Schindler zum zehnten Mal „Top Employer“

Die Schindler Deutschland AG & Co. KG wurde vom Top Employers Institute als Top Employer Deutschland 2019 zertifiziert

Auf der Website karrierebuzzer.de können sich Elektriker und Mechatroniker zudem mit einem Klick beim Top Employer Schindler bewerben. / Quelle: Schindler

Bereits zum zehnten Mal in Folge ist Schindler Deutschland mit dem Titel „Top Employer“ – vormals Top-Arbeitgeber – für sehr gute Arbeitsbedingungen ausgezeichnet worden. Das Top Employers Institute zertifizierte das Unternehmen in einem unabhängigen Untersuchungsprozess und zählt Schindler wieder zu den besten Arbeitgebern Deutschlands. Insbesondere in den Bereichen Karriereplanung und Führungskräfte-Entwicklung schnitt der Aufzugshersteller sehr gut ab.

Bereits zum zehnten Mal ist Schindler mit dem Titel „Top Employer“ ausgezeichnet worden. / Quelle: Schindler

Auf Vielfalt mit Vielfalt antworten
„Nur als Top Employer werden wir im Wettbewerb um die besten Köpfe bestehen“,  sagt Frank Schach, Personalchef der Schindler Deutschland AG & Co. KG. „Darum freuen wir uns umso mehr, bereits zum zehnten Mal die Bestätigung zu erhalten, dass wir auf dem richtigen Weg sind.“ Auf die vielfältigen Aufgaben, die durch den digitalen Wandel bevorstünden, müsse man auch durch Vielfalt bei den Human Ressources antworten. Daher lege Schindler besonderen Wert auf Diversität und vielfältige Karrieremöglichkeiten. 

Attraktives Arbeitsumfeld für Informatiker
Neben Technikern, Monteuren und Ingenieuren bietet Schindler auch Informatikern und Bewerbern im kaufmännischen Bereich ein attraktives Arbeitumfeld. In Berlin baut Schindler seine Firmenzentrale zum Innovation Hub um, der die Digitalisierung des Unternehmens weiter vorantreiben soll. Hier werden in den kommenden Jahren neue Produkte und weitere Jobs entstehen. Allein für Deutschland sind auf dem Karriereportal job.schindler.com derzeit mehr als 150 vakante Stellen gelistet. Auf der Website karrierebuzzer.de können sich Elektriker und Mechatroniker zudem mit einem Klick beim Top Employer Schindler bewerben.

Über Top Employer
Seit 1991 zeichnet das Top Employers Institute (vormals CRF Institute) Arbeitgeber aus, die exzellente Bedingungen bereitstellen und zur persönlichen und fachlichen Weiterentwicklung ihrer Mitarbeiter beitragen. Zur Zertifizierung der Unternehmen bewertet das Institut insgesamt neun Themenbereiche, zu denen unter anderem auch Unternehmenskultur und Vergütung zählen 

Über Schindler
Der 1874 gegründete Schindler Konzern ist einer der weltweit führenden Anbieter von Aufzügen und Fahrtreppen und damit einhergehenden Dienstleistungen. Seine innovativen und umweltfreundlichen Zutritts- und Beförderungssysteme prägen maßgeblich die Mobilität einer urbanen Gesellschaft. Täglich bewegt Schindler mit seinen Mobilitätslösungen 1 Milliarde Menschen auf der ganzen Welt. Hinter diesem Erfolg stehen mehr als 60.000 Mitarbeitende in über 100 Ländern. Schindler Deutschland wurde 1906 als erste Auslandstochter gegründet und ist heute mit rund 4.000 Mitarbeitern an 70 Standorten präsent.

Betondeckung abmindern

Seit Januar 2019 gibt es eine neue allgemeine bauaufsichtliche Zulassung (abZ) für feuerverzinkte Betonstähle. Neben praxisrelevanten Verbesserungen...

Weiterlesen

Rolltore für Gewerbe, Industrie und den privaten Bereich

Bei dem gewaltsamen Eindringen durch Tore und Garagen wird oft der Behang nach oben geschoben oder das Tor mit einem Hebelwerkzeug aus der...

Weiterlesen

Lastenaufzug mit neuer Technik und Designoptionen

Einheitliche Gestaltungskonzepte für Aufzüge unterstützen ältere Menschen bei der Orientierung in Seniorenresidenzen und Krankenhäusern. Sie setzen...

Weiterlesen

Erdwärme – Energie frei Haus

Die Ernte oberflächennaher Erdwärme stellt eine universelle Möglichkeit dar, regenerative Energie zu nutzen. Eingebunden in eine haustechnische...

Weiterlesen

Historischer Wasserturm schimmelfrei gedämmt

Viele Jahre nach der Stilllegung wurde der 1899 im Stil der Neogotik erbaute Prenzlauer Wasserturm nach Plänen des Architekten Olaf Beckert zum...

Weiterlesen

Flexibel und verarbeitungssicher: mineralische Spritzdämmung

Ressourcenschonend, frei formbar und einfach aus dem Silo zu verarbeiten präsentiert sich die mineralische Spritzdämmung „Ecosphere“ aus dem Hause...

Weiterlesen

Gelungene Premiere auf der BAU in München: F&E-Projekt INTHERMO VHF-Hybrid

Je vier Live-Vorführungen an sechs Messetagen brachten zahlreichen Interessenten das projektierte Fassadensystem INTHERMO VHF-Hybrid und seine Vorzüge...

Weiterlesen

Schwebende Eleganz

Die beiden großzügigen, hellen Dachflächen sind das auffälligste Merkmal des neu gestalteten Bahnhofs der nordhessischen Kreis- und Hansestadt...

Weiterlesen

Glasfaserverstärkter Beton für Londoner Crossrail-Netz

Crossrail ist eine aktuell in Bau befindliche  118 Kilometer lange Eisenbahnlinie in London und den Grafschaften Berkshire, Buckinghamshire und Essex....

Weiterlesen