Nicht brennbarer Hochleistungsdämmstoff auf der BAU 2019

Evonik

„Calostat Sandwich“ ist nicht brennbar und zugleich hochdämmend. Das Produkt eignet sich u.a. für die Dämmung in Schrägdächern wie hier bei der Sanierung einer historischen Stadtvilla in Paris. / Bild: Evonik

Dämmung und Brandschutz sind die Topthemen von Evonik auf der BAU 2019. Das Spezialchemieunternehmen präsentiert seinen nicht brennbaren Dämmstoff „Calostat“ in neuen Varianten und vielen Anwendungsbeispielen. Das Produkt hat einen Lambda-Wert von 0,019 W/mK, ist in die Brandklasse A2-s1, d0 eingestuft und mit dem Cradle-to-Cradle-Zertifikat in der Stufe Gold ausgezeichnet. Der Hersteller bietet es in den Varianten „Calostat Pure“ und – neu seit diesem Jahr – als „Calostat Sandwich“ an. 

Calostat Pure eignet sich als Dämmmaterial in Systemen, welche bereits in der Produktion oder Vorkonfektionierung hergestellt werden. Es findet u. a. Einsatz als Dämmung in verschiedenen Fassadensystemen oder vorkonfektionierten Verbundelementen oder in der Dämmung von Flachdächern, Loggien und Terrassen.  

Das robustere Calostat Sandwich ist ein Dämmstoff mit einem Kern aus Calostat Pure, der mechanisch mit zwei Deckschichten verbunden ist. Das Material eignet sich besonders für die Dämmung von vorgehängten hinterlüfteten Fassaden, Tiefgaragen- und Kellerdecken, in Schräg- und Flachdächern und in Bauelementen, zur Optimierung der technischen Gebäudeausrüstung oder als Innendämmung. Angeboten wird der Dämmstoff mit Deckschichten aus spezieller Mineralwolle und/ oder einem Glasgewebe.  

Calostat Pure ist mit dem Cradle-to-Crad le-Zertifikat in Gold ausgezeichnet, weil das Material keine giftigen Stoffe enthält und vollständig recycelbar ist. Es nimmt kein flüssiges Wasser auf, ist dabei aber dampfdiffusionsoffen. 

www.calostat.de 

Dichtungseinsätze für ein breites Anwendungsfeld

DOYMA präsentiert mit der neuen Generation „Curaflex Nova®“ drei Dichtungssysteme, die auf die Bedürfnisse des Profihandwerks zugeschnitten sind:...

Weiterlesen

„Up in die Cloud“

wiko® Cloud ist die neueste Softwarelösung vom Projektcontrolling-Experten wiko Bausoftware GmbH. Das Wissen aus 30 Jahren Projekterfahrung wurde in...

Weiterlesen

NEVARIS goes BIM: Modellbasiertes Arbeiten

Mit der NEVARIS-BIM-Software wird durchgängiges, modellbasiertes Arbeiten in Planung und Ausführung möglich. Im Zusammenspiel mit gängiger...

Weiterlesen

CADDER-TABLET – Gebäudeplanung mit Touchscreen

Susanne Eisele, Reico in Kassel, ist richtig begeistert von dem neuen Produkt, das sie vorstellt: „Damit Sie die Innovation richtig begreifen können:
S...

Weiterlesen

Schnelle Ertragsberechnung von PV- Anlagen per App

Valentin Software hat eine kostenlose App für die Belegung von Dachflächen mit PV Modulen und der standortabhängigen Ertragsberechnung entwickelt....

Weiterlesen

mb WorkSuite 2015

Die mb WorkSuite 2015 bietet eine Fülle aufeinander abgestimmte Programme für Planer, z.B. den ProjektManager zur zentralen Projekt- und...

Weiterlesen

isyControl: Rechnungen mit System

Die Erstellung von Rechnungen und die Überprüfung des Zahlungseingangs sind wichtige Aspekte des Büromanagements, denn nur dadurch ist eine...

Weiterlesen

Projektverwaltung mit CYCOT OM

CYCOT OM ist die Projektverwaltungssoftware der CYCOT GmbH, mit der Planer ihre Projekte zuverlässig organisieren, dokumentieren und steuern können....

Weiterlesen

AVAPLAN 2015 – neue Funktionen und leichter Einstieg

Die neue Version AVAPLAN Studio 2015 macht die Arbeit mit der AVASoftware noch komfortabler und schneller. Es wurden Funktionen zur...

Weiterlesen