Projektmanagement-Software für Internet und Intranet

wiko

wiko

Bild: wiko Bausoftware GmbH

wiko® Cloud ist die neueste Version der gleichnamigen Projektmanagement-Software wiko®. Die Projektcontrolling-Experten der wiko Bausoftware GmbH haben die vergangenen drei Jahre eine neue Cloud-Version entwickelt. wiko® wird somit nicht mehr nur als klassische Desktop-Version, sondern auch als Web (Intranet) oder Cloud (Internet) angeboten.
Neben diversen technologischen Neuerungen und Features bringt die Cloud-Version vor allem Planungsbüros mit Niederlassungen und Außenstellen einen Vorteil, denn alle Projektbeteiligten, ob im Hauptbüro, der Niederlassung oder gerade mobil beispielsweise auf einer Baustelle, greifen mit wiko Cloud auf dieselbe Datenbank zu. Projektleiter und -mitarbeiter haben alle aktuellen Projektinformationen, Dokumente, Adressen, Ansprechpartner, Zeiten und Budgets zu jederzeit im Blick. Die Transparenz in den Projekten steigt somit. Planungsbüros stehen mit der Personaleinsatz- und Ressourcenplanung sowie dem Nachtragsmanagement Hilfen zur Verfügung, die den Projekterfolg zusätzlich stützen. wiko® bildet alle Prozesse durchgängig ab. Jede Information muss also nur einmal erfasst werden. Über Rechteverwaltung und Systemeinstellungen kann die Software so konfiguriert werden, dass sich das Projektcontrolling den Bedürfnissen anpasst. wiko ist somit ein passendes Projektcontrolling-Tool für Planungsbüros ab 10 Mitarbeitern, aber auch für Bauverwaltungen mit 1.300 Mitarbeitern –dezentral an mehreren Standorten arbeitend.

www.wiko.de/cloud-bp2015

bauplaner Ausgabe 12/2014-1

Das Peterstor - 9 Etagen hoch mit POROTON®-S9®

Der Trend im Geschoss-Wohnbau geht zum Ziegel. Aus gutem Grund, denn Ziegel sind wohngesund. Aber die Anforderungen sind hoch. Da braucht es einen...

Weiterlesen

Ein Streifzug durch Kulturen und Zeiten

Anlässlich des 100-jährigen Bauhaus-Jubiläums  veranstalten die Ingenieurkammern Sachsen-Anhalt, Sachsen und Thüringen gemeinsam ihren traditionellen...

Weiterlesen

Praxisforum Vorbeugender Brandschutz 2019

Aus der Brandschutzpraxis werden am 23. Mai in Nürnberg und am 3. Juli in Stuttgart Beispiele, Checklisten und Arbeitshilfen aufgezeigt. Lösungen im...

Weiterlesen

Grundlagen der Geotechnik

Am 21.05.2019 und am 22.05.2019 wird in Ostfildern bei Stuttgart das Seminar „Grundlagen der Geotechnik“ angeboten. Baugrunduntersuchungen und auf...

Weiterlesen

Bauphysik der Fassade

Die Fassade ist die Schnittstelle des Gebäudes mit seiner Umwelt. Dort treffen bauphysikalische Parameter wie Wärme, Feuchte, Schall und Licht auf das...

Weiterlesen

Die globale Ausstrahlung einer Ikone

In der Geschichte von Kultur, Architektur, Design und Kunst des 20. Jahrhunderts nimmt das Bauhaus eine zentrale Rolle ein. Seine Ideen verbreiteten...

Weiterlesen

Zuverlässig abdichten und Korrosion vermeiden

Acrylatgele werden seit Jahrzehnten zum Injizieren von Rissen und Arbeitsfugen im Stahlbeton verwendet. Unter bestimmten Bedingungen stehen diese...

Weiterlesen

Moderne Fassaden aus Glas und Metall

Aus langer Firmentradition im Umgang mit Glas, Alu und Stahl schöpfend, erkannte die Firma GlasMetall die architektonische Anforderung rund um das...

Weiterlesen

Lichtbauelemente mit matter Oberfläche

Mit Lichtbauelementen in matten Farben erweitert das Unternehmen Rodeca die bestehende Produktpalette. Die neuen Farbtöne wirken intensiv und...

Weiterlesen