17.03.2016 | Ausgabe 03/2016

Schick obenauf: H41

Auszeichnung guter Bauten 2014

Foto: Peter Hinschläger (www.hinschlaeger.de)

Eine zweigeschossige Aufstockung in Holzbauweise auf einem Nachkriegsbau in Aachen stellte die Planer vor nicht alltägliche Aufgaben. Schon die Baugenehmigung forderte ihre Geduld heraus. In Sachen Erdbebenschutz galt es außerdem, ein optimales Aussteifungskonzept zu finden.

Die Eltern der heutigen Eigentümer des Hauses mit der neuen Aufstockung in der Heinrichsallee 41, kurz H41, in Aachen hatten nach Ende des Zweiten Weltkriegs als erste an einer kriegszerstörten Stelle der ehemaligen Prachtstraße mit den Mitteln der damaligen Zeit einen Neuanfang gewagt: Das Haus, aus Trümmerziegeln errichtet, wurde so hoch, wie das Geld reichte, und entsprach dem Geschmack der frühen 1950er-Jahre.


Anzeige

Eine Software für alle Bauprozesse

Beenden Sie Ihre Doppel-Arbeit – bauen Sie digital!

Indem Sie sich ewig mit dem Abtippen händischer Notizen beschäftigen, verlieren Sie wertvolle Zeit für die Aufgaben, die Ihnen das Geld in die Kasse spielen. Capmo nimmt Ihnen die stumpfen Ablage-Arbeiten ab, sodass Sie Zeit haben für das was zählt – erfolgreich planen & bauen.

Arbeiten Sie mit Ihren Nachunternehmern zusammen!

Mangelnde Erreichbarkeit, fehlende Rückmeldungen, ungeklärte Arbeitsaufträge: Bevor Bauleiter mit ihrer Arbeit beginnen können, müssen sie viele Stunden in die Abstimmung mit Nachunternehmern investieren. Sparen Sie sich diese Arbeit und steuern Sie Ihre Nachunternehmer digital!

Behalten Sie den Überblick – einfach & intuitiv!

Von Transparenz & Überblick fehlt am Bau meist jede Spur. Indem Sie Ihre Baustellen mit Capmo steuern können Sie sich sicher sein, dass Sie Ihre Bauprojekte im Blick haben und keine Informationen verloren gehen – ohne, dass Sie stundenlang händische Notizen digitalisieren müssen.

Newsletter
Ja, ich möchte den Newsletter von Deutsches Ingenieurblatt (monatlich / kostenlos) abonnieren