14.09.2018 | Ausgabe 09/2018

HDI IngLetter

  • BIM – Qualifizierung und Absicherung
    Für die erfolgreiche und vor allem sichere Arbeit mit BIM bedarf es nicht nur fachlicher, sondern auch vertrags- und versicherungsrechtlicher Kenntnisse.
  • Allgemein anerkannten Regeln der Technik
    Haftungsrisiko „Änderung der Allgemein anerkannten Regeln der Technik“
  • Abrechnung nach den Mindestsätzen OLG Oldenburg, Grundurteil vom 21.11.2017 – 2 U 73/17
    Auch der „freie Mitarbeiter“ eines Architekten kann nach den Mindestsätzen abrechnen
  • BGH-Rechtsprechungsänderung – kein Ersatz fiktiver Mängelbeseitigungskosten als Schadensersatz
    Wegen eines Baumangels können fiktive Mängelbeseitigungskosten nicht mehr zur Bemessung eines Schadenersatzanspruchs herangezogen werden.

IngLetter hier herunterladen


 

Anzeige

 

Poroton-Systemzubehör: Details einfach lösen
 

Sicherheit, Nachhaltigkeit und Kosteneffizienz: Mit dem Poroton-Systemzubehör für die ein- und zweischalige Ziegelbauweise bietet Wienerberger Wand- und Deckenlösungen für optimalen Schall- und Wärmeschutz.

Die weiterentwickelten Hightech-Zubehörziegel mit dem Dreifach-Nutzen sind für Architekten und Planer die zuverlässige Antwort auf anspruchsvolle technische Details – auch und gerade im mehrgeschossigen Wohnungsbau.

Weitere Infos, Verarbeitungsvideos und eine neue Produktbroschüre gibt es hier!

 

 

 

 

Newsletter
Ja, ich möchte den Newsletter von Deutsches Ingenieurblatt abonnieren