Anzeige

RAVATHERM™ XPS von Ravago Building Solutions

Ravago XPS-Dämmung

Zellstruktur der XPS-Platten (stark vergrößert). Typischen Eigenschaften von extrudiertem Polystyrol (XPS) wie zum Beispiel Feuchtigkeitsunempfindlichkeit, Verrottungsbeständigkeit und hohe Druckfestigkeit bleiben durch die geschlossene Zellstruktur dauerhaft erhalten.

RAVATHERM™ XPS – Der blaue Klassiker

RAVATHERM™ XPS von Ravago. Durch die Weiter-entwicklung im XPS-Herstellungsprozess konnten die Eigenschaften der blauen Platten immer weiter optimiert werden. Mit unterschiedlichen Dicken, Ausformungen und Druckfestigkeiten decken sie verschiedenste Anwendungsbereiche ab.

RAVATHERM™ XPS X – Die neue Generation

RAVATHERM™ XPS X ist die graue Generation der XPS-Platten. Sie werden mit Infrarot-Absorbern hergestellt. Dadurch verringern sich Strahlungswärmeverluste – das lässt den λ-Wert kleiner werden. Sie bieten eine verbesserte Wärmedämmfähigkeit auch bei hohen Druckfestigkeiten.

Fachartikel und News

Wohnen im Trapez mit runden Ecken

In München-Schwabing entstanden zwei vier- und zwei fünfgeschossige Wohngebäude aus Beton und Holz. Alle Neubauten entsprechen energetisch dem...

Weiterlesen

PU-Dämmsysteme mit Unterdeckungs- und Unterdachfunktion

Geneigte Dächer, die zu Wohnzwecken genutzt werden, müssen unter ihrer Dachdeckung stets eine zweite wasserführende Ebene besitzen. Diese Ebenen...

Weiterlesen

Belastbare Nachweise

Baulicher Schallschutz im Hochbau ist eine anspruchsvolle Planungsaufgabe. Mit den modifizierten, detaillierten Berechnungsverfahren der...

Weiterlesen

Der Psi-Wert in der Bauphysik

Die energetischen Standards und Anforderungen an Gebäude erhöhen sich stetig. Ziel ist es, 2021 alle Neubauten als Niedrigstenergiehäuser auszuführen....

Weiterlesen

Energiewende im Gebäudesektor: „Ein Weiter-wie-bisher reicht nicht!“

Die Zielsetzung der deutschen Energie- und Klimapolitik ist ehrgeizig: Bis 2050 sollen die Emissionen von Treibhausgasen gegenüber 1990 um mindestens...

Weiterlesen

Gesamtausgabe bauplaner Dämmtechnik 2

MEINUNG

  • Energiewende im Gebäudesektor: „Ein Weiter-wie-bisher reicht nicht!“
    Prof. Dr.-Ing. Andreas H. Holm

PLANUNG & ANWENDUNG

  • Der Psi-Wert in der...
Weiterlesen

Wohnen am Auwald

Die Donauauen zwischen Ingolstadt und Neuburg zählen mit ihrem rund 2.500 Hektar großen zusammenhängenden Auwald zu den bedeutendsten...

Weiterlesen

Mit Klimastrategie zu weniger CO2

Die Begriffe Klimaschutz, Energieeffizienz und CO2-Bilanz sind aus dem unternehmerischen Alltag heute nicht mehr wegzudenken. Ob steigende gesetzliche...

Weiterlesen

Mobile Bauleitung in Perfektion

In der neuen Version pro-Report 3 wurden viele Verbesserungswünsche aus der Praxis umgesetzt und auch neue Möglichkeiten geschaffen, um noch...

Weiterlesen

Neue FRILO-Tools für Bauingenieure

Neben den Standardprogrammen bietet FRILO mit der „Toolbox“ einfache, unkomplizierte Nachweismodule an. Zusätzlich zu den bereits seit 2015...

Weiterlesen

AWARO bindet Google Drive ein

Der Geschäftsbereich AWARO der AirITSystems GmbH bietet eine direkte Integration von Google Drive in seinen virtuellen Projektraum AWARO an. So können...

Weiterlesen

Bessere Zusammenarbeit zwischen Ingenieuren und Architekten

BIM führt nur dann nachhaltig zum Erfolg, wenn die Planung in Bauwerksmodellen von allen Disziplinen, das heißt von Architekten und Fachingenieuren...

Weiterlesen

planbar – Einfach effizienter arbeiten

planbar ist eine Finanz- und Management-Software für die Analyse und Verbesserung der Wirtschaftlichkeit von Ingenieur- und Architekturbüros. Sie...

Weiterlesen

Immer informiert mit ABACUS – mobile Datenanalysen

Für eine uneingeschränkte mobile Analyse stehen mit dem ABACUS Business Intelligence Tool auch auf dem Tablet vielfältige Auswertungsmöglichkeiten zur...

Weiterlesen
Newsletter
Ja, ich möchte den Newsletter von Deutsches Ingenieurblatt (monatlich / kostenlos) abonnieren