C(h)arismatische Innentüren im Designverbund

Wem glatte Türoberflächen zu langweilig sind, der kommt bei den Carisma Modellen von JELD-WEN auf seine Kosten: Die vollflächig geprägten Oberflächen bringen Bewegung in die Produktlinie der haptisch erlebbaren Innentüren.

Die 3D-Optik der CARISMA verleiht jedem Raum ein ganz besonderes Charisma., Bild: JELD-WEN

CARISMA fängt da an, wo andere Innentüren aufhören und beein-druckt designaffine Architekten, Fachhändler und Verarbeiter mit einem ebenso natürlichen wie auch organischem Design in drei Dimensionen.

Innentüren mit identischer Oberflächenoptik, jedoch unterschiedlichem Material im Designverbund des Modells CARISMA, Bild: JELD-WEN

Dank eines neuartigen Produktionsverfahrens können individuelle Designs mit wesentlich mehr Tiefe als bei Repro-Oberflächen in das homogene Türblatt geprägt werden. Die so entstehenden CARISMA-Modelle bestechen durch ihre Einzigartigkeit der Oberfläche in organischer Faser- bzw. Wellenoptik.

Je nach Lichteinfall erzeugt CARISMA faszinierende Licht- und Schatteneffekte und sorgt für neue Dynamik sowie eine selbstbewusste Inszenierung der Innentür.

Modell Detail, Bild: JELD-WEN

CARISMA Modelle im Designverbund als Ganzglastür

Unterschiedliche Räume in Wohnungen und Häusern bedingen auch unterschiedliche Arten von Türen bzw. Öffnungen. Eine Schiebetür zur Küche, eine Glastür zum Wohnzimmer – jeden Raum assoziieren wir mit einem anderen Wohnbedürfnis, das sich auch in der Tür widerspiegelt.

Diesen Bedürfnissen folgend hat JELD-WEN den Designverbund entwickelt. Das heißt: die Gestaltung einer Tür bekommt man auf Wunsch auch designgleich auf Glas oder als Schiebetür. Hierbei kommt ein spezielles Weißglas zur Ausführung, das mit Lasertechnik veredelt wird.

Einsatzbereiche & Wohnstile

Das Türmodell kann sehr unterschiedlich eingesetzt werden. Im puristischen Interior ergänzt CARISMA durch ihr klares Weiß die gewollte Reduzierung, fällt dabei jedoch durch ihre organische Oberflächenstruktur direkt ins Auge. In Rauminszenierungen mit natürlichen Materialien, z. B. in Kombination mit ei-nem massiven Dielenboden, nimmt die Tür dank ihrer lebendig wirkenden Oberflächenstruktur die Natürlichkeit des Bodens thematisch auf, definiert sich selbst jedoch als eigenständiges Element und grenzt sich somit gekonnt von Wand und Boden ab. Die CARISMA lässt sich mit einer Vielzahl unterschiedlicher JELD-WEN-Zargen sehr individuell gestalten.

Informationen zum Hersteller

JELD-WEN ist einer der weltweit größten Hersteller von Türen und Fenstern und betreibt über 120 Produktionsstätten in 20 Ländern, vor allem in Nordamerika, Europa und Australien. JELD-WEN entwickelt, produziert und vertreibt ein umfangreiches Sortiment an Innen- und Außentüren, Fenstern sowie verwandten Produkten für den Neubau und die Renovierung von Wohn- und Nichtwohngebäuden. In der Region Zentraleuropa mit den Ländern Deutschland, Österreich, Schweiz und Ungarn sind Türlösungen unter den Marken JELD-WEN, DANA, KILSGAARD und Kellpax bekannt.

Weitere Informationen unter www.jeld-wen.de

 

Anzeige

Arbeitshilfen für nachhaltige Baustoffe

Handbuch Ersatzbaustoffe

Das Handbuch Ersatzbaustoffe ist unverzichtbar für nachhaltiges Bauen. Mittlerweile in der 5. Auflage verfügbar, erläutert das kostenlose Standardwerk die ökologischen und bautechnischen Hintergründe für den Einsatz von Ersatzbaustoffen. > mehr

remexit®-App für Recyclingbaustoffe

Für die ökologisch und bautechnisch korrekte Anwendung von Recyclingbaustoffen wurde die remexit®- App entwickelt. Der mobile Einsatzprüfer ermöglicht die schnelle Überprüfung von Erd- und Straßenbauprojekten inklusive der Prüfung des Wasserschutzgebiet-Status der Baustelle. > mehr

granova®-App für Hausmüllverbrennungsasche

Die granova®-App dient der Überprüfung des Einsatzes von Baustoffen aus Hausmüllverbrennungsasche. Der integrierte Kartenviewer stellt die bundesweiten Wasserschutzgebiete dar – eine grundlegende Information für den Einsatz von Ersatzbaustoffen. > mehr

Bauen im Bestand

Beim Bauen im Bestand ist eine Bauwerksanalyse unerlässlich. Denn oftmals liefern die ursprünglichen Baupläne, nach denen sich bei Neubauten zu...

Weiterlesen

Hygienische Fahrtreppen: Schindler desinfiziert Handläufe automatisch

Schindler bietet ab sofort eine technische Lösung für keimfreie Handlaufflächen an.

Weiterlesen

Pergamonmuseum erhält denkmalgerechte Türen von Schörghuber

Die Arbeiten im Pergamonmuseum in Berlin schreiten sichtlich voran – bald wird im Nordflügel und im Mitteltrakt der Innenausbau erfolgen. Daran...

Weiterlesen

Handbuch Ersatzbaustoffe: Grundlagen für den Einsatz im Straßen- und Erdbau

Das Handbuch Ersatzbaustoffe ist unverzichtbar für nachhaltiges Bauen. Mittlerweile in der 5. Auflage verfügbar, erläutert das kostenlose Standardwerk...

Weiterlesen

Strategien zur Haftungsvermeidung im Brandschutz

Das Fachbuch bietet Brandschutzfachplanern, -sachverständigen, Architekten und Ingenieuren eine Hilfestellung, Haftungsrisiken in der Praxis zu...

Weiterlesen

Flucht- und Rettungspläne: Anforderungen, Aufstellungen und praktische Umsetzung

Der Titel "Flucht- und Rettungspläne" erläutert die wichtigsten Grundlagen und Begriffsdefinition, die Brandschutzplaner, Betreiber, Architekten und...

Weiterlesen

Kombiabschottungen in abgehängten Feuerschutzdecken

Mit dem Abschottungssystem „FST-Kombibox“ von FST Feuer-Schutz-Technik R+D können Kabelabschottungen in qualifizierten abgehängten Unterdecken mit...

Weiterlesen

ALLPLAN-Update der vollintegrierten 4D BIM-Lösung für den Brückenbau

ALLPLAN hat das Update von Allplan Bridge 2020 für die parametrische Modellierung und statische Berechnung von Brücken mit zahlreichen neuen...

Weiterlesen

Kombi-Ableiter schützt Automatisierungs- und MSR-Technik

Die kombinierten Blitzstrom- und Überspannungsableiter der Geräteserie „Blitzductorconnect“ schützen Automatisierungs- und MSR-Technik im...

Weiterlesen