Recht

Honorare bei der Planung von Bahnsteiganlagen

Bahnsteiganlagen sind im Sinn der HOAI Verkehrsanlagen und werden aktuell und deutschlandweit an vielen Bahnhöfen erneuert. Zu den Gleisen hin sind...

Weiterlesen

Haftung in der Leistungsphase 9

Es gehört zum gesicherten Grundwissen jedes Ingenieurs, dass er die Leistungsphase 9, Objektbetreuung und Dokumentation, nicht übernehmen sollte....

Weiterlesen

Das Honorar für Maschinen- und Verfahrenstechnik

Bei Ingenieurbauwerken der Wasserversorgung oder der Abwasserentsorgung ist zwischen Maschinentechnik und Verfahrenstechnik zu unterscheiden. Während...

Weiterlesen

Irrungen und Wirrungen rund um die Schwelle

Eine Entscheidung des OLG München zur Berechnung des Auftragswerts bei Planungsleistungen führt zu Wirbel. Ohne Not, denn das OLG selbst betont:...

Weiterlesen

Honorar als Wertersatz trotz formungültigen Vertrages

Sämtliche Gemeindeordnungen, aber auch die Haushaltsordnungen der Kreise, Länder und des Bundes, weisen Bestimmungen auf, nach denen Verträge mit der...

Weiterlesen

Was ist wichtig für Ingenieurverträge?

Zum 01.01.2018 kommt ein neues Werkvertragsrecht im Bürgerlichen Gesetzbuch (BGB). Damit werden erstmalig und speziell für Architekten und...

Weiterlesen

Die Bedarfsplanung im Spiegel des neuen Werkvertragsrechts

Der Bundesrat hat Ende März dieses Jahres das Gesetz zur Reform des Bauvertragsrechts und zur Änderung der kaufrechtlichen Mängelhaftung gebilligt. Es...

Weiterlesen

Nicht völlig aussichtslos

Es gehört zum gesicherten juristischen Grundwissen, dass unrichtige Auskünfte oder Bescheide der Bauverwaltungen gegenüber Planern nicht zur...

Weiterlesen

Das Honorar bei der Erweiterung von Objekten

Ein Kindergarten soll einen Anbau erhalten, um zur Kindertagesstätte zu werden. Ein bestehender Hochwasserschutzdamm soll verlängert werden. Eine...

Weiterlesen
Newsletter
Ja, ich möchte den Newsletter von Deutsches Ingenieurblatt abonnieren