Forschung und Technik

Der Schlüssel zum Ultraleichtbau

Um die Grenzen des Bauens signifikant zu verschieben, muss mehr getan werden als nur bislang verwendete Materialien durch einen anderen Baustoff zu...

Weiterlesen

Baukonstruktive Detailarbeit

Die Aufgabe, ein zu Beginn des 19. Jahrhunderts erbautes Wohnhaus denkmalgerecht zu rekonstruieren, ist immer eine Herausforderung. Zusätzlich zur...

Weiterlesen

Komplexe Herausforderungen für Konstruktive Ingenieure

Bauen im Bestand gewinnt gegenüber dem Neubau stetig an Bedeutung. Dabei stehen die im konstruktiven Ingenieurbau tätigen Bauingenieure regelmäßig vor...

Weiterlesen

Außergewöhnliche Ideen und ihre Tragwerksplanung

Museumsbauten gelten in allen Ländern als Vorzeigeobjekte. Ihnen wird zum einen durch die Qualität der ausgestellten Exponate Beachtung geschenkt. Zum...

Weiterlesen

Renaissance eines wichtigen Substratausgangsstoffes

Für den dauerhaften Begrünungserfolg von Gründächern sind verschiedene Faktoren ausschlaggebend. Neben der sachgerechten Pflanzenverwendung und der...

Weiterlesen

Energieeffizientes Laborgebäude mit Kaltwasserschichtspeicher

Auf dem Institutsareal des Fraunhofer ISE ist es gelungen, einen Laborneubau mit der Sanierung bestehender Gebäude so zu verbinden, dass ein...

Weiterlesen

Die Grundlagen des vereinfachten Berechnungsverfahrens - Eurocode 6 Teil 3

Das vereinfachte Berechnungsverfahren für Mauerwerk ist zukünftig im Eurocode 6 Teil 3 geregelt. Dieser setzt sich aus den Regelungen in DIN EN 1996-3...

Weiterlesen

Luxus oder Pflicht? - Lüftungseinrichtungen in Wohn- und Nichtwohngebäuden

Die aktuell diskutierte „Energiewende“ sowie die Ankündigung verschärfter Anforderungen an den Energiebedarf von Neubauten in der EnEV 2014 fordert...

Weiterlesen

Beton – ein Hightech-Werkstoff für Entwässerungsrinnen - Dauerhaft und umweltgerecht

Beton kann flexibel an verschiedene Gegebenheiten angepasst werden. Extrem stabil und robust, flüssigkeitsdicht sowie feuerfest, nicht rostend und mit...

Weiterlesen
Newsletter
Ja, ich möchte den Newsletter von Deutsches Ingenieurblatt abonnieren