01.07.2013 | Ausgabe 07-08/2013

Konstruktive und energetische Planung - Stahlbeton-Sandwichfassaden

Von Georg Hellinger, Elisabeth Hierlein, Mathias M. Middel

Foto: Georg Hellinger, Elisabeth Hierlein, Mathias M. Middel

Konstruktive und energetische Planung - Stahlbeton-Sandwichfassaden

Foto: Georg Hellinger, Elisabeth Hierlein, Mathias M. Middel

Stahlbeton-Sandwichfassaden können einen erheblichen Beitrag zur energetischen Qualität von Gebäuden liefern. Entscheidend ist dabei die richtige Beurteilung der Bauteile, der Fugen und der Anker. Aktuelle Untersuchungen und eine darauf aufbauende Planungshilfe versetzen Planer und Hersteller jetzt in die Lage, die volle energetische Leistungsfähigkeit von Stahlbeton-Sandwichfassaden in die Gebäudekonzeption einzubringen. Bei der Planung moderner Gebäude hat der Planer eine Vielzahl an Anforderungen zu erfüllen, die aufeinanderabgestimmt werden müssen. Neben gestalterischen und statischen Anforderungen steht seit mehreren Jahren die energetische Qualität im Fokus. Dies schließt auch die Anlagentechnik (Heizen, Kühlen, Lüften, etc.) mit ein.

Rubrik: Technik


Anzeige

Eine Software für alle Bauprozesse

Beenden Sie Ihre Doppel-Arbeit – bauen Sie digital!

Indem Sie sich ewig mit dem Abtippen händischer Notizen beschäftigen, verlieren Sie wertvolle Zeit für die Aufgaben, die Ihnen das Geld in die Kasse spielen. Capmo nimmt Ihnen die stumpfen Ablage-Arbeiten ab, sodass Sie Zeit haben für das was zählt – erfolgreich planen & bauen.

Arbeiten Sie mit Ihren Nachunternehmern zusammen!

Mangelnde Erreichbarkeit, fehlende Rückmeldungen, ungeklärte Arbeitsaufträge: Bevor Bauleiter mit ihrer Arbeit beginnen können, müssen sie viele Stunden in die Abstimmung mit Nachunternehmern investieren. Sparen Sie sich diese Arbeit und steuern Sie Ihre Nachunternehmer digital!

Behalten Sie den Überblick – einfach & intuitiv!

Von Transparenz & Überblick fehlt am Bau meist jede Spur. Indem Sie Ihre Baustellen mit Capmo steuern können Sie sich sicher sein, dass Sie Ihre Bauprojekte im Blick haben und keine Informationen verloren gehen – ohne, dass Sie stundenlang händische Notizen digitalisieren müssen.

Newsletter
Ja, ich möchte den Newsletter von Deutsches Ingenieurblatt (monatlich / kostenlos) abonnieren