Lösungen für Rohrdurchführungen

PAROC

PAROC

Bild: Paroc

PAROC, Hersteller von Steinwolle-Produkten aus Finnland, bietet eine breite Auswahl an Lösungen zur Wärmedämmung und technischen Isolierung sowie zum Schall- und Brandschutz. Neu im Programm sind Brandschutzlösungen für Wand- und Deckendurchführungen von Rohren auf Basis von Steinwolle. Die wartungsfreien, langlebigen Produkte, die nach dem europäischen Standard EN 1366-3 getestet wurden, sind bis zu 120 Minuten feuerbeständig und eignen sich für brennbare und nicht brennbare Rohre.
Je nach Variante erfüllen die Paroc-Lösungen die Feuerklassen EI90 bis EI120, das bedeutet, sie verhindern bis zu zwei Stunden lang das Übergreifen des Feuers auf andere Brandabschnitte. Die Produkte basieren auf den Hvac Section AluCoat T-Lösungen von PAROC und bieten damit auch eine gute thermische Dämmung von Warm- und Kaltwasserrohrleitungen. Die Aluminiumkaschierung wirkt als Dampfsperre und schützt vor Kondensation.
Die Brandschutzlösungen für Rohrdurchführungen sind für viele unterschiedliche Rohrtypen geeignet, darunter Leitungen aus Eisen, Kupfer, Stahl, Edelstahl, Verbundstoff und Kunststoff beziehungsweise für Gas, Trinkwasser, Heizung, Kühlung und Abwasser. Darüber hinaus können die Produkte in Massivbauwänden, leichten Trennwänden, Schachtwand-Konstruktionen und Massivdecken Anwendung finden.

www.paroc.de

Deutsches Ingenieurblatt 11/2014

 

Anzeige

 

Fachplanung: Leistungsfähige Erfahrung und ein überzeugendes Leistungsangebot

Analyse, Beratung und Konzeption:  Die Remmers Fachplanung steht für eine starke Verbindung aus Beratung und Konzeption auf dem stabilen Fundament höchster Produktkompetenz. Diese Kombination ist einzigartig am Markt und macht eine objektspezifische Beratung in höchster Qualität erst möglich.

Hochqualifizierte Experten unterstützen mit höchster Kompetenz bei Bauprojekte in den unterschiedlichsten Branchen und Märkten. Diese reichen von Industrie-, Wirtschafts- und Parkhausbauten über Abwasser- und Kanalisationsbauwerken bis hin zur Baudenkmalpflege. Individuelle Leistungen für individuelle Märkte

Weitere Infos, das remmers conulting concept und Systembroschüren gibt es hier!


VHF mit Holzweichfaser- Dämmplatte

Vorgehängte hinterlüftete Fassaden (VHF) gelten als robuste Konstruktionen, die bei fachgerechter Montage etliche Jahrzehnte tadellos funktionieren....

Weiterlesen

Sonnenschutz, Design und aktive Glasfassaden

Eine computerprogrammierte Medienfassade in Form eines Isolierglaselements und ein 13 Meter langer „Catwalk“ aus Vierfach-Verbundsicherheitsglas mit...

Weiterlesen

Baustellen mobil dokumentieren und verwalten

Während eines Bauprozesses fallen unzählige Unterlagen zur Vertragsprüfung, zum Bauprozess, aber auch Rechnungen, Mahnungen und andere kaufmännische...

Weiterlesen

KfW-70-Mehrfamilienhaus mit schlanken Wänden

Beim Bau eines Mehrfamilien-Wohnhauses in Stuttgart-Degerloch wurde der gefüllte Mauerziegel „Unipor WS08 Coriso“ eingesetzt. Dieser trägt ohne...

Weiterlesen

Glasfaser-Zugstäbe reduzieren Wärmebrücken

Schöck hat den „Isokorb XT- Combar“ für frei auskragende Bauteile im Programm. Dem Unternehmen ist es gelungen, den Glasfaserverbundwerkstoff „Combar“...

Weiterlesen

Feuer- und Rauchschutztüren für Bürobau in Hamburg

Der deutsche Hauptsitz des Philips-Konzerns in Hamburg setzt Maßstäbe der Bürogestaltung. Die baulichen Besonderheiten liegen im Inneren, wo...

Weiterlesen

Wärmebrückenfreie Dachrandkonstruktionen

Das Attikaelement von Austrotherm ist ein dämmendes Fertigbauteil zur Ausbildung von nicht statisch beanspruchten Attiken. Es ermöglicht die sichere...

Weiterlesen

BIM-LV-Container in AVA.relax integriert

Bereits seit den 90er Jahren entwickelt das Unternehmen Cosoba aus Darmstadt, Experte für AVA-Software, eine Brücke zwischen CAD und AVA. Durch die...

Weiterlesen

Leuchtturmprojekt für die Forschung feiert Richtfest

Im Juli fand der Spatenstich statt, jetzt wurde das Richtfest gefeiert: Auf der Herzo Base II, einem Neubaugebiet in Herzogenaurach, errichtet die...

Weiterlesen