Forschung und Technik

Annahmen reichen nicht mehr aus

Die Auffassung, ein Tragwerksplaner könne und dürfe seinen Beitrag zur Planung eines Bauwerkes ohne Kenntnisse über den Baugrund durchführen, indem er...

Weiterlesen

Strukturierte Qualität

Ein neues Kürzel macht die Runde: Cx. Dahinter verbirgt sich der Begriff Commissioning, und darunter eine unabhängige Ingenieuraufgabe, die...

Weiterlesen

Meistens unzutreffend

Wer als Ingenieur oder Architekt nur mit Annahmen über Bodenpressungen plant, statt sie bodengutachtlich exakt feststellen zu lassen, der begibt sich...

Weiterlesen

Gesucht sind neutrale FM-Alleskönner

Die über 11.000 Kommunen in Deutschland könnten nach Meinung vieler Experten ohne viel Aufwand rund zwanzig Prozent der Kosten einsparen, die sie für...

Weiterlesen

Regelmäßig und handnah

Weil sie ständig beansprucht und den unterschiedlichsten Umwelteinflüssen ausgesetzt werden, sollte der Zustand von Ingenieurbauwerken vor allem mit...

Weiterlesen

Kleines Kreuz mit großer Wirkung

Auf Seite 2 des Energieausweise wird meistens das Kreuzchen für das Verfahren nach DIN V 4108-6/DIN V 4701-10 gesetzt und nicht für das Verfahren nach...

Weiterlesen

Ganz ohne Heizkörper

Im Westen Münchens hat die ISP Scholz Beratende Ingenieure AG ein Gebäude errichtet, das ganz ohne statische Heizkörper auskommt, ihre eigene neue...

Weiterlesen

Energetischer Doppelnutzen

Weil es bisher weder Baukastenlösungen für sie gibt, noch spezialisierte Planer oder vereinfachte Planungsverfahren sind Energiepfahlanlagen bei...

Weiterlesen

Gegen den Wind geplant

Bei der Bemessung von Kletterschutzwänden und Kletterschalungen, die beim Bau hoher Gebäude eingesetzt werden, ist der Wind eine wesentliche...

Weiterlesen
Newsletter
Ja, ich möchte den Newsletter von Deutsches Ingenieurblatt abonnieren