Bentley Acceleration Initiatives geht mit OpenTower iQ an den Start

Bentley Systems, Incorporated

Die millimetergenaue Lösung für digitale Zwillinge kombiniert patentierte Dual-Sensor Drohnen-Technologien und künstliche Intelligenz, um Funkmastbetreiber dabei zu helfen, die Markteinführungen zu beschleunigen und die Entscheidungsfindung zu verbessern.

Erstellen Sie eine visuelle Darstellung des Mastes, indem Sie ein Realitätsraster mit den digitalen Engineering-Modellen kombinieren. (Bild: Business Wire)

Digitale Kooperation mit Visual Intelligence und Aeroprotechnik für 5G-Masten

Bentley Acceleration Initiatives kündigte heute die Verfügbarkeit von OpenTower® iQ an, einer Lösung für digitale Zwillinge „auf Basis von iTwin“ für Telekommunikationsmasten, die 3D-Visualisierungen, Entscheidungsfindung mit Echtzeit-Unterstützung und von Grund auf prädiktive Planungen ermöglicht. OpenTower iQ ist das Ergebnis eines digitalen Kooperationsprojekts zwischen Bentley und Visual Intelligence, einem in Houston, Texas, ansässigen Sensortechnologieunternehmen, und Aeroprotechnik, einem Unternehmen für Luftkontrolltechnik mit Sitz in Viseu, Portugal.

Bentley Acceleration Initiatives ist der strategische Investmentfond und Entwicklungsinitiative von Bentley Systems (Nasdaq: BSY). Sein Ziel ist es, Ökosystempartner in einer digitalen Kooperation zusammenzubringen, um die Markteinführung kreativer Cloud-Lösungen auf Basis der Bentley iTwin-Plattform zu beschleunigen. OpenTower iQ, „powered by iTwin“ ist ein Paradebeispiel einer Kooperation, in der innovative digitale Technologien von Unternehmen kombiniert werden, um einen Marktbedarf in kürzester Zeit abzudecken.

Da die Nachfrage nach Daten weiter steigt, suchen Funkmastbetreiber und Ingenieurbüros nach umfassenden, technischen Lösungen, um die Telekommunikationsinfrastruktur für die 5G-Einführung zusammenzulegen, zu ändern und zu warten. Mit OpenTower iQ können bestehende Masten ganz einfach geändert und genaue Modelle gewartet werden, indem es die repetitive Arbeit der Erstellung von Bestandsmodellen automatisiert und wichtige Komponenten mit künstlicher Intelligenz erkennt.

Funkmastbetreiber können OpenTower iQ nutzen, um den Zustand ihrer Masten zu überwachen und über ein einfach zu verstehendes Portal Zugang zu gemeinsamen, gesicherten Daten zu erhalten. Die Datenanalysefunktionen umfassen Kosten-Nutzen-Analysen für bessere betriebliche Effizienz und Umsatzsicherung. Durch präzisere Mastinspektionen und intelligentes Bestandsmanagement werden Zeit und Kosten gespart und die Sicherheit verbessert. OpenTower iQ ist für die großen Anlagenportfolios der Betreiber ausgelegt und kann problemlos Zehntausende von Masten verarbeiten und analysieren.

Kombiniert künstliche Intelligenz und patentierte Drohnen-Technologien

Zur Beschleunigung der Einführung von OpenTower iQ hat Bentley Acceleration Initiatives die digitale Zwillingstechnologie von Aeroprotechnik gekauft, einem führenden Unternehmen für Luftkontrolltechnik, das sich auf die automatische Erfassung von Anlagendaten und Digitalisierungslösungen spezialisiert hat. Die Technologie umfasste Funktionen für künstliche Intelligenz und Reality Modeling, die detaillierte Informationen über die aktuellen Standortbedingungen liefern, was Funkmastbetreibern dabei hilft, Einführungen zu beschleunigen, die Entscheidungsfindung zu verbessern und Verkaufszyklen zu verkürzen.

Bentley Acceleration Initiatives arbeitet auch mit Visual Intelligence zusammen, mit deren patentierter Dual-Sensor Drohnen-Technologie die physische Infrastruktur mit Millimetergenauigkeit digitalisiert werden kann, um zuverlässig technische 3D-Informationen über die Anlagen zu bieten. Visual Intelligence kann mehr messbare Fläche erfassen als alternative luft- und bodenbasierte Methoden. Die patentierte Drohnensensor-Technologie verfügt über die einzigartige Fähigkeit, die Komponenten eines Mastes einschließlich Schrauben, Kabeln, Leitern und anderen Teilen mit bisher nie dagewesener Genauigkeit zu erfassen.

