Neue Version der Software ArCon Eleco +2014

Eleco

Eleco

Die Software ArCon +2014 bietet verschiedene Funktionen. Dazu gehört u.a. die Korrektur stürzender Linien, die sowohl automatisiert oder manuell erfolgen kann.

Bild: Eleco Software

Die Software ArCon +2014 bietet nicht nur zahlreiche neue Funktionen, die die tägliche Arbeit der Planer vereinfachen soll. Besonderes Augenmerk legt das Eleco-Entwicklerteam auf die Optimierung vorhandener Funktionen und die Erfüllungvon Kundenwünschen.
Bekannt aus dem Bereich der Architekturfotografie ist der Effekt der stürzenden Linien. Hierbei werden die Gebäudekanten eines Motivs schräg und nicht senkrecht wiedergegeben, da Objekt- und Projektionsfläche nicht parallel zueinander liegen. Dieser Effekt der stürzenden Linien kann nun mit der Software ArCon automatisch korrigiert werden. Zur Optimierung kann der Anwender eigene Bearbeitungsparameter festlegen. Neu ist die Funktion „Delta-Z für Höhenpunkte“. Durch die Eingabe eines Höhenversatzes kann ein bereits mit Höhenpunkten modelliertes Grundstück unabhängig vom Gebäudeniveau nach oben oder unten verschoben werden. Einen zusätzlichen Sicherheitspuffer bietet die automatische Datenspeicherung mit Datum und Uhrzeit. Hierbei können das Sicherungsintervall und die Anzahl der vorzuhaltenden Sicherungen gewählt werden. ArCon +2014 bietet weitere Arbeitserleichterungen, wie z. B. das Vereinen aufgetrennter Wände oder das Importieren von DXF- und DWG-Dateien (bis AutoCAD 2013).
Mit dem zeitgleich eingeführten o2c-Cloud-Player als Betriebssystem unabhängige Lösung können ArCon Entwürfe und andere 3D-Objekte auf beliebigen internetfähigen Endgeräten dargestelltund animiert werden.

www.arcon-eleco.de

Deutsches Ingenieurblatt 07-08/2014

 

Anzeige

Endlose Rohrmanschette im Kombi-Weichschott

Das Produkt „Hensotherm 7 KS Gewebe“ wird nicht nur in Einzelleitungsabschottungen als endlose Rohrmanschette angeboten, sondern auch für die...

Weiterlesen

Brandschutz in der Medienakademie

Damit die Räume der „ARD ZDF Medienakademie“ in Nürnberg auch in Sachen Brandschutz auf dem neuesten Stand der Technik sind, wurden umfangreiche...

Weiterlesen

Großflächiger Abzug toxischer Rauchgase

Rauch- und Wärmeabzugsanlagen (RWA) sind ein essentieller Bestandteil im Industriebau. Der Spezialist für Tageslichtsysteme Lamilux hat ein...

Weiterlesen

Geflügelte Dächer für frischen Wind

Die Merkmale des Glasflügels „Ventria 3“ sind einerseits die flachen Bauhöhen, andererseits auch die guten aerodynamischen Eigenschaften. Neben der...

Weiterlesen

Dienstleistungen für Brandschutzexperten

Brandschutz weitergedacht: Für Brandschutzexperten wie Fachplaner und Facherrichter stellt das Dienstleistungsprogramm „HPlus“ von Hekatron einen...

Weiterlesen

Sicherheit am Notausgang mittels Funktürwächter

Notausgänge dürfen laut Gesetzgeber nicht verschlossen werden. Sie müssen frei und leicht für jedermann zu öffnen sein, um im Gefahrenfall das Gebäude...

Weiterlesen

Brandschutz für Abläufe in Industrie-, Gewerbe-, Verkehrsbauten

Beim Brand eines Gebäudes sind Deckenöffnungen und Dachdurchdringungen besonders problematisch – auch im Bereich der Abwasserrohre. Hier können Feuer...

Weiterlesen

Kettenantrieb für schmale und schwere Flügelformate

Mit 1.200 Newton Druck- und Zugkraft, der kompakten Bauweise und gegensinnig laufenden Edelstahlketten ist der Kettenantrieb  „CM EasyDrive/2 Twin...

Weiterlesen

Dunkelstrahler als energiesparende Hallenheizung

Der Dunkelstrahler „deltaSchwank“ kombiniert eine moderne Brennertechnik mit einem darauf abgestimmten Gas-Luft-Verbund für eine saubere Verbrennung,...

Weiterlesen