Strahlenschutz gegen Radon

Allrounder MB 2K: zertifizierter Strahlenschutz für Alt- und Neubau

Gebäude sollten nicht nur gegen Feuchtigkeit abgedichtet werden. Feuchte in Keller und Wohnräumen sind offensichtlich. Weniger offensichtlich ist die Gefahr aus dem Boden, die vom radioaktiven Edelgas Radon ausgeht - das Gas wirkt mehreren Studien zufolge krebsauslösend. Es ist durch die menschlichen Sinne nicht wahrnehmbar.

Quelle: Remmers, Löningen

Um die Gesundheit der Bewohner zu schützen, sollten Gebäude radondicht abgedichtet werden. Die multifunktionale Bauwerksabdichtung MB 2K von Remmers eignet sich nicht nur zur Abdichtung gegen Feuchtigkeit, sondern auch als zertifizierter Strahlenschutz für Alt- und Neubauten. Untersuchungen des unabhängigen Sachverständigenbüro für Radon Dr. J. Kempski, bescheinigen die Radondichtigkeit des Produktes.
Bei der neuen Variante von MB 2K handelt es sich um eine Weiterentwicklung des Abdichtungs-Allrounders von Remmers. Die Abdichtung punktet mit Rissüberbrückung von 3 mm sowie einer ebenso geringen Schichtdicke und kurzen Trocknungszeiten. Sie ist nach neun Stunden anfüllbar und bereits nach 18 Stunden durchreagiert. Mehrwert bietet MB 2K darüber hinaus bei der manuellen bzw. maschinellen Verarbeitung, sowohl im Schlämm- als auch im Spachtel- und Spritzverfahren.
Weitere Vorteile sind extreme Druckbeständigkeit, hohe Haftzugfestigkeit auf fast allen Untergründen und eine flexible Dehnfähigkeit. MB 2K ist außerdem leicht überstreichbar, UV-, frost- und tausalzbeständig. Aufgrund der hohen Klebkraft auf nahezu allen Untergründen lassen sich selbst komplizierte Materialwechsel schnell, einfach und dauerhaft abdichten.
Das Produkt eignet sich zur Sockel-, Putz- und Außenabdichtung ebenso wie zur Abdichtung unter Wänden.

Die Karte „Radon-Konzentration im Boden“ (Deutschland) finden Sie hier.

www.remmers.com

 

Anzeige

Natürliche und ökologische Hilfe bei Schmimmel

Schimmel gefährdet die Bausubstanz und die Gesundheit. Laut Weltgesundheitsorganisation (WHO) haben die Bewohner von verschimmelten Wohnungen ein...

Weiterlesen

Mit Schwung und Spannweite

Der Holzbau wird weltweit gesellschaftsfähig. Mit einer Auswahl realisierter Projekte von internationaler Bedeutung gibt der Fachbeitrag einen...

Weiterlesen

Wachstumsmarkt energetischer Quartiersumbau

Die aktuelle Diskussion um Klimawandel und Energiewende rückt den Gebäudebereich in den Fokus: Ca. 40 % des Endenergieverbrauchs in Deutschland...

Weiterlesen

Zukunft Kleinstadt

Lange Zeit haben sich Politik, Wissenschaft und Planung wenig um Kleinstädte gekümmert. Ihre Vielfalt, gesamtgesellschaftliche Bedeutung und...

Weiterlesen

Optimierung der Anhörungsverfahren im Planfeststellungsverfahren für Betriebsanlagen der Eisenbahnen des Bundes

Das Anhörungsverfahren in der eisenbahnrechtlichen Planfeststellung birgt Herausforderungen für alle Teilnehmer, ein fristgerechter Abschluss ist die...

Weiterlesen

Lebensraum Ziegel – Damit Wohnen kein Luxusgut wird

Auf der Pressereise der Initiative Lebensraum Ziegel am 24. und 25. September 2019 stellten Architekten, Investoren und Bauherren aktuelle Bauvorhaben...

Weiterlesen

PV-Anlagen sicher vor Überspannungen durch Blitzbeeinflussung schützen

Der neue Kombi-Ableiter DEHNcombo YPV schützt PV-Anlagen sicher vor Überspannungen durch Blitzbeeinflussung. Der Ableiter bietet eine Reihe von...

Weiterlesen

Kaskadenentwässerung mit LORO-X-DUOSTREAM

Für die Haupt- und Notentwässerung von Dach und Dachterrassen mit Mehrgeschossabläufen an einer Sammelleitung über alle Geschosse

Weiterlesen

Hörmann Haustür setzt neue Standards

Neben der ThermoPlan Hybrid hat Hörmann ein zweites Haustür-Modell aus einer Aluminium-Edelstahl-Kombination in sein Programm aufgenommen: Die neue...

Weiterlesen