01.05.2013 | Ausgabe 05/2013

Empört Euch!

Von Prof. Dr.-Ing. habil. Hans-Ulrich Mönning

Nachdem in den vergangenen nahezu zehn Jahren die HOAI mit viel finanziellem und ideellem Aufwand zunächst in einem ersten Schritt in der Version von 2009 novelliert wurde, geschah dies in den Beschlüssen vor dem Bundesrat mit der ausdrücklichen Aufforderung an die Regierung, die Leistungen (Umweltverträglichkeitsstudie, Thermische Bauphysik, Schallschutz und Raumakustik, Bodenmechanik, Erd- und Grundbau, Vermessungstechnische Leistungen) wieder zu verbindlichen Bestandteilen der HOAI zu machen. Um es im Klartext zu sagen, die Kapitel in der ehemaligen Fassung der Abschnitte IV, X – XIII sollten wieder dort eingeordnet werden, wo sie aus fachlicher Sicht hingehören, nämlich Bestandteil einer vernünftigen Planung zu bleiben...

Rubrik: MEINUNG


Anzeige

 

Fachplanung: Leistungsfähige Erfahrung und ein überzeugendes Leistungsangebot

Analyse, Beratung und Konzeption:  Die Remmers Fachplanung steht für eine starke Verbindung aus Beratung und Konzeption auf dem stabilen Fundament höchster Produktkompetenz. Diese Kombination ist einzigartig am Markt und macht eine objektspezifische Beratung in höchster Qualität erst möglich.

Hochqualifizierte Experten unterstützen mit höchster Kompetenz bei Bauprojekte in den unterschiedlichsten Branchen und Märkten. Diese reichen von Industrie-, Wirtschafts- und Parkhausbauten über Abwasser- und Kanalisationsbauwerken bis hin zur Baudenkmalpflege. Individuelle Leistungen für individuelle Märkte

Weitere Infos, das remmers conulting concept und Systembroschüren gibt es hier!


Newsletter
Ja, ich möchte den Newsletter von Deutsches Ingenieurblatt (monatlich / kostenlos) abonnieren