Plus X Award für Rohrdichtungssystem

Doyma

Doyma

Bild: DOYMA GmbH & Co.

Das Dichtungssystem Curaflex Nova® Senso von DOYMA bewältigt die Abdichtung von oberflächenstrukturierten Rohren mit einem technischen Kunstgriff: dem STS (Soft Tight System) und ist damit zum „Besten Produkt des Jahres 2014“ (Kategorie „Heizung + Klima“) beim Plus X Award gewählt worden. Die unabhängige Fachjury bestätigte die Produktleistung mit Gütesiegeln für Innovation, High Quality und Funktionalität.
Die Ringraumdichtung des Curaflex Nova® Senso ist mit einem innenliegenden, spezialangefertigten Butylband ausgekleidet. Das Material ist weich und kann sich tief in die Rillen schmiegen. Dadurch dichtet es auf der Rohroberfläche dauerhaft und schonend ab. Ein weiteres technisches Feature garantiert beim Verspannen immer das richtige Drehmoment: ITL (Integrated Torque Limiter). Speziell für diesen Zweck entwickelte Muttern trennen sich bei einem definierten Drehmoment schnell und zuverlässig ab. Das System ist im Handumdrehen dicht. Auch dieser Dichtungseinsatz ist mit dem bewährten DPS-System (Double Profile System) ausgestattet. Dadurch wird der schonende Anpressdruck auf die Medienleitung gewährleistet, der gerade bei leicht verformbaren Rohrarten von großer Wichtigkeit ist.
Der Curaflex Nova® Senso kann bei Kunststoffmantelrohren, flexibel vorisolierten Kunststoffrohren sowie flexiblen Kabelschutzrohren eingesetzt werden.

www.doyma.de

bauplaner Ausgabe 12/2014-1

Eine gesamte Lösung

Auch 2017 präsentierte PROJEKT PRO seine Controlling- und Management-Software für Ingenieure und Architekten auf der BAU in München. Das Interesse der...

Weiterlesen

Moderne kaufmännisch-bautechnische Software für alle Unternehmensgrößen

NEVARIS ist eine durchgängige Software, die die Prozesse sowohl von kleinen Planungsbüros als auch von bauausführenden Konzernen perfekt abbildet.
Die...

Weiterlesen

Optimiertes Acclaro-Baucontrolling

In der Version 6 rationalisiert Acclaro mit neuen Assistenten und Modulen die Erledigung wiederkehrender Aufgaben. Neu sind beispielsweise die...

Weiterlesen

untermStrich X.2 mit neuer Ressourcenplanung und flexiblen Arbeitspaketen

Wirtschaftlichkeit und Organisation von Ingenieur-und Architekturbüros stehen im Fokus der Software untermStrich, der speziellen Branchensoftware für...

Weiterlesen

Neue Statik-Software und Jahres-Upgrade 2017 für Tragwerksplaner

Die neuen Statik-Programme von RIB bieten vielseitige Nachweise für Bauteile aus Stahl- und Spannbeton sowie Stahl und Holz. Die neue, intuitive...

Weiterlesen

Neue Version von T*SOL für die Berechnung von thermischen Solaranlagen

Pünktlich zum Jahresbeginn ist die überarbeitete Version 2017 der Simulationssoftware für thermische Solaranlagen T*SOL auf den Markt gekommen. Die...

Weiterlesen

Universalwerkzeug für Tragwerksplaner

Die Tragwerks-, Bewehrungs- und Fertigteil-Planungssoftware STRAKON von DICAD Systeme wurde kürzlich in der neuen Version 2017 vorgestellt. Sie...

Weiterlesen

EVEBI-Wärmebrücken Pro

Anspruchsvolle Energieeffizienzhäuser sind mit einem pauschalen Wärmebrückenzuschlag von 0,1 W/m²K kaum umsetzbar bzw. nur mit einem stark erhöhten...

Weiterlesen

ETU-Planer 3.0 – Die Softwarekomplettlösung

Zur ISH 2017 im März stellt das Kölner Softwareunternehmen den ETU-Planer 3.0 vor. Die aktuelle Version optimiert den Planungsaufwand durch...

Weiterlesen