbaus begann, als die ersten Menschen sesshaft wurden mit dem Aufschichten von Feldsteinen und luftgetrockneten Lehmsteinen zum Schutz vor Feinden und Witterung. Sie setzte sich mit Repräsentationsbauten, Industriebauten, Verkehrsbauwerken sowie Bauten für die Wasserversorgung von der Antike bis ins 20. Jahrhundert fort. Die Tatsache, dass fünf der sieben Weltwunder Mauerwerksbauten sind, belegt  eindrucksvoll die Bedeutung des Mauerwerksbaus in der Baugeschichte. Zahlreiche, heute noch gut erhaltene Beispiele bezeugen die Effizienz und Dauerhaftigkeit von gemauerten Konstruktionen.

----

2 Seiten