Plus X Award für Rohrdichtungssystem

Doyma

Doyma

Bild: DOYMA GmbH & Co.

Das Dichtungssystem Curaflex Nova® Senso von DOYMA bewältigt die Abdichtung von oberflächenstrukturierten Rohren mit einem technischen Kunstgriff: dem STS (Soft Tight System) und ist damit zum „Besten Produkt des Jahres 2014“ (Kategorie „Heizung + Klima“) beim Plus X Award gewählt worden. Die unabhängige Fachjury bestätigte die Produktleistung mit Gütesiegeln für Innovation, High Quality und Funktionalität.
Die Ringraumdichtung des Curaflex Nova® Senso ist mit einem innenliegenden, spezialangefertigten Butylband ausgekleidet. Das Material ist weich und kann sich tief in die Rillen schmiegen. Dadurch dichtet es auf der Rohroberfläche dauerhaft und schonend ab. Ein weiteres technisches Feature garantiert beim Verspannen immer das richtige Drehmoment: ITL (Integrated Torque Limiter). Speziell für diesen Zweck entwickelte Muttern trennen sich bei einem definierten Drehmoment schnell und zuverlässig ab. Das System ist im Handumdrehen dicht. Auch dieser Dichtungseinsatz ist mit dem bewährten DPS-System (Double Profile System) ausgestattet. Dadurch wird der schonende Anpressdruck auf die Medienleitung gewährleistet, der gerade bei leicht verformbaren Rohrarten von großer Wichtigkeit ist.
Der Curaflex Nova® Senso kann bei Kunststoffmantelrohren, flexibel vorisolierten Kunststoffrohren sowie flexiblen Kabelschutzrohren eingesetzt werden.

www.doyma.de

bauplaner Ausgabe 12/2014-1

Controllinglösung für Planer

Das Softwareunternehmen Kobold Management Systeme präsentiert Programme für das Projekt- und Büromanagement. Mit „Kobold Control“ sind Planer in der...

Weiterlesen

Vollautomatisches Parksystem für platzsparendes Parken

Klaus Multiparking präsentiert auf dem 230 m2 großen Messestand das vierstöckige vollautomatische Parksystem „MasterVario R2C“. Dieses kommt ohne...

Weiterlesen

Wärmebedarfsdeckung durch Wärme aus dem Eisspeicher

Es klingt frostig, aber Quelltemperaturen um 0 °C sind für Sole-Wasser-Wärmepumpen eine durchaus brauchbare Wärmequelle. Sie erzielen damit bei...

Weiterlesen

Bauwerkabdichtung und Fliesenverlegung

Zur BAU in München präsentiert Schomburg, Hersteller für Abdichtungsprodukte, ein Update seiner Bitumendickbeschichtungen. Bei der Entwicklung der...

Weiterlesen

Buildup 20 mit erweiterter IFC-Schnittstelle

Auf der BAU 2017 präsentiert das Unternehmen Bauer Software seine erweiterte IFC-Schnittstelle. Mit „Buildup import cad“ kann ein 3D-Modell grafisch...

Weiterlesen

Kundenzentrierter Ansatz mit Raum für den Kundendialog

Mit der kundenzentrierten Ausrichtung des Unternehmens hat Teckentrup neue Services entwickelt. Ein elementares Modul ist der Prozess der „Customer...

Weiterlesen

Neuer Slogan und neue Produkte

Sika tritt auf der Messe BAU mit dem neuen Slogan „Your Sika – your Solution“ an. Das damit verbundene Ziel ist die Darstellung der Kompetenz bei der...

Weiterlesen

Neue Version der Software Powerproject

Anwender des Programms erhalten die bisher kostenpflichtige Risikoanalyse mit der neuen Version 14 nun kostenfrei. Die Risikoanalyse ist ein Werkzeug...

Weiterlesen

Vom Beton-3D-Druck bis zur Betonkernaktivierung

Auf über 1.000 m2 zeigt das Informationszentrum Beton mit 14 Partnerunternehmen die Vielfalt des Baustoffs Beton. Insbesondere die Entwicklungen rund...

Weiterlesen