Mengen bei Planungsänderungen schnell und sicher im Griff

Hasenbein

Hasenbein

Screenshot: Hasenbein

Die Hasenbein-Software für Mengenermittlung ist nicht nur ein ideales Instrument zur schnellen und sicheren gewerkeübergreifenden Mengenerfassung, sondern ist auch ideal nutzbar bei Planungsänderungen. Durch mathematische Gesetzmäßigkeiten, logische Folgerungen und der speziellen Hasenbein-Logik („geschlossenes System“) werden alle Berechnungen automatisch generiert und es können verschiedene Projektstände gegenübergestellt und verglichen werden. In Änderungsprotokollen („Delta-Listen“) werden die daraus resultierenden Mehr- und Mindermengen übersichtlich und detailliert aufgeführt. Egal ob sich Geschosshöhen, Fußbodenaufbauten, Fenstermaße oder Wandtypen von z.B. Mauerwerk in Beton oder Trockenbau ändern, der Zeitaufwand beträgt gerade mal ca. 2 Minuten und es haben sich ca. 45 Positionen gewerkeübergreifend prüfbar neu berechnet.
Dazu kommt noch die Sicherheit, dass aufgrund der automatischen Abläufe nichts vergessen werden kann. Mit herkömmlichen Mitteln muss an alle zu ändernden Positionen gedacht, und diese müssen dann natürlich auch berechnet werden.

www.hasenbein.de

bauplaner 03/2015

Glasfaserverstärkter Beton für Londoner Crossrail-Netz

Crossrail ist eine aktuell in Bau befindliche  118 Kilometer lange Eisenbahnlinie in London und den Grafschaften Berkshire, Buckinghamshire und Essex....

Weiterlesen

Betontechnologie für die Praxis

Spätestens seit der aktuellen Diskussion über die zeitnahe Bereitstellung dringend benötigten  Wohnraums in Deutschland erlebt auch der...

Weiterlesen

Neuer Lindapter-Katalog jetzt erhältlich!

Lindapter, der Pionier im Bereich Stahlbauverbindungen, hat einen umfassenden Leitfaden zur Auslegung schweißfreier Stahlträgerverbindungen inkl....

Weiterlesen

Brückenrekonstruktion mit Leichtbeton-Elementen

Das Berliner Ostkreuz wurde 1882 in Betrieb genommen und stellt heute den größten Nahverkehrsknotenpunkt der Hauptstadt dar. Seit 2006 wird der...

Weiterlesen

Bauakustische Bemessung auf hohem Niveau

Die Anforderungen an Gebäude sind umfangreich und umfassen nicht mehr nur die Belange der Tragwerksplanung und  des Wärmeschutzes. Mittlerweile hat...

Weiterlesen

Starker Partner für prozessoptimiertes Bauen

Digitalisierung, prozessoptimiertes Bauen, Umweltschutz und Gesundheit sowie Planungs- und Ausführungssicherheit waren die großen Themen am...

Weiterlesen

Im Gespräch mit Projekt Pro

Harald Mair, Gründer und Geschäftsführer von PROJEKT PRO, im Gespräch auf der BAU 2019 mit Thomas Geuder, "Der Raumjournalist" und im Auftrag des...

Weiterlesen

Im Gespräch mit Schöck

Alfons Hörmann ist Vorstandsvorsitzender der Schöck Bauteile GmbH, Anbieter von Produkten für die Wärme- und Schalldämmung bei tragenden Bauteilen in...

Weiterlesen

Im Gespräch mit Lamilux

Joachim Hessemer, der technische Leiter bei LAMILUX Tageslichtsysteme, auf der BAU 2019 im Interview mit dem Deutschen Ingenieurblatt.

LAMILUX...

Weiterlesen