14.06.2018 | Ausgabe 06/2018

Baustoffe und Bauprodukte - Neue Herausforderungen im Bauund Gebäudesektor

Quelle: Creative Commons, AdobeStock

Die vielfältigen Facetten des Bauwesens stellen Ingenieure zunehmend vor neue Herausforderungen. Unter der Berücksichtigung, möglichst effizient und innovativ Gebäude zu planen, bauen, betreiben und zu bewerten, rücken neue Aspekte in das Aufgabenfeld des Ingenieurs. Waren vor 30 Jahren meist Kosteneffizienz, Termineinhaltung und Funktionalität die maßgebenden Ziele, werden heute wesentlich mehr Ansprüche an das Leistungsbild des Ingenieurs gestellt. Die voranschreitende Digitalisierung erleichtert viele Planungsaspekte durch Software und Online tools. Gleichzeitig sind damit auch neue Anforderungen und Kompetenzen verbunden.

----

4 Seiten


Newsletter
Ja, ich möchte den Newsletter von Deutsches Ingenieurblatt abonnieren