T-30 Alutüren leichter und schneller montieren

Novoferm

Novoferm

Bild: Novoferm

Die T-30 Alu-Rohrrahmentüren des NovoFire-Systems können nun auch mit Novoferm-Brandschutzschaum montiert werden. Damit lassen sich die Montagezeiten im Vergleich zur bisher notwendigen Hinterfüllung des Rahmenprofils mittels Mineralwolle reduzieren. Türflügel, Rahmenprofil und der Brandschutzschaum von Novoferm sind im System geprüft und als Einheit zugelassen.
Vorteilhaft ist die Montagemöglichkeit z.B. bei Bestandsimmobilien, die während des laufenden Geschäfts renoviert oder umgebaut werden sollen: Durch den neuen Brandschutzschaum entfällt der Arbeitsschritt des Stopfens mit Mineralwolle. Zudem ist die Verarbeitung sauberer und so die Belastung auf der Baustelle geringer. Durch die Quellwirkung des Brandschutzschaums wird die Fuge zwischen Rahmenprofil und Bauwerk brandschutztechnisch sicher verschlossen. Einfach den Raum zwischen Zarge und Wand mit Wasser aussprühen – erhöht die Quellwirkung des Schaums – und dann den Zwischenraum mit Brandschutzschaum ausfüllen. Nach ca. 30 Minuten Trocknungszeit den überstehenden Schaum mit einem Cuttermesser abtrennen und abschließend den verfüllten Zwischenraum mit Dichtstoffen (Silikon, Acryl) oder mit einem Verleistungsprofil abdecken. NovoFire T-30 Alu-Rohrrahmentüren und der Brandschutzschaum wurden im System geprüft und erfüllen nachweislich die Kriterien der DIN EN 1634. Außerdem sind sie nach DIN 4102-5 bauaufsichtlich zugelassen.

www.novoferm.de

bauplaner special 11/2014

California.pro 10: Schneller und einfacher

In California.pro Version 10 hat G&W neue Berichte, Neuerungen in den Bereichen Konnektivität und Baucontrolling und zahlreiche...

Weiterlesen

ADAC: Note Empfehlenswert für die Wallbox von innogy

Die Wallbox von innogy hat beim Test des ADAC die Note „Empfehlenswert“ erhalten. Sie wurde als zuverlässig und einfach zu bedienen eingestuft. „Das...

Weiterlesen

PROJEKT PRO: PRODUKTNEUHEIT ZUR BAU 2019

Was braucht das Projekt- und Baustellenmanagement? Eine Lösung, die der Nutzer intuitiv bedient, weil sie den täglichen Workflow seiner Realität...

Weiterlesen

Neu: KOBOLD CONTROL 18

Pünktlich zur BAU erscheint die neue Version der Projekt- und Controllingsoftware KOBOLD CONTROL. Die neuen Funktionen beinhalten u.a. einen...

Weiterlesen

BAU 2019: DOYMA präsentiert neue Produktserie

DOYMA präsentiert auf der BAU 2019 in München (Halle A1, Stand 400) erstmalig die neuen Bauherrenpakete All inclusive. Dabei handelt es sich um...

Weiterlesen

Balkonabdichtung für 150 Jahre altes Haus

Im Jahr 1860 entstand in Hausen, einem Stadtteil von Frankfurt am Main, ein malerisches Häuschen im „Schweizer Stil“. Beispielhaft ist seine typische...

Weiterlesen

Fassadendämm- und Fensteranschlusssystem

Das holzfaserbasierte Fassadendämmsystem „Durio“ von Gutex ermöglicht ökologisch gedämmte Außenwände, denen in der Fassadengestaltung – ob mit Putz,...

Weiterlesen

Atemschutzsystem für kleinste Partikel

Wer in der Metallverarbeitung, in Chemiefirmen oder regelmäßig in staubiger Umgebung beschäftigt ist, sollte darauf achten, seine Atemwege zu...

Weiterlesen

Sicher prüfen und kennzeichnen

Regelmäßige Sicherheitsüberprüfungen von elektronischen Anlagen und Geräten gehören zum Pflichtprogramm. Umso besser, wenn sie leicht von der Hand...

Weiterlesen