Bemessungssoftware für Schöck Isolink® Betonfassaden

Das Bemessungstool von Schöck Bauteile wurde um verschiedene Funktionen erweitert und bietet Planern damit Vorteile bei der Bemessung des „Schöck Isolink“ für Sandwich- und Elementwände.

Bild: Schöck Bauteile GmbH

So zeichnet sich die Software unter anderem durch eine benutzerfreundliche, individuell anpassbare Eingabeoberfläche aus. Darüber hinaus wurden die neuen Ankertypen „TA-HC“ und „-DC“ mit Tiefenbegrenzer integriert; die automatische Auswahl erfolgt über die Wahl der Einbindetiefe.
Eine weitere Optimierung des Programms betrifft die Bemessungs- und Verlegealgorithmen, die komplett überarbeitet wurden. Integriert wurden dabei zum Beispiel die Beanspruchbarkeiten aus der aktuellen Zulassung Z-21.8-1894. Es gibt verschiedene Optionen für die optimale Verlegung der Anker. Außerdem lassen sich die Diagonalanker kreisförmig anordnen.
Mit dem Bemessungstool können sich Planer den für ihr Projekt notwendigen Schöck Isolink Typ TA-H/HC und TA-D/DC für kerngedämmte Element- oder Sandwichwände graphisch darstellen lassen. Abhängig von der Geometrie, des Dämmstoffs sowie der Randparameter erfolgt die Bemessung automatisch gemäß der gewählten gesetzlichen Grundlage. Auswählbar sind sowohl die nationale deutsche als auch weitere internationale Bemessungsgrundlagen.

Weitere Informationen

Die Software steht auf der Webseite www.schoeck.de/de/bemessungssoftware kostenlos zum Download bereit.

 

Anzeige

Panasonic Wärmepumpen: BAFA-Förderung für ein breites Leistungsspektrum

Panasonic, einer der größten Wärmepumpenhersteller weltweit, kann ab sofort die Förderfähigkeit seines aktuellen Sortiments gemäß den Vorgaben der...

Weiterlesen

Schörghuber erweitert sein Schnellschuss-Programm

Noch mehr Vielfalt auf die Schnelle: Ab sofort sind neben einer Stahlsanierungseckzarge das verdeckt liegende Türband Pivota DX 60, das...

Weiterlesen

Visystem® zeigt neue Version von Vigram® auf der bautec

Präzise Baustellendokumentationen mit dem Smartphone: Die Smartphone-App für Bauleiter sowie Maschinenführer und Poliere gilt als kleines und...

Weiterlesen

Dämmwerk 2020: Schallschutz im Hochbau

Die Berechnungsmöglichkeiten nach DIN 4109:2016 / 2018 wurden mit den Änderungen zu Teil 34 und 35 (Dezember 2019) weiter komplettiert.

Weiterlesen

Lichtbauelement für die farbige Fassadengestaltung

Tageslicht, Wärmeschutz und eine breite Farbauswahl: Das Lichtbauelement „PC 2550-10“ bietet Planern viel Freiraum bei der Gebäudegestaltung.

Weiterlesen

Bemessungssoftware für Schöck Isolink® Betonfassaden

Das Bemessungstool von Schöck Bauteile wurde um verschiedene Funktionen erweitert und bietet Planern damit Vorteile bei der Bemessung des „Schöck...

Weiterlesen

Schallschutzmängel. Baurechtliche und -technische Themensammlung

Die beiden BGH-Entscheidungen, die bei geschuldetem üblichem Komfort ein über die Anforderungen der DIN 4109:1989 hinausgehendes Schallschutzniveau...

Weiterlesen

JELD-WEN Innentüren im ersten infektionspräventiven Patientenzimmer

Das Patientenzimmer ist per se einer der Orte, an denen sich Infektionen verbreiten. Das Forschungsprojekt KARMIN (Krankenhaus-ARchitektur, Mikrobiom...

Weiterlesen

DEHNbox – Optimaler Schutz bei voller Datenperformance

Die DEHNbox TC B 180 wurde speziell für die neuesten Anforderungen an Blitz- und Überspannungsschutzkomponenten für Telekommunikationsanwendungen...

Weiterlesen