Mit einem umfassenden, millimetergenauen digitalen Zwilling kann ein Funkmastbetreiber nun seinen Masten virtuell inspizieren, den korrekten Aufbau kontrollieren, die strukturelle Integrität prüfen und Zusammenlegungsszenarien durchspielen. Im Gegensatz zu rudimentären Reality Modellen von anderen Kameras bietet Visual Intelligence einen digitalen Zwilling mit so hoher Genauigkeit, dass erweiterte Analysen wie Verbindungsintegritätsanalysen und Analyse der Befestigungskartierung unterstützt werden können.

„Das Ziel von Bentley Acceleration Initiatives ist es, neue Unternehmen zu inkubieren und bestehende Unternehmen mit Hilfe von Bentley iTwin-Technologien zu erweitern. Wir bieten einen Beschleuniger der Markteinführungszeit, um die innovativen Ideen aus der Forschung und Entwicklung von Bentley in Partnerschaft mit aufstrebenden Branchenführern und Technologiespezialisten wie Visual Intelligence und Aeroprotechnik schnell an die Anwender zu bringen. Bentley Acceleration Initiatives hat die Entwicklung von OpenTower iQ durch die Finanzierung der Entwicklung, die Suche nach Technologiepartnerschaften für bestehende Lücken und die Erstellung einer umfassenden Markteinführungsstrategie unterstützt,“ erklärt Santanu Das, Senior Vice President, Chief Acceleration Officer, Bentley Acceleration Initiatives. „Als Nächstes werden wir weitere interessierte Ökosystempartner einladen, neue digitale Integrationsservices zu starten, damit wir die riesigen aufkommenden Chancen für die Unternehmensintegration und -implementierung für Masten nutzen können. Die Telekommunikationsbranche durchläuft einen rasanten Wandel, da Multinetzbetreiber ihr Portfolio durch Zusammenführungen erweitern und von einer 4G-Plattform zu einer 5G-Plattform wechseln. Zweifelsohne werden Lösungen für digitale Zwillinge wie OpenTower iQ „auf Basis von iTwin“ den Besitzern der Masten helfen, das Beste aus den neu aufkommenden Möglichkeiten der Branche zu machen.“

„OpenTower iQ für den Entwurf und die Verwaltung von Masten ist ein entscheidender Faktor für den Telekommunikationsmarkt. Innerhalb weniger Tage hatten wir ein qualitativ hochwertiges Reality-Modell mit den Berichten und anderen Aspekten der Projekte. Nun sind alle Informationen über den Masten in digitaler Form verfügbar – und sie sind genau ebenso wie auf dem neusten Stand,“ so Nikhil Jani, Vice President, Telekommunikation und Versorgungsunternehmen Genesys International.

„Bis jetzt haben Drohnendaten ihr Versprechen gegenüber der Funkmastenindustrie nicht erfüllt. Das liegt vor allem daran, dass Drohnensensoren für Vermessungszwecke Daten nicht mit der nötigen Genauigkeit erfassen können, um daraus technische Informationen über Masten zu erhalten. Unsere patentierte Drohnensensor-Technologie ist die erste ihrer Art, die Mastendaten im Millimeterbereich erfassen kann. Wir haben uns für die Nutzung von OpenTower iQ mit Bentley zusammengetan, um diese neue Datengenauigkeit in digitalen Zwillinge des Ist-Zustands umzusetzen und dann künstliche Intelligenz anzuwenden, um neue Arten von Erkenntnissen über Masten zu automatisieren und zu erlangen. Mit OpenTower iQ ermöglichen wir neue Anwendungen von Drohnendaten und steigern den Wert digitaler Zwillinge für Funkmastanbieter weltweit,“ erklärt Ted Miller, Gründer und Vorsitzender von Visual Intelligence und ehemaliger Vorsitzender und CEO von Crown Castle International (NYSE: CCI).

„Bentley Acceleration Initiatives hat sich als effektive Plattform für Ökosystempartner wie Aeroprotechnik erwiesen, um auf künstlicher Intelligenz basierende Lösungen zu skalieren und aufkommende Technologien in echten Mehrwert für Bentley-Benutzer zu verwandeln,“ erzählt Nuno Marques, Gründer von Aeroprotechnik.   

Anzeige

Qualität, auf die Sie bauen können

Dämmstoff für klimaschonendes Bauen

Mit Ravago Building Solutions und RAVATHERMTM XPS zu höchster Energieeffizienz bei anspruchsvollen Bauprojekten. Vom Perimeter- und Gründungsplattenbereich bis hin zu hochleistungsfähigen Umkehrdach-Dämmungssystem: Auch unter anspruchsvollsten Bedingungen – und das dauerhaft.

Beste Dämmleistung, schonend für die Umwelt

Die hohe Qualität von RAVATHERMTM XPS Produkten bestätigt auch das Forschungsinstitut für Wärmeschutz e.V. (FIW) in München mit dem Q-Label. Das macht für Architekten und Planer die Auswahl der besten Produkte für ihre Bauprojekte noch einfacher.

