Dämmsystemplatten mit bis zu 12 m Länge

Ein weiterer Vorteil der LINITHERM PAL Dämmplatten ist die Listung im Onlineportal Bauverzeichnis Gesündere Gebäude. / Bild: Linzmeier

Mit den extralangen Dämmsystemplatten LINITHERM PAL XXL hat Linzmeier erneut seine technische Kompetenz und Innovationskraft unter Beweis gestellt. Für schnelles und sicheres Verlegen im Großformat bietet LINZMEIER seinen Partnern ein flexibles und zeitsparendes Dämmsystem. Die extralangen Dämmplatten werden in Längen zwischen 6 Metern bis zu maximal 12 Metern nach Kundenwunsch maßgefertigt. Für das Anheben per Kran wurden spezielle, sichere Vorrichtungen entwickelt, die es dem Verleger leicht machen, die Platten an Ort und Stelle zu bringen.

Mit der Aufsparrendämmung LINITHERM PAL XXL lassen sich ruhige Dachflächen von Pult- und Satteldächern ab 12 Grad Dachneigung im Handumdrehen dämmen. Die Dämmplatten werden in Längen von 6 Metern bis zu maximal 12 Metern nach Kundenwunsch maßgefertigt. In kürzester Zeit ist die Dachfläche regensicher geschlossen. Querstöße (stumpf geschnitten) ergeben sich in der Regel nur an den Giebelseiten. Die Kantenverbindung auf der Längsseite erfolgt durch die bewährte Nut-und-Feder-Verbindung. Eine 10 cm überlappende, diffusionsoffene und beidseitig TPU-beschichtete Premium-Unterdeckbahn sorgt für eine sichere Abdichtung. Der Dämmkern besteht aus PU-Hartschaum und ist beidseitig mit Alufolie kaschiert. 

LINITHERM PAL XXL bringt dem Verleger eine enorme Zeitersparnis und dadurch wirtschaftlichen Erfolg. „Wir haben eine durchdachte und einmalige Lösung auf den Markt gebracht. Wir glauben, dass wir unseren Kunden mit diesem Produkt einen unschlagbaren Mehrwert bieten, nämlich Sicherheit, Schnelligkeit gepaart mit Wirtschaftlichkeit“, so Dipl.-Ing. Andreas Linzmeier, Inhaber und Geschäftsführer.   

LINITHERM PAL XXL ist mit einem Dämmkern aus PU-Hartschaum nach DIN EN 13165 ausgestattet. Mit diesem Hochleistungsdämmstoff ist es möglich, anhand von geringen Aufbauhöhen hohe Dämmwerte zu erzielen. Zudem sind die Dämmelemente beidseitig mit Alufolie kaschiert, die auch gegen Elektrosmog schützen.

www.linzmeier.de 

Asta Powerproject 13: Neuerungen und BIM Add-on

Die Projektmanagement-Software für das Bauwesen „Asta Powerproject“ liegt in der aktuellen Version 13 vor. Diese bringt per Add-on und via...

Weiterlesen

Hintermauerziegel für privaten Hausbau

Für den Einfamilien-, Doppel- und Reihenhausmarkt hat Wienerberger mit dem „Poroton-T7-P“ einen neuen Hintermauerziegel entwickelt. Der mit Perlit...

Weiterlesen

Epoxidharzbeschichtung für WU-Beton-Bodenplatten

Parkbauten mit einer Bodenplatte aus WU-Beton stellen Planer vor eine Herausforderung: Um die Dauerhaftigkeit sicherzustellen, muss das...

Weiterlesen

Sichere Ausführung des Deckenauflagers

Da Beton eine eher schlechte Wärmedämmung hat, muss das Deckenauflager, ausgeführt mit einem hoch wärmedämmenden Ziegel, diesen Malus ausgleichen. Die...

Weiterlesen

Einbruchhemmung mit Porenbetonmauerwerk

Steigende Einbruchzahlen in Wohnbauten führen zu einer vermehrten Nachfrage nach einbruchhemmenden Außenbauteilen. Bereits seit Jahren werden Fenster...

Weiterlesen

Minergie-Standard mit Fertigteilelementen aus Blähton

Fertigteilwandelemente aus Liapor und EPS sorgen beim neuen Mehrzweckgebäude im schweizerischen Kreuzlingen dafür, dass es die Vorgaben des Schweizer...

Weiterlesen

Massive Qualität im Landwirtschaftsbau

Die Funktionalität eines Gebäudes steht bei landwirtschaftlichen Bauvorhaben im Fokus: Agrarbauten werden mit spezifischem Nutzen konzipiert und...

Weiterlesen

Expertenwissen von A bis Z über den Baustoff Ziegel

Breites Fachwissen und die Kenntnis aktueller Regeln sind in jeder Branche entscheidend. Lebensraum Ziegel – die gemeinsame Informationsplattform der...

Weiterlesen

Fassade aus Glasfaserbeton für Bestandsgebäude

Das Gebäude der Migros City in Zürich entsprach nach über 30-jähriger Nutzung nicht mehr den aktuellen Anforderungen. Eine Sanierung war unumgänglich...

Weiterlesen