Recht

Erkennbaren Risiken vorbeugen

Es ist ein Irrtum anzunehmen, dass die Bauherrschaft ihre Verantwortung gänzlich an die Bauausführenden abgeben kann. Wurde im Vorfeld oder im Zuge...

Weiterlesen

Bauzeitverlängerung und Honoraranspruch

Welche Grundlagen müssen vorliegen, um Ansprüche aus Bauzeitenverlängerungen geltend zu machen? Wie so oft ist die Chance, ein Mehrhonorar bei...

Weiterlesen

Wärmedämmverbundsysteme mit Polystyrol

Anlässlich einiger Brandereignisse im Zusammenhang mit Polystyrol-Wärmedämmverbundsystemen rückt die Hinterfragung von hieraus resultierenden...

Weiterlesen

Kein Streit um die Zeit

Anforderungen an die Stundenaufstellung sind sehr unterschiedlich. Bei geringem Umfang genügt die Auflistung, wer die Leistung erbracht hat und wann...

Weiterlesen

Friede, Freude ... – Konsensbereitschaft?

Eine Zusage, die nicht eingehalten wird, ein Auftrag, nicht zufriedenstellend ausgeführt, Strukturen, die plötzlich nicht mehr gelten. Gute (?) Gründe...

Weiterlesen

Angebote und ihre Wertung

Bei der Auswahl des wirtschaftlichsten Angebots zur vertraglichen Bindung eines Planers, eines Projektsteuerers oder auch eines ausführenden...

Weiterlesen

Die Bedeutung von DIN-Normen

Grundsätzlich hat die Bauherrenschaft Anspruch darauf, dass der für alle Beteiligten sicherste Weg bei der Planung und Errichtung von Objekten...

Weiterlesen

Die „Freigabe“ von Leistungen

Planer sollten die Dokumentationspflichten am Ende der Leistungsphasen 1, 2 und 3 HOAI ernst nehmen und sich diese „freigeben“ lassen. Dafür besteht...

Weiterlesen

Passgenaue Lösungen

Bei einem Mediationsverfahren begleiten unabhängige „allparteiliche“ Dritte die Konfliktparteien in ihrem Lösungsprozess. Ziel ist die konstruktive...

Weiterlesen
Newsletter
Ja, ich möchte den Newsletter von Deutsches Ingenieurblatt abonnieren