Qualitätssprung bei Kellerfenstern

ACO

ACO

Bild: ACO

Bei der Planung der Gebäudehülle wird den Kellerfenstern nicht immer die notwendige Aufmerksamkeit zuteil; negative Einflüsse auf die Unterhaltskosten sowie die Sicherheit können die Folge sein. Das ACO Therm 3.0 Leibungsfenster verbessert den Schutz des Gebäudes gegen Wärmeverluste, Einbruch und Wasserschäden.
Bereits die Standardversion, deren Blendrahmen aus fünf und deren Flügel aus vier Kammern besteht, übertrifft dank der serienmäßigen Dreifachverglasung und einem Wärmedurchgangskoeffizienten von Uw =0,83 W/m²K die verschärften Anforderungen der aktuellen EnEV 2014. Versehen mit einer Kerndämmung ist das Fenster mit dem Wert Uw = 0,74 W/m²K auch für Passivhäuser geeignet und durch das Passivhaus Institut Dr. Feist zertifiziert. Die Fensterfläche wurde möglichst groß gestaltet, um den maximalen Lichteinfall in das Untergeschoss zu gewährleisten.
In gefährdeten Gebieten kommt die hochwasserdichte Version des Leibungsfensters zum Einsatz. Diese setzt dem drängenden Wasser mittels spezieller Blendrahmendichtung und ertüchtigter Verglasung einen ausreichenden Widerstand entgegen. Das hochwasserdichte Fenster ist entsprechend der Richtlinie FE-07/1 des ift (Institut für Fenstertechnik) in Rosenheim geprüft.
Vor unberechtigtem Zutritt schützt die einbruchhemmende Variante des Kellerfensters. Deren Ausstattung mit VSG (Verbundsicherheitsglas), zusätzlichen Verriegelungspunkten sowie pilzförmigen Schließzapfen erschwert das Aufhebeln und erreicht gemäß EN 1627 die Widerstandsklasse RC 2.

www.aco.com

bauplaner special Ausgabe 04/2015

Nachhaltige Lösungen für die Bauwirtschaft

Seit wenigen Monaten ist der Premium-Anbieter Remmers mit seinem ECO-Sortiment auf dem Markt. Erstmals präsentiert er es in größerem Rahmen auf der...

Weiterlesen

DOYMA: „Keine Kompromisse im Brandschutz“

Die Mitteilung des DIBt zur Unzulässigkeit ergänzender Gutachten vom 24. August 2018 führt derzeit in Fachkreisen zu teils heftigen Diskussionen, da...

Weiterlesen

Feuerhemmende Automatik- Schiebetüren

Sesam öffne dich! Nicht durch Zauberhand, aber dank modernster Technik öffnen und schließen sich die automatischen Schiebetüren von „forster fuego...

Weiterlesen

Sicherheit für Kindergartentüren

Auf der Security Essen 2018 stellte GfS eine Kindergarten- Doppel-Drücker-Lösung in Verbindung mit einer neuen Mehrfachverriegelung der Firma Fuhr...

Weiterlesen

RWA- und Lüftungstechnik per Drag & Drop

Mit der „MZ3“ bietet Kingspan | STG-BEIKIRCH eine Steuerungstechnologie für RWA und Lüftung. Mit dem MZ3-Tool lassen sich per Drag and Drop...

Weiterlesen

Die Chancen der Digitalisierung nutzen

Im Rahmen der Digitalisierung des Bauwesens spielt BIM eine tragende Rolle. Mit BIM kann ein gesamtes Bauvorhaben in einem digitalen Modell...

Weiterlesen

Messestand auf der „security 2018“ in Essen

Vom 25.-28. September 2018 findet die Messe „security“ in Essen statt. Rund 1.000 Aussteller werden in sechs übergeordneten Themenwelten ihre Produkte...

Weiterlesen

CO-Warnmelder schützt vor dem stillen Tod

Kohlenmonoxid – kurz CO – ist ein giftiges und heimtückisches Gas, das man nicht riechen, sehen oder schmecken kann. Es ist leichter als Luft und kann...

Weiterlesen

Mehr ökologische Baustoffe im Programm

Mit dem System „Natura Wall“ hat die quick-mix Gruppe nun ein Wärmedämmverbundsystem mit Holzfaserdämmung für Massivhäuser im Programm. Die...

Weiterlesen