19.03.2018 | Ausgabe 03/2018

Gesamtausgabe Deutsches Ingenieurblatt 03/2018

FORSCHUNG + TECHNIK

  • Journal
  • Altlasten sanieren und Flächenverbrauch senken
    Kosten realistisch abschätzen | Peter Schenk, Hans-Joachim Betko
  • Mit Effekt übergestülpt
    Aufstockung eines einfachen Gebäuderiegels | Susanne Jacob-Freitag
  • Großzügiger Wellenschlag
    Neues Freizeitbad in Offenburger Parklandschaft | Andreas Ditschuneit, Jörg Katzmeier, Andreas Debus

KAMMER

  • Journal
  • Befragung startet im April 2018
    Überprüfung der Vergütungsregelungen des JVEG für Sachverständige | Markus Balkow

MANAGEMENT

  • Büroentwicklung und Nachfolgeregelung strategisch planen
    BIM, Digitalisierung & Co. | Andreas Preisßing
  • Eine Entscheidung: Eigen- oder Fremdversorgung?
    Zukünftige Wärmeversorgung eines Klinikums | Joachim Wenzel

RECHT

  • Honorar beim Planen und Bauen
    Gleichzeitig Umbauzuschlag und mitzuverarbeitende Bausubstanz? Ja! | Peter Kalte, Michael Wiesner
  • „Ein Anachronismus der Digitalisierung“
    Teilzeit und Schriftform | Volker Hertwig
  • Nur eindeutige Vereinbarungen verhelfen dem Planer zum Erfolg
    Konkrete Leistungsbeschreibung/Plansoll | Michael Kneip

GEBÄUDETECHNIK

  • Frische Luft für über 30 Millionen Fluggäste
    High-Tech-Produkte: Ventilatoren bei Raumlufttechnischen Anlagen | Günther Mertz

MEINUNG

  • Was lehren wir?
    Baumechanik – eine angewandte Naturwissenschaft | Stefan Polónyi

OBJEKTE

  • Nachträgliche Balkonmontage mit durchdachter Kräfteverteilung
    Individuell gelöst| Jana Metzka
  • Musikforum in Bochum
    Umnutzung eines Kirchengebäudes

Newsletter
Ja, ich möchte den Newsletter von Deutsches Ingenieurblatt abonnieren