17.08.2017 | Ausgabe 07-08/17

Gemeinsam von Dach zu Dach in eine grüne Zukunft

Recycelbare Baustoffe für die Dachdämmung

Bild: W. Quandt

Bild: W. Quandt

Nachhaltigkeit und die immer konkreter werdenden Ansätze, zukünftige Gebäude als Wertstoffspeicher zu verstehen, ändern den Blickwinkel: Die energetische Sanierung umfasst nicht nur die Erstellung, sondern auch die Rückbau- und Rezyklierbarkeit der Werk- und gleichzeitig Wertstoffe. Dazu ist es wichtig, Bauteile im System komplett neu zu denken.

Im Vordergrund steht, neben den Anforderungen der nachhaltigen und energieeffizienten Herstellung der Baustoffe, die Werthaltigkeit am Ende eines Gebäudelebens nach 30 bis 50 Jahren. Das soll nun am gemeinsamen System im Freifeldversuch untersucht werden.

Umfang: 2 Seiten


Newsletter
Ja, ich möchte den Newsletter von Deutsches Ingenieurblatt abonnieren