T-30 Alutüren leichter und schneller montieren

Novoferm

Novoferm

Bild: Novoferm

Die T-30 Alu-Rohrrahmentüren des NovoFire-Systems können nun auch mit Novoferm-Brandschutzschaum montiert werden. Damit lassen sich die Montagezeiten im Vergleich zur bisher notwendigen Hinterfüllung des Rahmenprofils mittels Mineralwolle reduzieren. Türflügel, Rahmenprofil und der Brandschutzschaum von Novoferm sind im System geprüft und als Einheit zugelassen.
Vorteilhaft ist die Montagemöglichkeit z.B. bei Bestandsimmobilien, die während des laufenden Geschäfts renoviert oder umgebaut werden sollen: Durch den neuen Brandschutzschaum entfällt der Arbeitsschritt des Stopfens mit Mineralwolle. Zudem ist die Verarbeitung sauberer und so die Belastung auf der Baustelle geringer. Durch die Quellwirkung des Brandschutzschaums wird die Fuge zwischen Rahmenprofil und Bauwerk brandschutztechnisch sicher verschlossen. Einfach den Raum zwischen Zarge und Wand mit Wasser aussprühen – erhöht die Quellwirkung des Schaums – und dann den Zwischenraum mit Brandschutzschaum ausfüllen. Nach ca. 30 Minuten Trocknungszeit den überstehenden Schaum mit einem Cuttermesser abtrennen und abschließend den verfüllten Zwischenraum mit Dichtstoffen (Silikon, Acryl) oder mit einem Verleistungsprofil abdecken. NovoFire T-30 Alu-Rohrrahmentüren und der Brandschutzschaum wurden im System geprüft und erfüllen nachweislich die Kriterien der DIN EN 1634. Außerdem sind sie nach DIN 4102-5 bauaufsichtlich zugelassen.

www.novoferm.de

bauplaner special 11/2014

Maximale Verdunstungsleistung von Gründächern

Eine zunehmende Versiegelung und der Klimawandel bewirken, dass Innenstädte durch Wärmestrahlung viel mehr aufgeheizt werden als das Umland und die...

Weiterlesen

Trilogie des nachhaltigen Innenausbaus

Mit Glastrennwänden inkl. passenden Türen und Zargen bietet Lindner ein weiteres kreislauffähiges Systemprodukt für den nachhaltigen,...

Weiterlesen

Beleuchtung für nachhaltige Gebäude

In Anbetracht zunehmender Rohstoffknappheit und der damit einhergehenden Bedeutung eines ressourcen- und verantwortungsbewussten Handelns im...

Weiterlesen

Bauphysik: Bau & Energie

Nachhaltiges Bauen setzt einen integralen Planungsprozess voraus, gilt es doch Energieeffizienz, Raumklima (Temperatur, Luftqualität, Licht und...

Weiterlesen

Brandabschottung im Systembodenbereich

Mit Systembodenlösungen können technische Installationen schnell eingebracht sowie während der Lebensdauer des Gebäudes nachgerüstet werden. In Bezug...

Weiterlesen

Brandschutztaugliche Holzbaukonstruktionen finden

Das Brandschutz-Tool des WDVS-Anbieters Inthermo macht es leichter, die richtigen WDVS-Komponenten für brandschutztaugliche Holzbaukonstruktionen zu...

Weiterlesen

PU-Effizienzdach + verbesserter Brandschutz

Mit dem PU-Effizienzdach hat der Hersteller Puren schlanke holzsparende Dachkonstruktionen im Programm, die durch Kombinationen von Zwischen- und...

Weiterlesen

Europas modernster Fassadenprüfstand eingeweiht

Flammen züngeln entlang der Fassade, die entstehende Hitze ist deutlich zu spüren. Doch bevor sich das Feuer ausgebreitet hat, wird es schnell...

Weiterlesen

Klimadecke inklusive Brand- und Schallschutz

Trockenbaudecken erfüllen heute vielfältige Aufgaben: heizen, kühlen, Feuchtigkeit puffern, die Raumakustik verbessern und Brände eindämmen. Bisher...

Weiterlesen