Projektzeiterfassung im Team

Xpert-Timer Software

Xpert-Timer Software, mit Sitz im bayerischen Stadtbergen, hat im ersten Quartal 2021 die Version 8 der Projektzeiterfassung Xpert-Timer veröffentlicht. Die Software ist optimiert für Ingenieurbüros und Dienstleister, die projektbezogene Zeiten erfassen möchten. Zeiten können am Desktop PC, über ein Tablet oder auch über ein Smartphone erfasst werden. Die gespeicherten Daten bleiben im eigenen Unternehmen auf dem eigenen Server gespeichert.

Am PC und mobil (Bildquelle: Xpert-Timer Software)

Xpert-Timer unterstützt einfach und effizient

Das Ingenieurbüro Walter, spezialisiert auf Kanalsanierungen, ist erst vor Kurzem auf Xpert-Timer umgestiegen. "Die Mitarbeiter haben sich in der projektbezogenen Zeiterfassung sofort zurechtgefunden. Die klare Struktur der Projekte und die einfache Erfassung der Zeiten auf die Projekte waren ein Kriterium, weshalb wir uns für diese Software entschieden haben.", so Inhaber Dominic Walter. Bei der Projektarbeit müssen häufig Leistungen im Nachgang erfasst werden die im ursprünglichen Angebot nicht enthalten waren. Über die Projektzeiterfassung können solche zusätzlichen Aufwendungen gut in Unterprojekten erfasst werden.

Arbeitszeiterfassung (Bildquelle: Xpert-Timer Software)

Die in der Software beinhaltete Aufgabenliste ist ein weiteres Tool, das bei der täglichen Arbeit unterstützt. So lässt sich der Tag gut strukturieren und auch auf die Aufgaben können Zeiten gebucht werden.

Doch Xpert-Timer bietet mehr als eine reine Zeiterfassung: XTWeb ist eine Erweiterung, die es ermöglicht auch iOS oder MacOS Geräte am System anzubinden. Die Erfassung erfolgt dann über den Browser in einer On-Premise Cloud. Eine Dokumentenverwaltung, ein Abrechnungsmodul oder zum Beispiel eine CTI-Schnittstelle zur zeitlichen Erfassung von Telefonaten stehen neben weiteren Modulen zur Auswahl bereit.
Viele Ingenieurbüros nutzen die mobile App des Xpert-Timer zur Dokumentation auf der Baustelle. Die von unterwegs erfassten Daten und Fotos landen mit Projektbezug in der Zentrale und können dort direkt weiterverarbeitet werden.

Auswertung (Bildquelle: Xpert-Timer Software)

Seit Version 8 gibt es die neue Projektstartzentrale zu Erfassung von Zeiten per Tastaturkürzel oder QR-Code. Das abgespeckte Dialogfenster wurde dafür erstellt, Projekte schnell zu starten, zu stoppen oder umzuschalten. Nachträgliche, manuelle Einträge sind damit ebenso leicht möglich.

Ein integriertes Auswertungsmodul bietet zahlreiche Möglichkeiten, die erfassten Daten in Reports darzustellen. Ob in der Jahresansicht oder in der Auflistung der Einzelzeiten – überall besteht die Möglichkeit, die Daten zu filtern, zu gruppieren und letztlich nach Excel zu exportieren.

Projektzeitnachtrag (Bildquelle: Xpert-Timer Software)

Wer sein ERP System oder ein anderes Tool mit Xpert-Timer verbinden möchte, kann dies zum einen über die REST API der Software tun, oder mit der traditionellen Windows DLL arbeiten.
Xpert-Timer wird lokal im Unternehmen installiert und arbeitet mit den üblichen Datenbanken, wie zum Beispiel MariaDB oder MS-SQL. Die Schnittstellenbeschreibung ist auf der Unternehmenswebsite zu finden.

Der Hersteller bietet eine 30-Tage Testversion der Software mit allen Modulen. Die Lizenz kann gekauft oder monatlich gemietet werden.

Fazit: Wer eine Projektzeiterfassung sucht, die lokal im Unternehmen über das Netzwerk funktioniert und faire Preise erwartet, ist mit Xpert-Timer gut beraten.

Weitere Informationen und Testversion

Mehr zum Unternehmen, den Produkten und Preisen erfahren Sie auf www.xperttimer.de

Anzeige

Qualität, auf die Sie bauen können

Dämmstoff für klimaschonendes Bauen

Mit Ravago Building Solutions und RAVATHERMTM XPS zu höchster Energieeffizienz bei anspruchsvollen Bauprojekten. Vom Perimeter- und Gründungsplattenbereich bis hin zu hochleistungsfähigen Umkehrdach-Dämmungssystem: Auch unter anspruchsvollsten Bedingungen – und das dauerhaft.

Beste Dämmleistung, schonend für die Umwelt

Die hohe Qualität von RAVATHERMTM XPS Produkten bestätigt auch das Forschungsinstitut für Wärmeschutz e.V. (FIW) in München mit dem Q-Label. Das macht für Architekten und Planer die Auswahl der besten Produkte für ihre Bauprojekte noch einfacher.

