Expertenwissen aus erster Hand

Aktuell

Am 1. Januar 2018 wird das neue Bauvertragsrecht in Kraft treten, über dessen Kernpunkte wir ja in unserer Maiausgabe (INGLetter 2/2017, Seite 3) schon berichtet hatten. Ab Neujahr gilt das neue Recht für alle Verträge, die ab diesem Zeitpunkt geschlossen werden.

Haftung

Zur Erlangung einer Kreditfinanzierung und ohne dass der Leistungsumfang des Planers definiert worden war, sollte gegen eine Honorarvergütung von 55 Euro pro Stunde eine Kostenschätzung zur „Vorlage bei der Bank“ erstellt werden.

Vergabe

1. Wenn erst kurz vor Ablauf der Angebotsfrist eine Unklarheit auftaucht, die Defizite der Vergabeunterlagen aufdeckt, kann der Auftraggeber die Beantwortung und die Veröffentlichung nicht einfach mit dem Argument ablehnen, die Frage sei zu spät gestellt worden.

Bauplaner

Aus Freiburg in die Welt

Seit vielen Jahren nutzt die Obermeyer-Gruppe erfolgreich wiko für ihr Projektmanagement und -controlling. Anfang 2017 wurde nun auch die chinesische Tochter „Obermeyer Engineering Consulting (OEC)“ mit wiko ausgestattet. Nach der erfolgreichen Einführung nutzt heute die OEC in vielen Bereichen wiko.

Abrechnungsinformationen digital austauschen

Das Familienunternehmen J. Friedrich Storz Verkehrswegebau GmbH & Co. KG deckt das gesamte Spektrum des Verkehrswegebaus ab. Zur Unterstützung der Abrechnung setzt der Mittelständler seit 1996 auf Software aus dem Hause MWM Software & Beratung GmbH.

Nicht nur auf den guten Ton kommt es an

Das Ingenieurbüro GRANER + PARTNER zeichnet sich verantwortlich für die medientechnische Planung und Gestaltung des Montforthauses. Die erfolgreiche Ausführung ermöglichte NEVARIS Build, eine durchgängige Software für die AVA und den gesamten technischen Baubetrieb.

Mehrzweck-Schiebetor für vielfältige Einsatzzwecke

Schiebetore werden benötigt, wenn unterschiedliche, von Personen oder Flurfahrzeugen frequentierte Bereiche voneinander getrennt werden sollen. Sie...

Weiterlesen

Thermische Trennung von Außeneckbalkonen

Mit dem Isokorb Typ EXT hat Schöck eine Lösung für Balkone über Außenecken entwickelt. Selbst große Auskragungslängen bis zu zwei Metern sind möglich....

Weiterlesen

Zertifizierte Qualität in der Betoninstandhaltung

Für das Egalisieren von Poren und Lunkern an statischen und dynamischen Betonoberflächen, wie z.B. Brücken, Parkhäuser und Fassaden hat Remmers das...

Weiterlesen

Nachhaltig dämmen – preisgekrönt

Fassaden-Dämmsysteme gibt es viele, sie sind meist aus einer Vielzahl verschiedener künstlicher Schichten aufgebaut. Die Wärmedämmfassade von...

Weiterlesen

Neue Dämmzarge optimiert Wärmeschutz

Hoch gedämmte Dächer fordern durchdachte Details. Der Dämmstoffhersteller puren entwickelte deshalb für seine Aufsparren-Dämmsysteme und die neue...

Weiterlesen

Raumthermostate mit Touch-Technologie

Nach über zehn Jahren auf dem Markt wird die RDD/RDE-Thermostatenfamilie von Siemens von einer neuen Generation abgelöst. Die überarbeiteten Geräte...

Weiterlesen

Zukunftssicher in eine sichere Zukunft

Während bis vor kurzem in den Büros von Bauabteilungen die Nutzung mehrere Software-Insellösungen gängige Praxis war, zeigt sich immer mehr der Trend...

Weiterlesen

Neue iPad-App für 3D-Modelle

Architekten, Bauingenieure und Planer sind heute mehr denn je gefordert, wirtschaftlich zu arbeiten und ihre Planungsprozesse so effizient wie möglich...

Weiterlesen

Innovative Baustoffe für Neubau und Modernisierung

Bei der Nordbau präsentierte Xella Deutschland unter anderem das mineralische Dämmsystem Multipor für die Innen- und Außendämmung sowie den neuen...

Weiterlesen
Newsletter
Ja, ich möchte den Newsletter von Deutsches Ingenieurblatt abonnieren