Digitale Brücke zwischen Planern und Bauprodukteherstellern

Bild: Plan.One GmbH

Die Such- und Vergleichsplattform „Plan.One“ bietet ein digitales Werkzeug, das die aufwendige und fehlerbehaftete Bauproduktrecherche vereinfacht. Damit verbunden ist ein System, das standardisierte Daten vergleichbar bereitstellt und die Einbindung in komplexe Prozesse ohne Brüche erlaubt. Plan.One wurde mit dem Ziel entwickelt, die Produktivität im Bauwesen mithilfe digitaler Prozesse zu steigern. Sie schlägt damit die Brücke zwischen den Erwartungen von Planern auf der einen Seite sowie den Angeboten der Hersteller auf der anderen Seite.
Die Plattform ermöglicht eine schnelle, intuitive und herstellerübergreifende Suche von Bauprodukten und stellt diese objektiv und vergleichbar gegenüber. Das bietet Vorteile für alle Akteure: Hersteller können ihre aktuellen Produktinformationen einfach, kostengünstig und digital bereitstellen. Ingenieure und Architekten sind mithilfe der Plattform in der Lage, sich einen schnellen Überblick über das verfügbare Produktspektrum für die anstehenden Projekte zu verschaffen, diese zu vergleichen und eine fundierte Auswahl zu treffen.
Das Angebot geht noch einen Schritt weiter und ermöglicht, relevante Produktdaten mit Hilfe der Plan.One Plugins per Mausklick in die gewohnte BIM-Planungssoftware zu übertragen. Ein BIM-Modell ist hierfür nicht zwingend erforderlich. Die Parameter können alternativ in die generischen Objekte geschrieben werden. Dadurch steht der Arbeit mit einem BIMPlanungstool nichts mehr im Wege.

Weitere Informationen unter www.plan.one

 

Anzeige

EVEBI-Wärmebrücken Pro

Anspruchsvolle Energieeffizienzhäuser sind mit einem pauschalen Wärmebrückenzuschlag von 0,1 W/m²K kaum umsetzbar bzw. nur mit einem stark erhöhten...

Weiterlesen

ETU-Planer 3.0 – Die Softwarekomplettlösung

Zur ISH 2017 im März stellt das Kölner Softwareunternehmen den ETU-Planer 3.0 vor. Die aktuelle Version optimiert den Planungsaufwand durch...

Weiterlesen

Aus Auftragsdaten Umsatzerwartung errechnen

Bereits seit der Version 2010 gibt es in isyControl den Bereich „Umsatzplanung“. Damit konnte man bisher pro Projekt die zu erwartenden...

Weiterlesen

Durchstanznachweise in RFEM

Mit RF-STANZ Pro können Durchstanznachweise schnell und mit minimalem Eingabeaufwand geführt werden. Die Bemessung erfolgt nach der Norm: EN 1992-1-1...

Weiterlesen

Mobile Bauleitung in Perfektion

In der neuen Version pro-Report 3 wurden viele Verbesserungswünsche aus der Praxis umgesetzt und auch neue Möglichkeiten geschaffen, um mobil noch...

Weiterlesen

Mehr Ergonomie im Projektmanagement

Asta Development hat kürzlich die Version 14 der Projektmanagement-Lösung Powerproject veröffentlicht. Zahlreiche ergonomische Verbesserungen machen...

Weiterlesen

AVA.relax – Mehr Transparenz im AVA Prozess mit BIM

Im Laufe der letzten Jahre hat sich im Bausoftwaremarkt ein vielversprechender Lösungsansatz zur Nutzung der Building-Information-Modeling-Methode...

Weiterlesen

AVANTI 2017 – AVA-Software, BIM und Revit

Mit AVANTI bietet SOFTTECH eine Software, die schon viele Jahre mit dem hauseigenen CAD-Programm SPIRIT nach der BIM-Methode arbeitet. Die Version...

Weiterlesen

Detaillierte Massenermittlung mit BUILDUP import cad

Mit BUILDUP import cad können Massen aus einem 3D-Modell mit Hilfe einer graphischen Darstellung im Raumbuch schnell und zuverlässig ausgelesen bzw....

Weiterlesen