Zufahrtskontrollsysteme für Dauerparksysteme und bezahltes Parken von Hörmann

Schranken, Schrankenanlagen und Kassenautomaten

Ausreichend Parkmöglichkeiten sind ein wichtiger Baustein innerstädtischer Infrastrukturen. In Wohneinheiten müssen Parkflächen für die Anwohner geplant werden, Arbeitsstätten benötigen Mitarbeiterparkplätze und Hotels Stellflächen für die PKW ihrer Gäste. Hörmann bietet von kleinen Parkplätzen bis hin zu großen Parkhäusern Schranken, Ein- und Ausfahrstationen und Kassenautomaten an.

Hörmann erweitert sein Programm der Zufahrtskontrollsysteme um Schranken, Ein- und Ausfahrstationen sowie die dazugehörigen Kassenautomaten. (Quelle: Hörmann)

Die Hörmann Schranken sind in unterschiedlichen Größen und Ausführungen verfügbar: so können Sie unter anderem Durchfahrten bis zu einer Sperrbreite von 10,5 Metern absperren und zwischen Flach-, Rund- und Achtkantbaum- oder, bei beschränkten Höhenverhältnissen, Knickbaumschranken auswählen.
In Zeiten, in denen insbesondere in Großstädten der Parkraum begrenzt ist, sollten vorhandene und nicht-öffentliche Parkflächen nur von berechtigten Personen befahren werden. Hier eignet sich der Einsatz von Schrankenanlagen, die eine Durchfahrt mit verschiedenen Bedienelementen und Ausweismedien wie Handsender, Nummernschilderkennung oder Induktionsschleife, diversen Transponderkarten oder dem Smartphone ermöglichen.
Ein Vandalismusschutz sorgt dafür, dass die Schranken bei unrechtmäßiger Bedienung – beispielsweise gewaltsamen Hochdrückens – nicht beschädigt werden. Laut Herstellerangaben werden alle Komponenten vor der Auslieferung im Werk aufgebaut und getestet. Das verkürzt die Montage- und Inbetriebnahmezeit und sorgt für sofortige Funktionssicherheit.
Für Dauerparksysteme bietet Hörmann neben den Schrankenanlagen auch Ein- und Ausfahrstationen sowie die dazugehörigen Kassenautomaten an.
Die Verwaltung kann über ein Ausweismanagementsystem erfolgen, das per LAN oder WLAN angebunden wird. Besonders flexibel und ortsungebunden lassen sich die Hörmann Schrankenanlagen und Parksysteme optional per Web-Server verwalten. Damit kann auf das Parkplatzsystem weltweit zugegriffen und Störungen ortsunabhängig und schnell analysiert werden.

www.hoermann.de

 

 

 

Anzeige

Objektbau

Im Zuge von Objektplanungen kommt der Kostensteuerung eine zunehmend gewichtige Rolle zu. Grund hierfür sind einerseits die aktuell galoppierenden...

Weiterlesen

Eine schwimmende Photovoltaik-Anlage

Auf dem Baggersee Maiwald in der  Renchen bei Achern entsteht derzeit die größte Photovoltaik-Anlage auf einem Baggersee in Deutschland. Nur zwei...

Weiterlesen

Ein vielseitiger Mauerwerksbaustoff

In Sachen Tragfähigkeit ist „Unika Kalksandstein“ hoch belastbar: Ein üblicher Kalksandstein trägt zwischen 40 und 100 t. Hinzu kommen die guten...

Weiterlesen

Warme Kante für kaltgebogene Gläser

Auf dem schmalen Grat zwischen Form und Funktion müssen Glasfassaden heute scheinbar unumstößliche physikalische Grenzen sprengen. Was bereits...

Weiterlesen

Maßgeschneidertes Paketfachsystem

Decayeux hat mit „MySmartBox“ einen Paketkasten mit integriertem Informationssystem entwickelt. Die Sendungen können rund um die Uhr gelagert und...

Weiterlesen

LINITHERM Gefälledämmung

Ein Flachdach ist eine vielseitige und wirtschaftliche Dachkonstruktion, kann aber durch stehendes Wasser und stark wechselnde Oberflächentemperaturen...

Weiterlesen

Dyckerhoff beliefert Bauvorhaben für den FAIR-Teilchenbeschleuniger in Darmstadt

Für den Anlagenbereich Nord liefern Dyckerhoff und HeidelbergCement in einer Liefergemeinschaft insgesamt rund 80.000 t Zement. Der Lieferumfang...

Weiterlesen

Neue Estrichdämmung von JOMA erreicht Top-Emissionswerte

Menschen verbringen die meiste Zeit ihres Lebens in Innenräumen, deshalb ist es wichtig, dass dort eine gute Luftqualität herrscht – darauf sollte...

Weiterlesen

Blanke Stelz-Tec für Garten, Balkon und Terrasse

Gut beraten werden begeisterte Balkon- und Terrassennutzer vom Fliesenleger. Und der hat zum Saison-Start mit BLANKE STELZ-TEC eine neue...

Weiterlesen