Anzeige

 

Statik-Software für maximale Produktivität

Je leistungsfähiger die Software, desto komplexer die Bedienbarkeit? Das muss nicht sein. Bei der neuen Software zur Tragwerksplanung und -analyse Engineer 21 von SCIA brauchen Ingenieure keine Kompromisse mehr eingehen: Sie erhalten eine extrem leistungsstarke Lösung, die zugleich für eine enorme Effizienzsteigerung sorgt. Nachweislich eine Stunde Zeit sparen Nutzer damit – und das täglich.

 

Features für mehr Produktivität:

  • Vollbild Projektbereich
  • Ergonomische Toolbars
  • Suchfunktion SCIA Spotlight
  • Smart Process Symbolleisten
  • Personalisierung
  • Erweiterte Auswahl-Tools
  • Einfache Erlernbarkeit

 

Erleben Sie jetzt das neue SCIA Engineer 21

 

 

News

Das neue Bahnhofsgebäude in Karlsbad

Das Karlsbader Bahnhofsgebäude in der Tschechischen Republik ist eine organisch geformte Stahlkonstruktion, die aus drei miteinander verbundenen...

Weiterlesen

Nahwärmenetz für Gewerbegebiet – ein Beitrag zur Energiewende

Für zwei benachbarte Betriebe am Ortsrand von Deggenhausen im Hinterland des Bodensees wurde ein Nahwärmenetz auf der Grundlage von Holzpellets...

Weiterlesen

Störungsfreie Fahrt für Münchner Tram

Die Stadtwerke München (SWM) und die Münchner Verkehrsgesellschaft (MVG) investieren in den Ausbau und Erhalt des Münchner Trambahnnetzes. Die...

Weiterlesen

Fachartikel

Mit Raketentechnik gegen das Corona-Virus

Die Fenster weit aufmachen und lüften – das ist eine der Maßnahmen, mit der das Corona-Virus in Klassenzimmern und anderen Räumen in Schach gehalten...

Weiterlesen

Radon und der Bausektor

Am 31.12.2018 trat das neue Strahlenschutzgesetz in Kraft. Solch ein Vorgang ist normalerweise nur für eine kleine Gruppe in der Bevölkerung von...

Weiterlesen

Frei ist Frei!

Wollen Planende die Honorarzone III anbieten, obwohl nach HOAI objektiv die Honorarzone II vorliegt, können sie das. Wird bei Aufträgen ein Angebot...

Weiterlesen

Anzeige

Qualität, auf die Sie bauen können

Dämmstoff für klimaschonendes Bauen

Mit Ravago Building Solutions und RAVATHERMTM XPS zu höchster Energieeffizienz bei anspruchsvollen Bauprojekten. Vom Perimeter- und Gründungsplattenbereich bis hin zu hochleistungsfähigen Umkehrdach-Dämmungssystem: Auch unter anspruchsvollsten Bedingungen – und das dauerhaft.

Beste Dämmleistung, schonend für die Umwelt

Die hohe Qualität von RAVATHERMTM XPS Produkten bestätigt auch das Forschungsinstitut für Wärmeschutz e.V. (FIW) in München mit dem Q-Label. Das macht für Architekten und Planer die Auswahl der besten Produkte für ihre Bauprojekte noch einfacher.

Beste Beratung für höchste Dämmleistung

Mit der Expertise und Erfahrung aus mehr als 30 Jahren Praxis, unterstützt Ravago Building Solutions Planer und Architekten dabei, mit den XPS Produkten RAVATHERMTM die perfekte Lösung für ihr Bauprojekt zu finden. Individuelle Dämmlösungen – genau passend zu Ihren Anforderungen.

Schweizer Naturkalk fürs Bauamt Alfeld-Leine

Das Fachwerkhaus, in dem sich das Bauamt Alfeld (Leine) befindet, wurde aufgrund gravierender Feuchteproblemen authentisch saniert.

Weiterlesen

Mehrgeschosser in energieeffizienter Holzbauweise

Es ist das größte Bauprojekt und Investitionsobjekt in der Geschichte des traditionsreichen Hausbauunternehmens FRIEDL Holzbau aus Niedersüßbach: In...

Weiterlesen

TU Dresden entwickelte neues Verfahren zur Biegeumformung von Vollholzplatten

Neue Maßstäbe für eine nachhaltige Holzbearbeitung setzt das vom Bundeslandwirtschaftsministerium geförderte Verbundvorhaben „Umformung von...

Weiterlesen

Tonbauwände machen Heizkörper und Klimaanlage überflüssig

Klimaanlagen, trockene Heizungsluft und ein hoher Geräuschpegel – das Klima in Büros ist oft belastend. Daher entschied sich Philipp Kaufmann,...

Weiterlesen

BIMeta – erste digitale Plattform für alle BIM-Klassen und -Eigenschaften im Bauwesen

BIMeta ist die erste Datenbank der Baubranche, die Merkmalsdefinitionen aus verschiedenen Normen, Richtlinien und Standards in einem einheitlichen...

Weiterlesen

Wichtige Schutzeinrichtungen für sichere Elektroinstallationen

In der Regel können elektrische Geräte und Anwendungen sicher und ohne Bedenken betrieben werden. Sobald ein Gerät defekt oder eine Leitung beschädigt...

Weiterlesen
Newsletter
Ja, ich möchte den Newsletter von Deutsches Ingenieurblatt (monatlich / kostenlos) abonnieren