Beste Beratung für höchste Dämmleistung

Mit der Expertise und Erfahrung aus mehr als 30 Jahren Praxis, unterstützt Ravago Building Solutions Planer und Architekten dabei, mit den XPS Produkten RAVATHERMTM die perfekte Lösung für ihr Bauprojekt zu finden. Individuelle Dämmlösungen – genau passend zu Ihren Anforderungen.

Anzeige

Karriere im Berufsfeld Brandschutz – jetzt weiterbilden!

Vorbeugender Brandschutz

Erstellen Sie schutzzielorientierte Brandschutzkonzepte und vertiefen Sie Ihre Kenntnisse in den gesetzlichen und normativen Regelungen.

Brandschutznachweise erstellen

Gebäudetechnischer Brandschutz

Lernen Sie technische Brandschutzmaßnahmen regelkonform zu planen und sinnvoll mit baulichen Maßnahmen zu koppeln.

Brandschutz in Gebäude- und Anlagentechnik

Bauüberwachung Brandschutz

Begleiten und überwachen Sie die Umsetzung der Brandschutzkonzepte in der Praxis, erkennen Sie frühzeitig Abweichungen und Mängel.

Fachbauleitung und Objektüberwachung Brandschutz

Anzeige

Schöck Tronsole® Typ P: Stark im Schallschutz

Hohe Tragfähigkeit für mehr Sicherheit

Die neue Tronsole® Typ P besteht aus drei Elementen – Wandelement, Tragelement und Podesthülse. Sie verfügt über eine bauaufsichtliche Zulassung und kann Traglasten bis 65 kN aufnehmen. Bei höher auftretenden Lasten sind durch paarweise Anordnung bis 90 kN möglich.

Mehr erfahren...

Individuelle Treppenhausarchitektur

Aufgrund der geringen Einbauhöhe der Tronsole® Typ P sind filigrane Podeste bereits ab einer Dicke von lediglich 18 cm realisierbar – wahlweise in Sichtbeton. Fugenausbildungen von 15 bis 50 mm sind ebenfalls möglich, sodass auch eine umlaufende Luftfuge umgesetzt werden kann.

Mehr erfahren...

Wirtschaftlich durch optimierten Bauablauf

Mit der Tronsole® Typ P von Schöck lassen sich filigrane Fertigteilpodeste ganz einfach in das bestehende Treppenhaus einbauen und direkt begehen. Das nach DIN 7396 geprüfte Trittschalldämmelement trägt zuverlässig und erfüllt die höchste Schallschutzstufe III nach VDI 4100.

Mehr erfahren...

Jederzeit aktuelles Zahlenmaterial

Effizienz und Effektivität sind für Düplan planende & beratende Ingenieurgesellschaft mbH essenziell, um die Projekte wirtschaftlich optimal...

Weiterlesen

Open BIM statt Insellösungen

Planungsbüros sehen sich bei der Gründung und im Wachstum vielerlei Herausforderungen gegenüber: Aufträge akquirieren, an Wettbewerben teilnehmen,...

Weiterlesen

Schal- und Bewehrungsplanung hoch drei

Aufgrund einer zunehmenden Nachfrage nach einer bauteilorientierten Planung ist die IBC Ingenieurbau-Consult GmbH kürzlich auf die BIM-fähige...

Weiterlesen

Die Pandemie verändert den Ingenieurmarkt

Das Jahr 2020 wird weltweit in Erinnerung bleiben. Große Herausforderungen müssen durch die Covid-19-Pandemie gemeistert werden und die weitere...

Weiterlesen

Das neue Bahnhofsgebäude in Karlsbad

Das Karlsbader Bahnhofsgebäude in der Tschechischen Republik ist eine organisch geformte Stahlkonstruktion, die aus drei miteinander verbundenen...

Weiterlesen

Störungsfreie Fahrt für Münchner Tram

Die Stadtwerke München (SWM) und die Münchner Verkehrsgesellschaft (MVG) investieren in den Ausbau und Erhalt des Münchner Trambahnnetzes. Die...

Weiterlesen

Mit Raketentechnik gegen das Corona-Virus

Die Fenster weit aufmachen und lüften – das ist eine der Maßnahmen, mit der das Corona-Virus in Klassenzimmern und anderen Räumen in Schach gehalten...

Weiterlesen

Allplan 2021-1 mit neuen Funktionen für Durchbruchsplanung, Bewehrung, Brücken und für die offene Datenmanagement-Plattform

Allplan, globaler Anbieter von BIM-Lösungen für die AEC-Industrie, hat aktuell ein Service-Release von Allplan 2021 vorgestellt. Die jüngste Version...

Weiterlesen

Sonnenstrom aus der Gebäudehülle

Das Buch richtet sich an B2B-Zielgruppen, die Dächer und Fassaden für Solarstrom nutzen wollen – im Neubau und in der Bestandssanierung.

Weiterlesen