Dämmsystemplatten mit bis zu 12 m Länge

Ein weiterer Vorteil der LINITHERM PAL Dämmplatten ist die Listung im Onlineportal Bauverzeichnis Gesündere Gebäude. / Bild: Linzmeier

Mit den extralangen Dämmsystemplatten LINITHERM PAL XXL hat Linzmeier erneut seine technische Kompetenz und Innovationskraft unter Beweis gestellt. Für schnelles und sicheres Verlegen im Großformat bietet LINZMEIER seinen Partnern ein flexibles und zeitsparendes Dämmsystem. Die extralangen Dämmplatten werden in Längen zwischen 6 Metern bis zu maximal 12 Metern nach Kundenwunsch maßgefertigt. Für das Anheben per Kran wurden spezielle, sichere Vorrichtungen entwickelt, die es dem Verleger leicht machen, die Platten an Ort und Stelle zu bringen.

Mit der Aufsparrendämmung LINITHERM PAL XXL lassen sich ruhige Dachflächen von Pult- und Satteldächern ab 12 Grad Dachneigung im Handumdrehen dämmen. Die Dämmplatten werden in Längen von 6 Metern bis zu maximal 12 Metern nach Kundenwunsch maßgefertigt. In kürzester Zeit ist die Dachfläche regensicher geschlossen. Querstöße (stumpf geschnitten) ergeben sich in der Regel nur an den Giebelseiten. Die Kantenverbindung auf der Längsseite erfolgt durch die bewährte Nut-und-Feder-Verbindung. Eine 10 cm überlappende, diffusionsoffene und beidseitig TPU-beschichtete Premium-Unterdeckbahn sorgt für eine sichere Abdichtung. Der Dämmkern besteht aus PU-Hartschaum und ist beidseitig mit Alufolie kaschiert. 

LINITHERM PAL XXL bringt dem Verleger eine enorme Zeitersparnis und dadurch wirtschaftlichen Erfolg. „Wir haben eine durchdachte und einmalige Lösung auf den Markt gebracht. Wir glauben, dass wir unseren Kunden mit diesem Produkt einen unschlagbaren Mehrwert bieten, nämlich Sicherheit, Schnelligkeit gepaart mit Wirtschaftlichkeit“, so Dipl.-Ing. Andreas Linzmeier, Inhaber und Geschäftsführer.   

LINITHERM PAL XXL ist mit einem Dämmkern aus PU-Hartschaum nach DIN EN 13165 ausgestattet. Mit diesem Hochleistungsdämmstoff ist es möglich, anhand von geringen Aufbauhöhen hohe Dämmwerte zu erzielen. Zudem sind die Dämmelemente beidseitig mit Alufolie kaschiert, die auch gegen Elektrosmog schützen.

www.linzmeier.de 

Minimalistischer Scanner für mobilen Einsatz

Der Leica BLK360 wurde erstmals auf einer AutoDesk University Veranstaltung 2016 vorgestellt. Im Rahmen eines Leica Media Round Tables wurde er Mitte...

Weiterlesen

„Best Finish App“ von Rigips zeigt wie perfekte Oberflächen entstehen

Die Oberflächenqualität von Decken und Wänden nimmt großen Einfluss auf die Gestaltung und Wahrnehmung von Innenräumen. In Beratungsgesprächen ist es...

Weiterlesen

Jalousiekasten für nicht brennbare Dämmsysteme

In der Vergangenheit erwies sich der Einbau von Jalousien in WDV-Systeme aufgrund der Gewerketrennung immer wieder als Herausforderung. Aus diesem...

Weiterlesen

PU-Dämmsysteme für Dach und Wand

Wo Baugrund rar und teuer ist, sind für einen bestmöglichen Flächenertrag schlanke Wandkonstruktionen gefragt. In Überlingen am Bodensee entschied...

Weiterlesen

Geprüft und zugelassen: holzfasergefüllte Mauerziegel

Vom Deutschen Institut für Bautechnik bestätigt: Der holzfasergefüllte Mauerziegel „Unipor W07 Silvacor“ ist nun bauaufsichtlich zugelassen...

Weiterlesen

Vorgehängte hinterlüftete Fassade für den Ingenieurholzbau

Der Bauzulieferer Inthermo hat sein WDVS-Portfolio um eine vorgehängte hinterlüftete Fassade erweitert: Die Konstruktion kann als diffusionsoffenes...

Weiterlesen

Wind- und schlagregendichte Holzfasersystemlösungen

Die verschiedenen Gestaltungsvarianten der Fassadendämmung mit Holzfasern erfordern ein flexibles und praxisorientiertes Anschlusssystem für...

Weiterlesen

Stahlprofile mit schlanken Ansichtsbreiten

Wärmegedämmte Festverglasungen und Fenster mit einer sehr schlanken Ansichtsbreite von 23 Millimetern für Verglasungen und 55 Millimetern...

Weiterlesen

Superisolationsmaterial für Schnittstellen in der Fassade

Eine schöne Architektur, eine elegante Fassade oder eine gelungene Sanierung haben eines gemeinsam: Sie sollen nicht durch eine dick auftragende,...

Weiterlesen