Anzeige

light+building

„Connecting“ - Effizienz, Sicherheit und Komfort

Die Weltleitmesse Light + Building 2020 in Frankfurt zeigt Produkte für intelligente Gebäude und bietet eine Plattform für smarte Gebäudeautomation, intelligentes Quartier- und Energiemanagement sowie fortschrittliche E-Ladeinfrastruktur und vernetzte Sicherheit.

„Pioneering“ - progressive Visionen, große Chancen

Unter dem Top-Thema „Pioneering“ fasst die Messe Bereiche zusammen, die großes Potenzial bieten, aber noch nicht vollends im Markt etabliert sind wie „X as a Service“. Hierin steht „X“ stellvertretend für eine unmittelbare Leistung – beispielsweise Beleuchtung oder Sicherheit.

„Fascinating“ – zukunftsweisendes Lichtdesign

Design meint heute nicht exklusiv die Gestalt der Leuchte. Genauso wichtig sind deren technische Merkmale – und gerade auch die Konnektivität. Das Top-Thema „Fascinating“ stellt wesentliche Attribute zukunftsweisenden Licht- und Leuchten-Designs heraus.

Fachartikel und News

Eine äußerst sinnvolle Ergänzung

Ersetzt man im Beton den Stahl durch Hochleistungsfasergarne, entsteht textilbewehrter Beton, der neue Verbundwerkstoff, der mittlerweile als äußerst...

Weiterlesen

Unplanbares planen

Bevor im normalen Alltagsgeschäft im Ingenieurbüro der PC zum Einsatz kommt, werden erste Entwurfs- und Konstruktionsideen aufs Papier skizziert....

Weiterlesen

Nach der Reform ist vor der Reform

Nachdem der Bundesrat die Kontroverse zwischen den Architekten und Ingenieuren und dem Bundesministerium für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung auf der...

Weiterlesen

Ein Preis und zwei Wahrzeichen

„Die Ingenieurbaukunst aus Deutschland kann man gut verkaufen, und zwar in alle Welt. Deswegen sollten wir Ingenieure, auf Augenhöhe mit den...

Weiterlesen

„Eine Eisenbahnbrücke ist auch ein Stück Baukultur“

Eisenbahnbrücken sind, so propagiert in jüngster Zeit die Deutsche Bahn mit zunehmender Überzeugungskraft, nicht nur wichtige Elemente der...

Weiterlesen

Geisterfahrt in der Einbahnstraße

Die Ingenieure werden von „der Politik“ immer wieder auf eine Art und Weise behandelt, die ihnen wie Willkür oder zumindest wie wegsehende Ignoranz...

Weiterlesen

„Wir brauchen einen gemeinsamen Nenner“

Um besser und gezielter „Bürokratiekosten erkennen, messen und abbauen“ zu können, haben die Bundesregierung und der von ihr dazu eingesetzte...

Weiterlesen

Hoch hinaus

Hoch hinaus müssen die Ingenieure, die eine der Brückenprüfungen durchführen, die heute immer zahlreicher nachgefragt werden. Weniger zahlreich sind...

Weiterlesen

Simulierte Alterung

Als einzige Bauwerke in Deutschland unterliegen Brücken einer regelmäßigen verbindlichen Kontrolle. Doch auch ein Prüfingenieur kann nur die Schäden...

Weiterlesen
Newsletter
Ja, ich möchte den Newsletter von Deutsches Ingenieurblatt (monatlich / kostenlos) abonnieren