Verdunkelungsanlage für Lichtkuppeln

Essmann

Essmann

Bild: ESSMANN GmbH

Natürliches Tageslicht ist die gesündeste und umweltfreundlichste Form der Raumbelichtung. Allerdings kann zu intensiv einstrahlendes Sonnenlicht auch störend wirken, wenn es z. B. Räume zu sehr aufheizt oder Blendeffekte verursacht. Für die flexible Licht- und Wärmenutzung hat ESSMANN eine Verdunkelungsanlage entwickelt, die mit allen ESSMANN Lichtkuppel-Varianten kompatibel ist und mittels eines speziellen Profilrahmensystems in die Lichtkuppelserie classic sowie plus und comfort plus integriert werden kann. Die mit der neuesten Motorengeneration ausgestattete Verdunkelungsanlage eignet sich für Räume, in denen Sonnenlicht gewünscht oder erforderlich ist, die aber auch für Vorführungen, Präsentationen oder Tageslichtprojektionen genutzt werden. Die Verdunkelungsfunktion beeinträchtigt dabei weder die Lüftungsfunktion noch die Kombination mit geometrischen Rauchabzügen (24V-Motoröffner). Allerdings ist der Einsatz von Rauch- und Wärmeabzugsgeräten nicht möglich.
Die Verdunkelungsanlage für starre bzw. zur Be- und Entlüftung ausgelegte Lichtkuppeln besteht aus einem Aluminium-Profilrahmensystem, worin die gesamten mechanischen Komponenten integriert sind. Sie ist erhältlich mit hoch UV-beständigem, lichtdichtem Fiberglasgewebe, Verdunkelungsstoff oder einem von fünf Verschattungsstoffen, die sich hinsichtlich ihrer Lichtdurchlässigkeit sowie ihres Reflexions- und Absorptionsvermögens unterscheiden. Die dazugehörige Bürstenabdichtung verhindert einen Restlichteinfall und gewährleistet so eine optimale Verdunklung.

www.essmann.de

bauplaner special Ausgabe 04/2015

Glasfaserverstärkter Beton für Londoner Crossrail-Netz

Crossrail ist eine aktuell in Bau befindliche  118 Kilometer lange Eisenbahnlinie in London und den Grafschaften Berkshire, Buckinghamshire und Essex....

Weiterlesen

Betontechnologie für die Praxis

Spätestens seit der aktuellen Diskussion über die zeitnahe Bereitstellung dringend benötigten  Wohnraums in Deutschland erlebt auch der...

Weiterlesen

Neuer Lindapter-Katalog jetzt erhältlich!

Lindapter, der Pionier im Bereich Stahlbauverbindungen, hat einen umfassenden Leitfaden zur Auslegung schweißfreier Stahlträgerverbindungen inkl....

Weiterlesen

Brückenrekonstruktion mit Leichtbeton-Elementen

Das Berliner Ostkreuz wurde 1882 in Betrieb genommen und stellt heute den größten Nahverkehrsknotenpunkt der Hauptstadt dar. Seit 2006 wird der...

Weiterlesen

Bauakustische Bemessung auf hohem Niveau

Die Anforderungen an Gebäude sind umfangreich und umfassen nicht mehr nur die Belange der Tragwerksplanung und  des Wärmeschutzes. Mittlerweile hat...

Weiterlesen

Starker Partner für prozessoptimiertes Bauen

Digitalisierung, prozessoptimiertes Bauen, Umweltschutz und Gesundheit sowie Planungs- und Ausführungssicherheit waren die großen Themen am...

Weiterlesen

Im Gespräch mit Projekt Pro

Harald Mair, Gründer und Geschäftsführer von PROJEKT PRO, im Gespräch auf der BAU 2019 mit Thomas Geuder, "Der Raumjournalist" und im Auftrag des...

Weiterlesen

Im Gespräch mit Schöck

Alfons Hörmann ist Vorstandsvorsitzender der Schöck Bauteile GmbH, Anbieter von Produkten für die Wärme- und Schalldämmung bei tragenden Bauteilen in...

Weiterlesen

Im Gespräch mit Lamilux

Joachim Hessemer, der technische Leiter bei LAMILUX Tageslichtsysteme, auf der BAU 2019 im Interview mit dem Deutschen Ingenieurblatt.

LAMILUX...

Weiterlesen