Frau liebt Bau im Live-Stream

08.03.2019: Online-Diskussion mit Frauen in Ingenieurberufen

5 Ingenieurinnen berichten am Weltfrauentag am 8. März 2019 online bei einem Livestream auf YouTube über ihre Berufe, ihre Unternehmen und ihre Familien. Mit der Initiative "Frau liebt Bau" wollen sie anderen jungen Frauen und Mädchen Mut zu machen, einen „Bauberuf“ zu studieren. Und Schülerinnen und Studentinnen zeigen, dass es möglich ist, Karriere in einem technischen Beruf und Familienleben unter einen Hut zu bekommen.

Klischees sind nicht ihre Sache: dass Frauen nicht in Ingenieurberufen arbeiten können beispielsweise. Oder dass Frauen sich nur um Kinder und den Haushalt kümmern und deshalb die berufliche Karriere hinten anstellen. 

Hinter der Initiative „Frau liebt Bau“ stehen junge Frauen aus der Baubranche, die sich mit Familie selbstständig gemacht haben. 5 Frauen, die vieles sind: Ingenieurinnen, Unternehmerinnen, Mütter die zeigen wollen, dass alles geht wenn man nur will. Sie kommen aus verschiedenen Teilen Deutschlands, teils aus Städten teils vom Land. Und aus den unterschiedlichsten Bereichen: Photovoltaik- und Lichtplanung, Architektur, Umweltakustik und Bauphysik, doch sie alle eint die Liebe zum „Bau“. 

Livestream bei YouTube
Schnell kam den Frauen die Idee, dass Sie Ihre Erfahrungen gerne nicht nur untereinander sondern auch mit interessierten Schülerinnen und Studentinnen sowie anderen interessierten Frauen teilen wollen. Das Ergebnis: die Homepage www.frau-liebt-bau.de und am Weltfrauentag am 8. März 2019 eine Onlinediskussion auf YouTube. 

Zunächst werden die Frauen sich und ihren Werdegang kurz vorstellen. Anschließend besteht die Möglichkeit Fragen zu stellen und diese beantworten zu lassen. Dabei wollen die Initiatorinnen vor allem Vorbild und Inspiration für junge Frauen sein und zeigen, dass es möglich ist, selbstständig in Ingenieurberufen tätig zu sein. 

Livestream auf YouTube am 8. März 2019 um 10 Uhr: www.youtube.com/watch?v=oqzQ84exbQY

Vorbild für Schülerinnen und Studentinnen
„Wir haben uns über eine Facebook-Gruppe kennengelernt und festgestellt, dass es gut tut sich untereinander auszutauschen“, sagt Lena Kehl, die in München ein Ingenieurbüro für Photovoltaikanlagen betreibt und MItglied der Bayerischen Ingenieurekammer-Bau ist. 

Denn die jungen Frauen arbeiten zwar in unterschiedlichen Fachrichtungen, aber sie eint, dass sie in den sogenannten MINT - Fächern (Maschinenbau, Ingenieurwissenschaften, Naturwissenschaften, Technik) tätig sind. Gemeinsam ist Ihnen außerdem, dass Sie sich selbständig gemacht haben und gleichzeitig Mütter von kleinen Kindern sind.

„Da tut es gut, auch mal mit gleichgesinnten Frauen über Herausforderungen zu sprechen“, sagt Heike Wessels, die ebenfalls Mitglied der Gruppe ist.  

Kontakt
Für Rückfragen stehen die Frauen unter hallo@frau-liebt-bau.de zur Verfügung. Sie freuen sich insbesondere darüber, wenn Schulen sowie Institute von Universitäten und Hochschulen auf die Veranstaltung am 8. März 2019 aufmerksam machen. 

www.frau-liebt-bau.de    

www.facebook.de/frauliebtbau    

hallo@frau-liebt-bau.de 

Das Peterstor - 9 Etagen hoch mit POROTON®-S9®

Der Trend im Geschoss-Wohnbau geht zum Ziegel. Aus gutem Grund, denn Ziegel sind wohngesund. Aber die Anforderungen sind hoch. Da braucht es einen...

Weiterlesen

Ein Streifzug durch Kulturen und Zeiten

Anlässlich des 100-jährigen Bauhaus-Jubiläums  veranstalten die Ingenieurkammern Sachsen-Anhalt, Sachsen und Thüringen gemeinsam ihren traditionellen...

Weiterlesen

Praxisforum Vorbeugender Brandschutz 2019

Aus der Brandschutzpraxis werden am 23. Mai in Nürnberg und am 3. Juli in Stuttgart Beispiele, Checklisten und Arbeitshilfen aufgezeigt. Lösungen im...

Weiterlesen

Grundlagen der Geotechnik

Am 21.05.2019 und am 22.05.2019 wird in Ostfildern bei Stuttgart das Seminar „Grundlagen der Geotechnik“ angeboten. Baugrunduntersuchungen und auf...

Weiterlesen

Bauphysik der Fassade

Die Fassade ist die Schnittstelle des Gebäudes mit seiner Umwelt. Dort treffen bauphysikalische Parameter wie Wärme, Feuchte, Schall und Licht auf das...

Weiterlesen

Die globale Ausstrahlung einer Ikone

In der Geschichte von Kultur, Architektur, Design und Kunst des 20. Jahrhunderts nimmt das Bauhaus eine zentrale Rolle ein. Seine Ideen verbreiteten...

Weiterlesen

Zuverlässig abdichten und Korrosion vermeiden

Acrylatgele werden seit Jahrzehnten zum Injizieren von Rissen und Arbeitsfugen im Stahlbeton verwendet. Unter bestimmten Bedingungen stehen diese...

Weiterlesen

Moderne Fassaden aus Glas und Metall

Aus langer Firmentradition im Umgang mit Glas, Alu und Stahl schöpfend, erkannte die Firma GlasMetall die architektonische Anforderung rund um das...

Weiterlesen

Lichtbauelemente mit matter Oberfläche

Mit Lichtbauelementen in matten Farben erweitert das Unternehmen Rodeca die bestehende Produktpalette. Die neuen Farbtöne wirken intensiv und...

Weiterlesen