Anzeige

light+building

„Connecting“ - Effizienz, Sicherheit und Komfort

Die Weltleitmesse Light + Building 2020 in Frankfurt zeigt Produkte für intelligente Gebäude und bietet eine Plattform für smarte Gebäudeautomation, intelligentes Quartier- und Energiemanagement sowie fortschrittliche E-Ladeinfrastruktur und vernetzte Sicherheit.

„Pioneering“ - progressive Visionen, große Chancen

Unter dem Top-Thema „Pioneering“ fasst die Messe Bereiche zusammen, die großes Potenzial bieten, aber noch nicht vollends im Markt etabliert sind wie „X as a Service“. Hierin steht „X“ stellvertretend für eine unmittelbare Leistung – beispielsweise Beleuchtung oder Sicherheit.

„Fascinating“ – zukunftsweisendes Lichtdesign

Design meint heute nicht exklusiv die Gestalt der Leuchte. Genauso wichtig sind deren technische Merkmale – und gerade auch die Konnektivität. Das Top-Thema „Fascinating“ stellt wesentliche Attribute zukunftsweisenden Licht- und Leuchten-Designs heraus.

Dämmen mit unterschiedlichen Systemen

Auf der BAU 2017 in München präsentiert sich Linzmeier Bauelemente mit einem neuen Messekonzept; integriert sind alle vier Produktlinien: „Linitherm...

Weiterlesen

Druckfest und bis zu einer Dicke von 400 Millimetern

XPS-Dämmstoffe von Austrotherm sind hochwärmedämmend, feuchteunempfindlich, druckstabil und verrottungsfest. Je nach Einsatzgebiet und Anforderungen...

Weiterlesen

Weniger Missbrauch von Paniktüren

Zur Sicherung von mit Stangengriffen ausgestatteten Paniktüren bietet das Unternehmen GfS aus Hamburg das Produkt „GfS DEXCON“ (Door Exit Controller)...

Weiterlesen

Fahrradparksystem für attraktives Stadtbild

Das sichere und komfortable Abstellen von Fahrrädern ist eine Voraussetzung für die Attraktivität des Fahrrads als Verkehrsmittel. Nach Ergebnissen...

Weiterlesen

Bessere Zusammenarbeit mithilfe von Allplan 2017-1

Die Firma Allplan hat Erweiterungen und Verbesserungen seiner BIM-Software „Allplan2017“ für Ingenieure vorgestellt. Die neue Version sorgt für eine...

Weiterlesen

Gestaltungsvielfalt für den Brandschutz

Die Brandschutztür „EI30“ aus dem Hause RWD Schlatter und Forster Profilsysteme hat viele Gesichter. Der Rahmen in Stahl oder Edelstahl lässt sich mit...

Weiterlesen

Fachartikel und News

Die Metropolen wachsen

Die weltweite Zahl der Stadtbewohnerinnen und -bewohner wird bis zum Jahr 2030 um rund eine Milliarde auf 5,2 Milliarden Menschen steigen. Zur...

Weiterlesen

"Leitkultur" Ökologie?

Deutschland verfehlt seine Klimaziele deutlich. Gleichzeitig ringt die "Kohlekommission" darum, überhaupt einen ordentlichen Kohleausstieg zu...

Weiterlesen

Halfen erneut als eines der innovativsten Unternehmen ausgezeichnet

 „Wir freuen uns sehr, dass wir das Top 100-Siegel erhalten haben. Die erneute Auszeichnung zeigt, dass wir mit unserem Innovationsmanagement und...

Weiterlesen

Nachhaltigkeit statt Wegwerfwirtschaft

Damit sich eine Gesellschaft ihrer Verantwortung für die Umwelt bewusst wird, braucht es Vordenker und Vorreiter – auch aus der Wirtschaft. Dieses...

Weiterlesen

Ideenwettbewerb „Baukultur, Wohnen und Nachhaltigkeit“

Eine nachhaltige Bau- und Wohnkultur ist wesentlich für gutes Leben in der Stadt und auf dem Land, jetzt und in der Zukunft: Sie schont Ressourcen,...

Weiterlesen

Fachtagung und Messe PARKEN 2019

Die PARKEN, Deutschlands einzige Fachausstellung mit parallel stattfindender Fachtagung zu den Themen Planung, Bau und Betrieb von Einrichtungen des...

Weiterlesen

Lebensräume gestalten

Das "bdia Handbuch Innenarchitektur 2018/19" des bdia bund deutscher innenarchitekten präsentiert die aktuellen Trends und das herausragende...

Weiterlesen

Algeco gewinnt Innovationspreis TOP 100

(Kehl). Die Algeco GmbH ist als eines der 100 innovativsten Unternehmen des deutschen Mittelstands ausgezeichnet worden.

Weiterlesen

Forbes Top 100: KONE eines der innovativsten Unternehmen der Welt

Zum achten mal in Folge rangiert KONE im Ranking des US-Wirtschaftsmagazins Forbes in den Top 100 der innovativsten Unternehmen der Welt. Der Aufzug-...

Weiterlesen
Newsletter
Ja, ich möchte den Newsletter von Deutsches Ingenieurblatt abonnieren