Anzeige

light+building

„Connecting“ - Effizienz, Sicherheit und Komfort

Die Weltleitmesse Light + Building 2020 in Frankfurt zeigt Produkte für intelligente Gebäude und bietet eine Plattform für smarte Gebäudeautomation, intelligentes Quartier- und Energiemanagement sowie fortschrittliche E-Ladeinfrastruktur und vernetzte Sicherheit.

„Pioneering“ - progressive Visionen, große Chancen

Unter dem Top-Thema „Pioneering“ fasst die Messe Bereiche zusammen, die großes Potenzial bieten, aber noch nicht vollends im Markt etabliert sind wie „X as a Service“. Hierin steht „X“ stellvertretend für eine unmittelbare Leistung – beispielsweise Beleuchtung oder Sicherheit.

„Fascinating“ – zukunftsweisendes Lichtdesign

Design meint heute nicht exklusiv die Gestalt der Leuchte. Genauso wichtig sind deren technische Merkmale – und gerade auch die Konnektivität. Das Top-Thema „Fascinating“ stellt wesentliche Attribute zukunftsweisenden Licht- und Leuchten-Designs heraus.

Beton zur Befestigung von Straßenbanketten

Wenn sich zwei Lkw auf der Landstraße begegnen, kann es eng werden. Viele, meist ältere Straßen, entsprechen im Kurvenverlauf und in der...

Weiterlesen

Fenster und Verglasungen mit schlanken Stahlprofilen

Bei der Renovierung und Sanierung von historischen Gebäuden soll das Erscheinungsbild eines Gebäudes erhalten bleiben. Insbesondere die Fenster...

Weiterlesen

Adiabatische Kühlung statt klassische Klimatisierung

Die „CoolStream-Systeme“ der Firma Colt sind ventilatorgestützte Klimasysteme, welche auf dem natürlichen Prinzip der Verdunstung basieren. Durch das...

Weiterlesen

Durchstanz- und Verbundbewehrungssystem

Flachdecken bzw. Stahlbetonelementdecken im Industrie- und Gewerbebau bieten den Vorzug der freien Grundrissgestaltung. Durch den Verzicht auf...

Weiterlesen

Butler für Controlling und Management im Planungsbüro

Die Software „untermStrich X“ wird für Controlling und Management im Planungsbüro eingesetzt. Auf der Basis des Systems wurde eine zusätzliche...

Weiterlesen

Einfach arbeiten mit Qualität

Präzision, Zuverlässigkeit und eine hohe Qualität werden von der Arbeit der Ingenieure erwartet. „Projekt Pro“, die Software für Management und...

Weiterlesen

Fachartikel und News

Grundinstandsetzung der Müngstener Talbrücke

Die im Jahr 1897 fertiggestellte Müngstener Talbrücke zählt bis heute, auch außerhalb Deutschlands, zu den bedeutendsten Bauwerken des...

Weiterlesen

Einführung des Controllingprogramms KOBOLD CONTROL

Die IBF Ingenieurgesellschaft mbH für Technische Gebäudeausrüstung aus München suchte für das im Jahr 2000 programmierte System eine zeitgemäßere...

Weiterlesen

Wenn Insellösungen nicht mehr tragen

Schüßler-Plan, ein Ingenieurunternehmen mit mehreren hundert Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern an verschiedenen Standorten hat sich, nach...

Weiterlesen

Richtige Baustellenabrechnung mit MWM-Libero

Die hohe Kunst der Abrechnung von Baumaßnahmen besteht laut dem staatlich geprüften Bautechniker und Meister im Straßenbauhandwerk Tobias Pfleghar...

Weiterlesen

Kultur- und Kongresshalle in Harmonie

Die kING Kultur- und Kongresshalle Ingelheim besticht durch außergewöhnliche Architektur und eine herausragende Akustik mit einem...

Weiterlesen

BIM geht immer

Experten sind sich einig: BIM geht immer! Doch viele Planer tun sich noch schwer, BIM anzuwenden. Ich möchte Ihnen den Einstieg bei der...

Weiterlesen
Newsletter
Ja, ich möchte den Newsletter von Deutsches Ingenieurblatt (monatlich / kostenlos) abonnieren