Beste Beratung für höchste Dämmleistung

Mit der Expertise und Erfahrung aus mehr als 30 Jahren Praxis, unterstützt Ravago Building Solutions Planer und Architekten dabei, mit den XPS Produkten RAVATHERMTM die perfekte Lösung für ihr Bauprojekt zu finden. Individuelle Dämmlösungen – genau passend zu Ihren Anforderungen.

Anzeige

Karriere im Berufsfeld Brandschutz – jetzt weiterbilden!

Vorbeugender Brandschutz

Erstellen Sie schutzzielorientierte Brandschutzkonzepte und vertiefen Sie Ihre Kenntnisse in den gesetzlichen und normativen Regelungen.

Brandschutznachweise erstellen

Gebäudetechnischer Brandschutz

Lernen Sie technische Brandschutzmaßnahmen regelkonform zu planen und sinnvoll mit baulichen Maßnahmen zu koppeln.

Brandschutz in Gebäude- und Anlagentechnik

Bauüberwachung Brandschutz

Begleiten und überwachen Sie die Umsetzung der Brandschutzkonzepte in der Praxis, erkennen Sie frühzeitig Abweichungen und Mängel.

Fachbauleitung und Objektüberwachung Brandschutz

Anzeige

Schöck Tronsole® Typ P: Stark im Schallschutz

Hohe Tragfähigkeit für mehr Sicherheit

Die neue Tronsole® Typ P besteht aus drei Elementen – Wandelement, Tragelement und Podesthülse. Sie verfügt über eine bauaufsichtliche Zulassung und kann Traglasten bis 65 kN aufnehmen. Bei höher auftretenden Lasten sind durch paarweise Anordnung bis 90 kN möglich.

Mehr erfahren...

Individuelle Treppenhausarchitektur

Aufgrund der geringen Einbauhöhe der Tronsole® Typ P sind filigrane Podeste bereits ab einer Dicke von lediglich 18 cm realisierbar – wahlweise in Sichtbeton. Fugenausbildungen von 15 bis 50 mm sind ebenfalls möglich, sodass auch eine umlaufende Luftfuge umgesetzt werden kann.

Mehr erfahren...

Wirtschaftlich durch optimierten Bauablauf

Mit der Tronsole® Typ P von Schöck lassen sich filigrane Fertigteilpodeste ganz einfach in das bestehende Treppenhaus einbauen und direkt begehen. Das nach DIN 7396 geprüfte Trittschalldämmelement trägt zuverlässig und erfüllt die höchste Schallschutzstufe III nach VDI 4100.

Mehr erfahren...

Jederzeit aktuelles Zahlenmaterial

Effizienz und Effektivität sind für Düplan planende & beratende Ingenieurgesellschaft mbH essenziell, um die Projekte wirtschaftlich optimal...

Weiterlesen

Open BIM statt Insellösungen

Planungsbüros sehen sich bei der Gründung und im Wachstum vielerlei Herausforderungen gegenüber: Aufträge akquirieren, an Wettbewerben teilnehmen,...

Weiterlesen

Schal- und Bewehrungsplanung hoch drei

Aufgrund einer zunehmenden Nachfrage nach einer bauteilorientierten Planung ist die IBC Ingenieurbau-Consult GmbH kürzlich auf die BIM-fähige...

Weiterlesen

Die Pandemie verändert den Ingenieurmarkt

Das Jahr 2020 wird weltweit in Erinnerung bleiben. Große Herausforderungen müssen durch die Covid-19-Pandemie gemeistert werden und die weitere...

Weiterlesen

Das neue Bahnhofsgebäude in Karlsbad

Das Karlsbader Bahnhofsgebäude in der Tschechischen Republik ist eine organisch geformte Stahlkonstruktion, die aus drei miteinander verbundenen...

Weiterlesen

Störungsfreie Fahrt für Münchner Tram

Die Stadtwerke München (SWM) und die Münchner Verkehrsgesellschaft (MVG) investieren in den Ausbau und Erhalt des Münchner Trambahnnetzes. Die...

Weiterlesen

Mit Raketentechnik gegen das Corona-Virus

Die Fenster weit aufmachen und lüften – das ist eine der Maßnahmen, mit der das Corona-Virus in Klassenzimmern und anderen Räumen in Schach gehalten...

Weiterlesen

Allplan 2021-1 mit neuen Funktionen für Durchbruchsplanung, Bewehrung, Brücken und für die offene Datenmanagement-Plattform

Allplan, globaler Anbieter von BIM-Lösungen für die AEC-Industrie, hat aktuell ein Service-Release von Allplan 2021 vorgestellt. Die jüngste Version...

Weiterlesen

Sonnenstrom aus der Gebäudehülle

Das Buch richtet sich an B2B-Zielgruppen, die Dächer und Fassaden für Solarstrom nutzen wollen – im Neubau und in der Bestandssanierung.

Weiterlesen