18.04.2017 | Ausgabe 04/2017

Digitalisierung in der Bauplanung

BIM erfolgreich implementieren

Bild: Koschany + Zimmer

Die digitale Planung durch Building Information Modeling (BIM) erlaubt, wie bereits berichtet, Bauteile und deren Informationen eindeutig in einem 3D-Modell festzulegen und mit diesem zu verankern. Doch wie kann BIM gewinnbringend in der Praxis innerhalb eines Planungsbüros etabliert werden? Ein Ingenieurbüro mit mehreren Hundert Mitarbeitern hat die Einführung von BIM strategisch in die Unternehmensstruktur eingebunden.

Aus dem 3D-Modell können Planungsinhalte automatisiert– quasi per Knopfdruck – abgeleitet werden. Die gewonnenen Inhalte sind bei entsprechender Automatisierung in sich widerspruchsfrei, da sie sich auf einen eindeutigen Ursprung zurückführen lassen.

Umfang: 4 Seiten


Newsletter
Ja, ich möchte den Newsletter von Deutsches Ingenieurblatt abonnieren