Vibrations-Monitoring: Neue Lösungen für Überwachung kritischer Anlagen

Bauplaner
Produkte
Zwei neue Vibrationsüberwachungslösungen hat FLIR mit den Modellen SV88 und SV89 vorgestellt. Die beiden Lösungen unterstützen Anwender bei der Überwachung kritischer Anlagen, indem sie kontinuierlich Schwingungen analysieren, Fehler erkennen und auf potenzielle Defekte und zukünftige Probleme hinweisen.

Mit ihren Multi-Kommunikationsprotokollen, ihrer Robustheit, der Schutzart IP66 und ihrer WLAN-Fähigkeit ermöglichen die Schwingungsüberwachungslösungen SV88 und SV89 wichtige datengestützte Entscheidungen, die Anwender vor potenziellen Problemen warnen und die Lebensdauer ihrer wertvollen Anlagen verlängern.

FLIR hat die SV88- und SV89-Vibrationsüberwachungslösungen mit Blick auf die kontinuierliche Zustandsüberwachung und Datenkontrolle entwickelt. Die drahtlosen Funktionen der Schwingungsüberwachungslösungen SV88 und SV89 ermöglichen Flexibilität und den Einsatz in verschiedenen industriellen Umgebungen, während die Benutzer dank des Ökosystems der Kits ihre Daten sicherer kontrollieren und nutzen können.

Mit der webbasierten grafischen Benutzeroberfläche des Portals können Anwender ihre Sensoren einsetzen und Messfrequenzen festlegen sowie Trenddaten direkt über die Webschnittstelle beobachten. Für fortgeschrittene Benutzer, die Schwingungs- und Temperaturdaten an externe Systeme senden müssen, bieten die Kits Konnektivität über Modbus-, MQTT- und OPC UA-Protokolle. 

www.flir.de