Bauplaner

Sicherheit ist unverzichtbar

Die Nachfrage nach elektronischer Sicherheitstechnik steigt seit Jahren, was zum einen in der guten Baukonjunktur begründet ist, zum anderen aber auch in einem gestiegenen Sicherheitsbewusstsein und der Bereitschaft, in Sicherheit zu investieren. Bei der Entwicklung neuer Lebenskonzepte in Wohn- und Arbeitsbereichen sind Sicherheit und Komfort für Bewohner und Gebäudenutzer eine unverzichtbare Voraussetzung.

Licht und Architektur im Einklang

In der Bamberger Altstadt wurden die Maria-Ward-Schulen, ein Gymnasium und eine Realschule für insgesamt 1.200 Schülerinnen, erweitert. Für den Neubau wurde ein Wettbewerb ausgelobt. Die Auseinandersetzung mit dem historischen Baubestand – die Bamberger Altstadt ist als Weltkulturerbe klassifiziert – hatte dabei oberste Priorität.

Elektroplanung im Wasserpark

Es ist das derzeit umfangreichste Investitionsprojekt eines Familienunternehmens in Baden-Württemberg und mit rund 150 Millionen Euro die größte Einzelinvestition in der über 40-jährigen Geschichte des Europa-Parks. Auf einem Areal von 450.000 Quadratmetern entsteht bis Ende 2019 eine der größten Wasserwelten in Europa.

Entwicklung von Beleuchtungslösungen in gewerblichen Bauten

Die Zumtobel Group und Bosch Software Innovations werden gemeinsam an der Entwicklung von energieeffizienteren gewerblichen Gebäuden arbeiten. In...

Weiterlesen

Wärme- und Schallschutz: Erleichterte Nachweisführung

EDV-Programme können Bauplanern die Arbeit erleichtern. Aus diesem Grund bietet die Unipor-Gruppe jetzt in Kooperation mit der Arbeitsgemeinschaft...

Weiterlesen

Hygiene und Bedienkomfort mit Vorwandwaschtischarmaturen

Die Wandauslauf-Serie „Vitus“ hat der Armaturenhersteller Schell speziell für die Vorwandinstallation entwickelt. Für die Anforderungen in...

Weiterlesen

Parksysteme mit elektrohydraulischem Gleichlauf

Der Hersteller von Parksystemen, Klaus Multiparking, hat mit der MultiBase 2072i ein Parksystem mit elektro-hydraulischem Gleichlauf im Programm....

Weiterlesen

Positive Bilanz nach der Messe Light+Building 2016

Kabelbrände in einem Gebäude verhindern: Dieses Thema stand im Mittelpunkt des diesjährigen Messeauftritts des Unternehmens „G+H Isolierung“ auf der...

Weiterlesen

Geprüfter „Brandschutzputz“ ertüchtigt Betonbauteile

Der bauliche Brandschutz ist anspruchsvolle Detailarbeit. Fachplaner müssen z.B. einen verlässlichen Brandschutznachweis erarbeiten und verantworten....

Weiterlesen

Mehrgeschosswohnungsbau nach Passivhausstandard

Fit für die Zukunft präsentiert sich ein Mehrfamilienhaus in Heilbronn mit über 60 Wohneinheiten sowie studentischen Appartements im Erdgeschoss. Für...

Weiterlesen

Speicher für Pellets, Wärme und Kaltwasser

Der Umweltspezialist Mall setzt weiterhin auf erneuerbare Energien und zeigte auf der diesjährigen Messe IFH/Intherm in Nürnberg seine Lagersysteme...

Weiterlesen

Lichtstreuende Isoliergläser für eine gleichmäßige Belichtung

Im 14. Wiener Bezirk haben HOLODECK architect sein gründerzeitliches Industrieareal in ein Ensemble mit urbanem Flair transformiert. Die gemischt...

Weiterlesen
Newsletter
Ja, ich möchte den Newsletter von Deutsches Ingenieurblatt abonnieren