Anzeige

light+building

„Connecting“ - Effizienz, Sicherheit und Komfort

Die Weltleitmesse Light + Building 2020 in Frankfurt zeigt Produkte für intelligente Gebäude und bietet eine Plattform für smarte Gebäudeautomation, intelligentes Quartier- und Energiemanagement sowie fortschrittliche E-Ladeinfrastruktur und vernetzte Sicherheit.

„Pioneering“ - progressive Visionen, große Chancen

Unter dem Top-Thema „Pioneering“ fasst die Messe Bereiche zusammen, die großes Potenzial bieten, aber noch nicht vollends im Markt etabliert sind wie „X as a Service“. Hierin steht „X“ stellvertretend für eine unmittelbare Leistung – beispielsweise Beleuchtung oder Sicherheit.

„Fascinating“ – zukunftsweisendes Lichtdesign

Design meint heute nicht exklusiv die Gestalt der Leuchte. Genauso wichtig sind deren technische Merkmale – und gerade auch die Konnektivität. Das Top-Thema „Fascinating“ stellt wesentliche Attribute zukunftsweisenden Licht- und Leuchten-Designs heraus.

Fachartikel und News

Annahmen reichen nicht mehr aus

Die Auffassung, ein Tragwerksplaner könne und dürfe seinen Beitrag zur Planung eines Bauwerkes ohne Kenntnisse über den Baugrund durchführen, indem er...

Weiterlesen

Strukturierte Qualität

Ein neues Kürzel macht die Runde: Cx. Dahinter verbirgt sich der Begriff Commissioning, und darunter eine unabhängige Ingenieuraufgabe, die...

Weiterlesen

Modernes Stadion vereint Traditionen

Im Herzen Dresdens steht an der Lennéstraße das neue Rudolf-Harbig-Stadion. Der Platz hat eine lange Tradition für die Fußballer und Fans von Dynamo...

Weiterlesen

„Bewegte Fassade“ bietet optimalen Sonnenschutz

Die Neue Börse Selnau (Zürich) wurde im vergangenen Jahr um ein auffallend gestaltetes Attikageschoss aufgestockt. Die geschwungenen Fassaden der...

Weiterlesen

Optisch attraktiver Gewerbebau in hoher Qualität

Industriebauten sind grundsätzlich Zweckbauten. Trotzdem sehen immer mehr Unternehmen ein, dass ihre komplexen Standorte mit Verwaltungs- und...

Weiterlesen

Erheblich verkompliziert

Wann ist man eigentlich Ingenieur? Wodurch wird man Ingenieur? Welche Voraussetzungen muss ein Ingenieur erfüllen, um sich so bezeichnen zu dürfen?...

Weiterlesen

Honorare für Objektüberwachungen bei Ingenieurbauwerken sollten risiko- und aufwandsbezogen sein

In der alten HOAI wurde für die örtliche Bauüberwachung – nicht zu verwechseln mit der Bauoberleitung – ein Honorar von 2,1 bis 3,25 Prozent der...

Weiterlesen

Leichte Antworten

Hat die HOAI 2009 viele neue Unklarheiten geschaffen, so hat sie zumindest eines deutlich erleichtert: die Beantwortung der Fragen nach den...

Weiterlesen

Optimierte Regelungs- und Steuerungstechnik spart Energie

Im Fokus der „Hochschule für angewandte Wissenschaften – Fachhochschule Augsburg“ steht nicht nur die Qualität von Lehre und Ausbildung, sondern auch...

Weiterlesen
Newsletter
Ja, ich möchte den Newsletter von Deutsches Ingenieurblatt (monatlich / kostenlos) abonnieren