Mit Premium-Qualität gegen Vandalen

BSG Allgäu setzt auf widerstandsfähige Kellerdecken-Dämmung von JOMA

BSG Allgäu setzt auf widerstandsfähige Kellerdecken-Dämmung von JOMA

Top-Wärmedämmung für wenig Geld: Wenn es um die Sanierung von Altbauten geht, zählt die Dämmung der Kellerdecken mit zu den effizientesten Maßnahmen. Mit relativ geringem finanziellen Aufwand lässt sich viel Energie einsparen und gleichzeitig der Wohlfühleffekt in Erdgeschoß-Wohnungen deutlich steigern.

„Bei uns zählt die Kellerdecken-Dämmung zum Standard bei den Sanierungsmaßnahmen“, sagt Werner Reissle, technischer Verwalter bei der Bau- und Siedlungsgenossenschaft (BSG) Allgäu in Kempten, die mit 2.000 eigenen Bestandswohnungen zu den größten Wohnungsanbietern in der beliebten Ferienregion zählt.

Als Dämmsystem bevorzugt Reissle unter anderem die Kellerdecken-Dämmung Premium der JOMA Dämmstoffwerk GmbH aus Holzgünz (Unterallgäu). „Die Premiumdecken sind durch die weiße glatte Oberfläche optisch sehr ansprechend und aufgrund des sehr widerstandsfähigen Materials auch vandalismussicher“, so Reissle. Gerade in Mietwohnbauten sei die Premium-Decke daher meist die erste Wahl. „Wir haben in der Vergangenheit auch Dämmplatten mit normaler Styroporoberfläche eingesetzt. Allerdings scheint gerade die Styroporoptik eine verlockende Anziehungskraft auf Jugendliche auszustrahlen. Seit wir die Premium-Decken verwenden, haben wir deutlich weniger Faustabdrücke oder sonstige Beschädigungen an den Kellerdecken festgestellt“, erklärt Reissle.

Auch beim aktuellen Sanierungsprojekt der BSG Allgäu, einem Mietwohnhaus aus den 60-er Jahren in der Maistraße in Kempten St. Mang, kam die Premium-Kellerdecke von JOMA zum Einsatz. Das Haus mit fünf Eingängen und insgesamt 30 Wohneinheiten wurde innerhalb von drei Monaten komplett saniert und mit Vollwärmeschutz versehen. „Neben neuen Fenstern und der Fassadendämmung war auch die Dämmung der Kellerdecke sehr wichtig“, so Reissle. Insgesamt wurden 750 m2 der JOMA-Premium-Dämmung verlegt.

Nicht nur bei den Wohnungsbaugesellschaften, sondern auch bei den Verarbeitern kommt die Premium-Qualität von JOMA sehr gut an. „Durch die überlappenden Kanten gibt es weder Fugenstöße noch Wärmebrücken beim Verlegen und es ergibt sich eine saubere, durchgängige Deckenfläche. Durch das umlaufende Nut- und Federsystem lassen sich die JOMA-Decken sauber und schnell verlegen. Auch die Tatsache, dass die Oberfläche abwaschbar ist, ist von Vorteil“, sagt Stefan Faul, Inhaber eines Trocken- und Akustikbauunternehmens in Remshart bei Günzburg.

Das Kellerdecken-Dämmelement Premium von JOMA ist in den Wärmeleitfähigkeitsstufen 032 und 031 sowie in Dicken von 40 bis 140 mm erhältlich. Neben Weiß steht bei der Oberflächenfarbe auch Achatgrau zur Verfügung.

„In Kellerräumen kann es gerade in den Sommermonaten durch die großen Temperaturunterschiede zu Tauwasserausfall an Wand und Decke kommen. Aus diesem Grund haben wir bei unserer Premium-Decke darauf geachtet, dass sowohl die EPS-Dämmung als auch Oberfläche besonders feuchtigkeitsunempfindlich sind“, erklärt Roland Mang, Geschäftsführer der JOMA Dämmstoffwerk GmbH. Darüber hinaus ist die Oberfläche der Premium-Kellerdecke widerstandsfähig gegen indirekte UV-Strahlung und zudem sehr stoß- und schlagfest.

Verlegt wird die Premium-Kellerdecke von JOMA vorzugsweise mit Hilfe der JOMA-Befestigungsschienen, so dass die mechanische Befestigung verdeckt bleibt. „So sind keine Dübel sichtbar und es ergibt sich ein sehr homogenes Bild an der Decke“, sagt Stefan Miller aus dem JOMA-Vertrieb.

