Expertenwissen aus erster Hand

Aktuell

Am 1. Januar 2018 wird das neue Bauvertragsrecht in Kraft treten, über dessen Kernpunkte wir ja in unserer Maiausgabe (INGLetter 2/2017, Seite 3) schon berichtet hatten. Ab Neujahr gilt das neue Recht für alle Verträge, die ab diesem Zeitpunkt geschlossen werden.

Haftung

Zur Erlangung einer Kreditfinanzierung und ohne dass der Leistungsumfang des Planers definiert worden war, sollte gegen eine Honorarvergütung von 55 Euro pro Stunde eine Kostenschätzung zur „Vorlage bei der Bank“ erstellt werden.

Vergabe

1. Wenn erst kurz vor Ablauf der Angebotsfrist eine Unklarheit auftaucht, die Defizite der Vergabeunterlagen aufdeckt, kann der Auftraggeber die Beantwortung und die Veröffentlichung nicht einfach mit dem Argument ablehnen, die Frage sei zu spät gestellt worden.

Bauplaner

Aus Freiburg in die Welt

Seit vielen Jahren nutzt die Obermeyer-Gruppe erfolgreich wiko für ihr Projektmanagement und -controlling. Anfang 2017 wurde nun auch die chinesische Tochter „Obermeyer Engineering Consulting (OEC)“ mit wiko ausgestattet. Nach der erfolgreichen Einführung nutzt heute die OEC in vielen Bereichen wiko.

Abrechnungsinformationen digital austauschen

Das Familienunternehmen J. Friedrich Storz Verkehrswegebau GmbH & Co. KG deckt das gesamte Spektrum des Verkehrswegebaus ab. Zur Unterstützung der Abrechnung setzt der Mittelständler seit 1996 auf Software aus dem Hause MWM Software & Beratung GmbH.

Nicht nur auf den guten Ton kommt es an

Das Ingenieurbüro GRANER + PARTNER zeichnet sich verantwortlich für die medientechnische Planung und Gestaltung des Montforthauses. Die erfolgreiche Ausführung ermöglichte NEVARIS Build, eine durchgängige Software für die AVA und den gesamten technischen Baubetrieb.

Überspannungsableiter sorgt für Sicherheit

Der Hersteller von Überspannungs- und Blitzschutzgeräten DEHN hat ein neues Produkt im Programm: Der teilbare und mehrpolige BLITZDUCTOR® SP ist für...

Weiterlesen

Ökobilanz von Leichtbetonmauerwerk

Die umwelttechnischen Kenndaten von Leichtbetonsteinen auf Bimsbasis wurden nach den Richtlinien der ISO 14025 und der DIN 15804 ermittelt und in...

Weiterlesen

Zutrittskontrollsysteme nach Wunsch

Seit über 30 Jahren entwickelt die MIDITEC Datensysteme GmbH Hard- und Softwareprodukte für Zutrittskontrolle, Zeiterfassung und Gebäudesicherheit....

Weiterlesen

Platzsparendes Parken direkt neben dem Rhein

Wer das Stadtquartier Rheinauhafen in Köln besucht, muss in der längsten öffentlichen Tiefgarage Europas parken. Auf einer Länge von 1,6 Kilometern...

Weiterlesen

Mineraldämmplatten sind frei von Schadstoffen

Der ökologische Dämmstoff Multipor wurde durch das privatrechtliche ECO Umweltinstitut in Köln auf den VOC Gehalt getestet. Flüchtige organische...

Weiterlesen

Fugenblech ersetzt den Potentialausgleichsleiter

Die H-BAU Technik GmbH hat das PENTAFLEX KB® Fugenblech zur Abdichtung von Weißen Wannen so weiterentwickelt, dass es die Funktion eines...

Weiterlesen

Interaktive 3D-Gebäudepräsentation in der Cloud

Die o2c-Technologie ermöglicht die Präsentation dreidimensionaler Objekte in kompakter Form und hoher Geschwindigkeit. 3D-Objekte können detailliert...

Weiterlesen

Stahlmodule für temporäre Gebäude

Bauherrn und Planer können nun mit Progress von Algeco bei Interimsgebäuden individuelle Konzepte umsetzen. Einsatzmöglichkeiten sind Büro- und...

Weiterlesen

Vorausschauende Hausplanung: Barrierefrei mit Keller

Das „Wohnen auf einer Ebene“ ist heute als Schlagwort in aller Munde. Aber ist es wirklichdie ideale Wohnform im Alter? Als bessere Alternative bieten...

Weiterlesen
Newsletter
Ja, ich möchte den Newsletter von Deutsches Ingenieurblatt abonnieren