Flachdachdübel für Massivuntergründe

EJOT

EJOT

Spezialist für Dämmstoffe und Dachbahnen: Der neue

Bild: EJOT

Für den Bereich Flachdach bietet EJOT ab sofort einen Flachdachdübel zur Befestigung von Dachbahnen und Dämmstoffen auf allen gängigen Massivuntergründen wie Beton, Leichtbeton und Porenbeton an. Der Flachdachdübel FDD-Plus-50 ist ein Schraubdübel mit europäischer technischer Zulassung ETA-07/0013. Durch den Verzicht von komplizierten Setzwerkzeugen lässt sich der Dübel mit T30-Antrieb prozesssicher verarbeiten. Er verfügt über geringe Setztiefen von nur 30 mm in Beton C12/15. Das Längenspektrum des FDD-Plus reicht von 95 mm bis 535 mm Gesamtlänge. Mit der neuen Flachdachdübel-Generation ist es möglich, Dachbahnen und Dämmstoffstärken bis zu 500 mm sicher zu verankern. Ab einer Gesamtlänge von 375 mm wird der Dübel in einer zweiteiligen Ausführung fertig konfektioniert angeboten. Auch bei Gefälledämmung kann der neue Flachdachdübel durch die richtige Wahl der Längen eingesetzt werden.
Die Dübelschraube ist in der Standardversion mit einer organischen Beschichtung versehen, die hohen Korrosionsschutzanforderungen genüge trägt (15 Runden Kesternich, DIN 50018, 1997). Darüber hinaus wird für den Sanierungsfall eine Variante der Dübelschraube in Edelstahl angeboten. Die Dübelhülse wird aus Kunststoff hergestellt. Wärmebrücken werden durch eine thermische Trennung der Komponenten des Flachdachdübels reduziert, da die Dübelschraube im Kunststofftubus des Halters versenkt wird.

www.ejot.de

Deutsches Ingenieurblatt 07-08/2014

Energie und Bau

Aufgrund des 1976 vom Bundestag beschlossenen Energieeinsparungsgesetzes (EnEG) trat im Jahr darauf die erste „Verordnung über einen energiesparenden...

Weiterlesen

Befestigung für vorgehängte hinterlüftete Fassaden

Mit den Anforderungen der EnEV wächst auch der Bedarf an wärmebrückenfreien Produkten. Allein mit dickeren Dämmungen sind diese Anforderungen nicht...

Weiterlesen

Aerogel-Dämmputz für historische Gebäude

Der gemäß DIN EN 179 vom Materialprüfungsamt Nordrhein-Westfalen geprüfte EH-Türwächter des Hamburger Fluchtwegspezialisten GfS wird unterhalb der...

Weiterlesen

Einhand-Türwächter auch für Feuchträume und Außenbereiche

Der gemäß DIN EN 179 vom Materialprüfungsamt Nordrhein-Westfalen geprüfte EH-Türwächter des Hamburger Fluchtwegspezialisten GfS wird unterhalb der...

Weiterlesen

California.pro 10: Schneller und einfacher

In California.pro Version 10 hat G&W neue Berichte, Neuerungen in den Bereichen Konnektivität und Baucontrolling und zahlreiche...

Weiterlesen

ADAC: Note Empfehlenswert für die Wallbox von innogy

Die Wallbox von innogy hat beim Test des ADAC die Note „Empfehlenswert“ erhalten. Sie wurde als zuverlässig und einfach zu bedienen eingestuft. „Das...

Weiterlesen

PROJEKT PRO: PRODUKTNEUHEIT ZUR BAU 2019

Was braucht das Projekt- und Baustellenmanagement? Eine Lösung, die der Nutzer intuitiv bedient, weil sie den täglichen Workflow seiner Realität...

Weiterlesen

Neu: KOBOLD CONTROL 18

Pünktlich zur BAU erscheint die neue Version der Projekt- und Controllingsoftware KOBOLD CONTROL. Die neuen Funktionen beinhalten u.a. einen...

Weiterlesen

BAU 2019: DOYMA präsentiert neue Produktserie

DOYMA präsentiert auf der BAU 2019 in München (Halle A1, Stand 400) erstmalig die neuen Bauherrenpakete All inclusive. Dabei handelt es sich um...

Weiterlesen