Recht

Mit eigenem Honoraranspruch

Soll ein Gebäude, eine Pumpstation oder ein Abwasserkanal entstehen, hat der Objektplaner diese Bauwerke zu planen. Für die Herstellung sind...

Weiterlesen

Häufig null und nichtig

Das müssten eigentlich alle Chefs der Ingenieurbüros und alle ihre Angestellten wissen: Die berühmt-berüchtigte Pauschalklausel in vielen...

Weiterlesen

Potenziale erschließen

Energieeffiziente Planungen für Neubau, Modernisierung oder Umnutzung sind, so lehren Erfahrung und Verstand, am besten als integrale Planung zu...

Weiterlesen

Spezialisten – nicht Generalisten

Die Verwendung von Sachgebietsangaben führt vor allem auf technischen und naturwissenschaftlichen Bereichen immer wieder zu wettbewerbsrechtlichen...

Weiterlesen

Völlig missglückt

Bei der Auslegung des Paragrafen 3 Absatz 2 der HOAI ist die Fachwelt sich nur in einem Punkt einig: „Die Formulierung dieser Regelung ist absolut...

Weiterlesen

Meistens ein Umbau

Durch die Wasserrahmenrichtlinie sind deutschlandweit Gewässer grundsätzlich in einen guten Zustand zu bringen. Wird dabei ein früheres Betongerinne...

Weiterlesen

Manchmal innerhalb weniger Stunden

Am Bau sind Konflikte an der Tagesordnung. Der hohe Termin-, Kosten- und Qualitätsdruck, ein oft gestörter Informationsfluss und eine ebenso oft...

Weiterlesen

Kostenberechnungen fortschreiben

Die neue HOAI legt der Honorarermittlung grundsätzlich die Kostenberechnung für alle Leistungsphasen zugrunde Der Verordnungsgeber hat den Parteien...

Weiterlesen

Eine Mahnung hemmt die Verjährung nicht

Jedes Jahr tauchen im Dezember auch im Ingenieurbüro die gleichen Fragen auf: Wann verjähren welche Honoraransprüche und warum? Weil die Antwort auf...

Weiterlesen
Newsletter
Ja, ich möchte den Newsletter von Deutsches Ingenieurblatt abonnieren