Dünn gedämmt und jetzt auch vorgehängt

Variotec

Variotec

Bild: VARIOTEC

Mussten Planer bislang für vorgehängte hinterlüftete Fassaden (VHF) auf Standarddämmung wie Mineralwolle zurückgreifen, bietet VARIOTEC mit dem Vakuumdämmelement „VT-A-B1“ eine schlanke Systemlösung an. Der Zusatz B1 im Produktnamen dokumentiert die Schwerentflammbarkeit. Martin Forstner, Architekt bei VARIOTEC, erläutert: „Unsere Standard-Vakuumdämmung wird als normalentflammbar, also B2, eingestuft. Der Einsatz im Bereich der vorgehängten hinterlüfteten Fassade war deshalb aus brandschutztechnischen Gründen ausgeschlossen. Mit der Entwicklung der B1-Variante bahnt sich dieses VIP-System jetzt auch den Weg in die VHF. “
Mit den Elementen lassen sich fast drei Viertel der konventionellen Dämmstärke einsparen. Bei 56 mm Gesamtdicke und einem UW-Wert von 0,175 W/(m²K) fällt die Konstruktion schlank aus. Um einen ähnlichen U-Wert zu erreichen, mussten Planer bislang bis zu 20 cm dicke Dämmpakete einbauen lassen. „Diese Reduktion an der Wand schafft mehr Nutzfläche. Gleichzeitig erfüllen die Gebäude damit die hohen Dämmstandards“, sagt Forstner. Die Lösung entwickelte VARIOTEC mit dem Unterkonstruktionsanbieter GIP, dessen System Veco zusammen mit dem neuen B1-QASA-Element zum Einsatz kommt.
Die Dämmpakete bestehen aus einem 50 mm starken Vakuum-Isolations-Paneel, das beidseitig 3 mm Deckschichten aus nicht brennbarem Material (A1) schützen. Ein 15 mm starker umlaufender Rand, ebenfalls A1, umschließt die Kanten und erlaubt die Durchdringung der Ankerstangen, an denen die Fassadenplatten später hängen.

www.variotec.de

Deutsches Ingenieurblatt Ausgabe 04/2015

Nachhaltige Lösungen für die Bauwirtschaft

Seit wenigen Monaten ist der Premium-Anbieter Remmers mit seinem ECO-Sortiment auf dem Markt. Erstmals präsentiert er es in größerem Rahmen auf der...

Weiterlesen

DOYMA: „Keine Kompromisse im Brandschutz“

Die Mitteilung des DIBt zur Unzulässigkeit ergänzender Gutachten vom 24. August 2018 führt derzeit in Fachkreisen zu teils heftigen Diskussionen, da...

Weiterlesen

Feuerhemmende Automatik- Schiebetüren

Sesam öffne dich! Nicht durch Zauberhand, aber dank modernster Technik öffnen und schließen sich die automatischen Schiebetüren von „forster fuego...

Weiterlesen

Sicherheit für Kindergartentüren

Auf der Security Essen 2018 stellte GfS eine Kindergarten- Doppel-Drücker-Lösung in Verbindung mit einer neuen Mehrfachverriegelung der Firma Fuhr...

Weiterlesen

RWA- und Lüftungstechnik per Drag & Drop

Mit der „MZ3“ bietet Kingspan | STG-BEIKIRCH eine Steuerungstechnologie für RWA und Lüftung. Mit dem MZ3-Tool lassen sich per Drag and Drop...

Weiterlesen

Die Chancen der Digitalisierung nutzen

Im Rahmen der Digitalisierung des Bauwesens spielt BIM eine tragende Rolle. Mit BIM kann ein gesamtes Bauvorhaben in einem digitalen Modell...

Weiterlesen

Messestand auf der „security 2018“ in Essen

Vom 25.-28. September 2018 findet die Messe „security“ in Essen statt. Rund 1.000 Aussteller werden in sechs übergeordneten Themenwelten ihre Produkte...

Weiterlesen

CO-Warnmelder schützt vor dem stillen Tod

Kohlenmonoxid – kurz CO – ist ein giftiges und heimtückisches Gas, das man nicht riechen, sehen oder schmecken kann. Es ist leichter als Luft und kann...

Weiterlesen

Mehr ökologische Baustoffe im Programm

Mit dem System „Natura Wall“ hat die quick-mix Gruppe nun ein Wärmedämmverbundsystem mit Holzfaserdämmung für Massivhäuser im Programm. Die...

Weiterlesen