Anzeige

 

Statik-Software für maximale Produktivität

Je leistungsfähiger die Software, desto komplexer die Bedienbarkeit? Das muss nicht sein. Bei der neuen Software zur Tragwerksplanung und -analyse Engineer 21 von SCIA brauchen Ingenieure keine Kompromisse mehr eingehen: Sie erhalten eine extrem leistungsstarke Lösung, die zugleich für eine enorme Effizienzsteigerung sorgt. Nachweislich eine Stunde Zeit sparen Nutzer damit – und das täglich.

 

Features für mehr Produktivität:

  • Vollbild Projektbereich
  • Ergonomische Toolbars
  • Suchfunktion SCIA Spotlight
  • Smart Process Symbolleisten
  • Personalisierung
  • Erweiterte Auswahl-Tools
  • Einfache Erlernbarkeit

 

Erleben Sie jetzt das neue SCIA Engineer 21

 

 

Anzeige

Qualität, auf die Sie bauen können

Dämmstoff für klimaschonendes Bauen

Mit Ravago Building Solutions und RAVATHERMTM XPS zu höchster Energieeffizienz bei anspruchsvollen Bauprojekten. Vom Perimeter- und Gründungsplattenbereich bis hin zu hochleistungsfähigen Umkehrdach-Dämmungssystem: Auch unter anspruchsvollsten Bedingungen – und das dauerhaft.

Beste Dämmleistung, schonend für die Umwelt

Die hohe Qualität von RAVATHERMTM XPS Produkten bestätigt auch das Forschungsinstitut für Wärmeschutz e.V. (FIW) in München mit dem Q-Label. Das macht für Architekten und Planer die Auswahl der besten Produkte für ihre Bauprojekte noch einfacher.

Beste Beratung für höchste Dämmleistung

Mit der Expertise und Erfahrung aus mehr als 30 Jahren Praxis, unterstützt Ravago Building Solutions Planer und Architekten dabei, mit den XPS Produkten RAVATHERMTM die perfekte Lösung für ihr Bauprojekt zu finden. Individuelle Dämmlösungen – genau passend zu Ihren Anforderungen.

Broschüre über Schalldämmung bei Leichtbeton

Der bauliche Schallschutz bleibt auch nach der Aktualisierung der DIN 4109 eine planerische Herausforderung. Mit der Broschüre „Massives Plus an...

Weiterlesen

Öffentlich genutzte Automatik-Parkanlage in Madrid

Wer in Madrids Shopping-Viertel nahe der Gran Vía einkaufen will, kann nah an der Altstadt parken. Unter dem Mercado de San Ildefonso ist ein...

Weiterlesen

Kommunikationssystem für Brandschutz und Lüftung

Den Funktionsumfang des BS2-Kommunikationssystems „Wildeboer-Net“ wurde erweitert.
Damit treibt der Hersteller, die Firma Wildeboer Bauteile, die...

Weiterlesen

Dreiseitige Kabelboxen auf der eltefa 2017

Auf der landesweit größten Fachmesse der Elektrobranche, der „eltefa“ in Stuttgart, zeigte Brandschutzexperte Wichmann im März seine...

Weiterlesen

Ansaugrauchmelder in der Elbphilharmonie Hamburg

Im März waren 75 Inhaber und Geschäftsführer namhafter Architektur- und Planungsbüros eingeladen, einen Blick hinter die Kulissen des spektakulären...

Weiterlesen

Normgerechte Flucht- und Rettungspläne

Mit der Software „Fluchtplan 2017“ vom Vordruckverlag Weise lassen sich Flucht- und Rettungspläne gemäß DIN ISO 23601 und BGV A8 sowie Feuerwehrpläne...

Weiterlesen

Neue Softwareversion für Brandschutzbeauftragte

Barrierefreie Brandschutzplanung ist eines der wichtigsten Themen für Brandschutzbeauftragte. Vor allem öffentlich zugängliche Gebäude sollen...

Weiterlesen

Robust im Einsatz: Linienförmiger Wärmemelder

Chemische Produktionsanlagen, Lackierwerke oder Tiefgaragen sind kein einfaches Terrain. Hier liegt das Einsatzgebiet des linienförmigen Wärmemelders...

Weiterlesen

Brandschutz bei trittschallgedämmten Treppen

Bei der Bewertung der Schalldämmqualität eines Gebäudes spielt der Trittschall aus dem Treppenhaus eine entscheidende Rolle, denn die dortige...

Weiterlesen